BenQ MW526E im Test

(3D-Beamer)
  • Gut 1,8
  •  
12 Meinungen
Produktdaten:
HD-Fähigkeit: HD-​Ready
Helligkeit: 3200 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: DLP
Features: Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnittstellen: RS-​232C, USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, Kom­po­nen­ten-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt MW526E

MW526E

Für wen eignet sich das Produkt?

Solider DLP 3D Beamer in der Mittelklasse. Gut geeignet für den kombinierten Einsatz im Heimkino sowie für mobile Präsentationen, bis hin zu mittelgroßen Räumen, mit einem optimalen Abstand zur Präsentationsfläche von etwa vier bis fünf Metern. Bestens verwendbar auch in Räumen, die nicht abgedunkelt sind - dank einer stattlichen Leuchtkraft von 3200 ANSI-Lumen. Der Kontrastwert liegt mit 13000:1 im gehobenen Bereich. Und die Smart Eco Technologie von BenQ steht zudem für eine energieeffiziente Lampe, die die Lebensdauer verlängert und den Energieverbrauch senkt. Die Auflösung bleibt mit 1280 x 800 Pixeln allerdings unter dem von vielen Heimkino-Fans begehrten Full HD Standard, wodurch der uneingeschränkten Nutzung von 3D Grenzen gesetzt werden und das Potenzial der hohen Bildqualität von Blue-ray-Filmen unausgeschöpft bleibt.

Stärken und Schwächen

Die Schnittstellen decken ein gängiges Spektrum ab: ein HDMI Anschluss, USB, drei VGA (D-Sub) Anschlüsse, ein Audio-Ausgang, zwei Audio-Eingänge sowie ein DC- und DVI-Anschluss. Dazu die Ausstattung mit 1,2-fach Zoom und integrierte Lautsprecher. Apropos Energieeffizienz: Die Long Life Lampe schafft laut Hersteller bis zu 10.000 Stunden im Smart Eco Modus. Auch positiv: Der für viele DLP Beamer typische Regenbogeneffekt scheint aus der Sicht von Anwendern kaum ein Problem darzustellen. Was einige User hingegen nicht zufriedenstellt, ist das Betriebsgeräusch: immerhin 33 Dezibel, reduziert auf 31 Dezibel im Energiesparmodus. Auch die Leistung der Lautsprecher wird bemängelt – ein Manko, das allerdings durch die Nutzung externer Lautsprecher behoben werden kann.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der finanzielle Aufwand für den BenQ MW526E von etwa 427 Euro bei Amazon erscheint durchaus angemessen. Wer sich für sein Heimkino eine uneingeschränkte Full HD 3D Unterstützung wünscht, sollte vor einer möglichen Kaufentscheidung noch einen Blick auf den BenQ TH681 werfen. Sicher ist das Investment von derzeit 629 Euro für den leistungsfähigeren Bruder der Marke BenQ spürbar höher. Der Genuss der hochwertigen Bildqualität und ein etwas geringeres Betriebsgeräusch von 28 Dezibel könnten für den einen oder anderen durchaus ein Argument sein.

zu BenQ MW526E

  • Benq MU613 DLP BUSINESS/BASIC WUXGA

    Benq MU613 DLP BUSINESS / BASIC WUXGA, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

Kundenmeinungen (12) zu BenQ MW526E

12 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BenQ MW526E

HD-Fähigkeit HD-Ready
Helligkeit 3200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Komponenten-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • RS-232C
Bildverhältnis 16:10
Native Auflösung WXGA (1280x800)
Gewicht 2300 g
Kontrastverhältnis 13000:1
Lebensdauer Glühlampe 4500 h
Formfaktor Tragbar
Betriebsgeräusch 33 dB
Abmessungen / B x T x H 302,8 x 221,8 x 103,8 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.JD977.33E
Weitere Produktinformationen: Zusätzliche Schnittstellen: Analog Audio Eingang (3,5mm-Klinke), S-Video, D-Sub

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ MW 526E können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen