Beko DFN26220W im Test

(Unterbau-Geschirrspüler)
  • keine Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Freistehend: Ja
Unterbaufähig: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 2800 l
Stromverbrauch pro Jahr: 258 kW/h
Energieeffizienzklasse: A++
Anzahl der Maßgedecke: 12
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Günstig und dennoch spülstark

Stärken

  1. große Programmauswahl und Turbotrocknung
  2. Programme per Schnelltaste verkürzbar
  3. flexibles Korbsystem mit variierbarem Oberkorb und umlegbaren Stacheln
  4. Intensivspülfunktion für Backbleche

Schwächen

  1. erhöhter Verbrauch
  2. kein Signalton bei Spülende (nur Anzeige)
  3. Dauer der Spülprogramme leicht überdurchschnittlich

Verbrauch

Wasser & Strom

Bei Gegenüberstellung der Verbrauchswerte mit dem geringen Fassungsvermögen von nur 12 Gedecken vergrößert sich der Abstand zu den derzeit Wirtschaftlichsten. Bei geringem Spülaufkommen lohnt sich der Beko trotzdem, denn preislich ist er kaum zu unterbieten. Die Anforderungen an einen Spüler für die Zweit- oder Ferienwohnung erfüllt er allemal.

Spülen & Trocknen

Spül- und Trocknungsleistung

Beim Spülen legt der Beko einen souveränen Auftritt hin: Töpfe und Pfannen bewältigt er schon im einstündigen Normalprogramm und auch die Intensivspülfunktion für Backbleche verfehlt ihre Wirkung nicht. Selbst beim Trocknen muss er sich der teuren Konkurrenz nicht unterordnen. Auf Wunsch kann die Trocknungsleistung sogar erhöht werden.

Programmdauer

Wer sparsam spülen will, muss sich in Geduld zu üben. So brechen das dreieinhalb Stunden andauernde Eco-Programm und der bei starkem Schmutz genauso lange laufende Intensivspülgang ohne Nutzung der verschwenderischen Turbotaste wahrlich keine Zeitrekorde. Der Kurzspülgang für geringe Geschirrmengen trägt seine Bezeichnung dafür zu Recht.

Lautstärke

Lautstärke

Die ausgewiesenen 46 dB(A) markieren genau die Schwelle zum Ohrenfälligen und hinterlassen bei den Anwendern ein gemischtes Echo: In der Summe wird der Beko als dezent klassifiziert. Hohe Ansprüche bedient er jedoch nicht, vor allem dann nicht, wenn die geräuschvolle Schnelltrocknung zugeschaltet wird.

Sicherheit & Bedienung

Sicherheit

Während heute praktisch alle freistehenden und teilintegrierten Geräte mit einer Tastensperre ausgerüstet sind, ergeben sich beim Wasserschutz eklatante Unterschiede. Der Beko-Spüler geht nicht über den Basisschutz hinaus und dreht den Hahn nur dann zu, wenn der Schlauch platzt. Das ist mager, deckt sich aber mit dem Preisniveau.

Be- und Entladen

Dass das Interieur nur 12 Gedecke fasst, fällt durch die variierbare Oberkorbhöhe und die umlegbaren Stacheln kaum ins Gewicht. Zugute kommt Dir beim Beladen, dass sich der Besteckkorb freier platzieren lässt.

Bedienkomfort

Die Spülprogramme per Zifferncode auf dem Display zu verschlüsseln, wirkt für mein Gefühl unmodern. Trotzdem gilt die Tastenblende allgemein als leicht bedienbar. Senioren halten das Anwählen der Programme per Plus- und Minustaste jedoch für umständlich.

Der Beko DFN26220W wurde zuletzt von Daniel am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DFN26220W

DFN26220W

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem Modell DFN26220W hat der Hersteller Beko einen freistehenden Geschirrspüler auf den Markt gebracht, der mit diversen Zusatzfunktionen überzeugen kann. Neben einem Express-Programm mit nur 30 Minuten Laufzeit, punktet das Gerät auch noch mit seinem besonderen Programm für Backbleche und Ofenroste. Wenn Sie im Alltag Flexibilität und Erleichterung im Haushalt zu schätzen wissen und das Gerät unabhängig von einer Einbauküche aufstellen wollen, dann ist diese Spülmaschine eine Überlegung wert.

Stärken und Schwächen

Der Geschirrspüler punktet neben den Zusatzprogrammen auch bei seinen Verbrauchswerten. Der Stromverbrauch liegt bei nur 258 Kilowattstunden im Jahr und damit wird das Gerät in die Energieeffizienzklasse A++ eingestuft. Auch der Wasserverbrauch ist dank der Watersafe+ Funktion und Programm für halbe Beladungsmenge immer so niedrig wie möglich, ohne dass die Sauberkeit des Geschirrs beeinträchtigt wird. Sowohl bei der Waschwirkungsklasse als auch bei der Trocknungseffizienzklasse ist das Modell in der höchsten Klasse A eingeordnet. Weiterhin kann die Maschine mit ihrer niedrigen Betriebslautstärke glänzen. Mit einer Geräuschemission von lediglich 46 Dezibel ist das Modell wirklich nur an sehr ruhigen Orten wahrnehmbar.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Geschirrspüler von Beko überzeugt mit seiner guten Energieeffizienz und seiner Programmvielfalt. Für den aktuell verlangten Kurs von rund 380 Euro (Amazon) kann man kaum mehr von dem Haushaltsgerät verlangen. Im Vergleich mit der Konkurrenz steht das Modell jedenfalls sehr gut da und ist eine wahre Erleichterung für den Alltag. Eine Alternative zu der Spülmaschine von Beko ist der Geschirrspüler Siemens SN25L230EU. Hier werden Ihnen eine ähnlich gute Energieeffizienz und eine ähnliche Ausstattung im gleichen finanziellen Segment geboten. Ein Vergleich der beiden Geräte könnte lohnenswert sein.

zu Beko DFN 26220 W

  • BEKO DFN 26220 S, Geschirrspüler, unterbaufähig, A++, 598 mm, 46 dB (A), Silber

    Energieeffizienzklasse A + + , BEKO DFN 26220 S, Geschirrspüler, unterbaufähig, A + + , 598 mm, 46 dB (A) , Silber

Kundenmeinungen (8) zu Beko DFN26220W

8 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Beko DFN26220W

Position des Salzfachs Bodenwanne
Programme Auto 40-65°C, Eco 50°C, Intensiv 70°C, Mini 30' 35°C, Schnell&Sauber 70 °C, Selbstreinigung, Vorspülen
Bauart
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 2800 l
Stromverbrauch pro Jahr 258 kW/h
Energieeffizienzklasse A++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 12
Lautstärke 46 dB
Trockeneffizienzklasse A
Dauer Standardprogramm (Eco) 202 min
Dauer Schnellprogramm 30 min
Beladungserkennung vorhanden
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Komfort
Abschaltautomatik vorhanden
Dosierassistent fehlt
Besteckschublade fehlt
Besteckkorb vorhanden
Selbstreinigung vorhanden
Klappbare Tellerhalter vorhanden
Signalton bei Programmende fehlt
Höhenverstellbarer Oberkorb vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Programmendevorwahl fehlt
Innenbeleuchtung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Smart-Start fehlt
Programmablaufanzeige vorhanden
Startzeitanzeige fehlt
Programme und zuschaltbare Optionen
Eco-Programm vorhanden
Intensivprogramm vorhanden
Schnellprogramm vorhanden
Glasprogramm fehlt
Automatikprogramm vorhanden
Separates Vorspülen vorhanden
Nachtprogramm fehlt
Halbe Beladung vorhanden
Expressfunktion vorhanden
Hygienefunktion fehlt
Glanztrocken vorhanden
Intensivzone vorhanden
Extra Trocken vorhanden
Spartaste fehlt
Separates Einweichen fehlt
Maße
Höhe 82 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Beko DFN 26220 W können Sie direkt beim Hersteller unter beko-hausgeraete.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen