BEEM i-Joy Café 2 Tests

Gut (1,8)
Gut (2,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­art Auto­ma­tik­ma­schine
  • Heiz­sys­tem Thermo­block
  • Pum­pen­druck 15 bar
  • Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters 1,7 l
  • Mehr Daten zum Produkt

BEEM i-Joy Café im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (88,9%)

    Platz 7 von 8

    „Plus: Milchsystem, auch für Pads geeignet, Aufheizzeit.
    Minus: kein Dampf- bzw. Heißwasserbezug, Stromverbrauch.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Design“,„Funktionalität“

    57 Produkte im Test

    „Die ‚i-Joy Café & Latte‘ aus dem Hause BEEM steht für kompromisslosen Kaffeegeschmack. Die halbautomatische Kaffee- und Espressomaschine arbeitet mit ca. 15 bar Druck ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu BEEM i-Joy Café

Kundenmeinungen (415) zu BEEM i-Joy Café

3,7 Sterne

415 Meinungen in 1 Quelle

3,7 Sterne

415 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Halb­au­to­ma­ti­sche Espres­so­ma­schine mit varia­bler Milch­schaum­menge

Stärken

  1. heißer und schmackhafter Espresso
  2. leckere Milchspezialitäten mit dosierbarer Milchschaummenge
  3. leicht zu bedienen
  4. schnell aufgeheizt

Schwächen

  1. Tassenfüllmenge nicht einstellbar, nur einfache oder doppelte Menge
  2. kein Bezug von heißem Dampf möglich

Zubereitung

Kaffee

Die i-Joy Café von Beem lässt leckeren Kaffee direkt in die Tasse fließen. Dabei entsteht eine stabile und zugleich feinporige Crema auf dem Espresso. Durch den doppelten Auslauf können gleichzeitig zwei Tassen oder die doppelte Menge in einer Tasse bezogen werden.

Milch

Mit jeweils eigenen Programmen für Latte macchiato und Cappuccino kommt die Milch mit ins Spiel. Die Käufer sind beim Ergebnis jedoch geteilter Meinung. Vielen gelingt feiner, leckerer Milchschaum, bei anderen wird er nur grobporig oder schlecht geschäumt. Für bessere Ergebnisse ist die regelmäßige Reinigung des Milchsystems wichtig.

Bedienung

Betrieb

Schneller als viele andere Kaffeemaschinen ist die Beem aufgeheizt. Auf die Produktion von Milchschaum muss allerdings zusätzlich gewartet werden. Einfach und ohne langes Studieren der Anleitung ist sie zu bedienen. Geringfügig lauter wird sie nur bei der Milchschaumbereitung.

Reinigung

Automatische Reinigungsprogramme für den Milch- und Kaffeekreislauf erleichtern das Sauberhalten der Maschine. Zudem ist der Milchbehälter schnell in seine fünf Bestandteile zerlegt und kann sogar der Spülmaschine anvertraut werden. Zum Ausleeren des Kaffeepulvers kann das Sieb mit einem Riegel fixiert werden.

Ausstattung

Einstellungen

Mit wie viel Kaffee die Tasse befüllt werden soll, lässt sich nicht bestimmen. Nur grob ist die einfache oder doppelte Menge auswählbar. Mehr Spielraum bietet sich beim Milchschaum: Dieser ist über einen Drehregler zu dosieren. Kaffeestärke und Brühgeschwindigkeit lassen sich nur über die Wahl des Kaffeemehls und den Anpressdruck bestimmen.

Lieferumfang

Siebeinsätze für eine oder zwei Tassen und ein kombinierter Dosierlöffel mit Tamper gehören zum Lieferumfang. Auch mit Kaffeepads kann das Sieb bestückt werden. Große Tassen und Gläser bis zu 14,5 cm lassen sich unter den Auslauf stellen: ideal für Liebhaber von viel Milchschaum.

von Ron P.

Kom­pakte und zuver­läs­sige Ein­stei­ger­ma­schine

Beem i-Joy Cafe & LatteFür eine Siebträgermaschine für die Zubereitung von Espresso muss man in der Regel ein ordentliches Geldbündel in die Hand nehmen, außerdem erfordert es einiges an Zeit, bis man die richtigen Einstellungen (Druck, Wassermenge) herausgefunden hat – die Bedienung will gelernt sein. Kein Wunder also, dass vielen der Einstieg in die Welt des guten Espresso schwer fällt – und umso erfreulicher, dass ihn die i-Joy Café & Latte so einfach macht. Die Maschine aus dem Hause Beem ist kinderleicht zu bedienen, außergewöhnlich kompakt gebaut und versteht sich darüber hinaus sogar auf die Herstellung der allseits so beliebten Milchschaumspezialitäten.

Espresso, Latte Macchiato oder Cappucino auf Knopfdruck

Denn angeschlossen an die Brüheinheit ist außerdem ein Milchsystem, das heißt, der Clou liegt darin, dass die Milch nicht, wie normalerweise bei einer Siebträgermaschine, manuell mittels Dampfdüse aufgeschäumt werden muss, sondern ebenfalls, wie der Espresso, auf Knopfdruck produziert wird. Für jede Kaffeespezialität, also Espresso, Latte Macchiato oder Cappucino, steht eine eigene Taste bereit, die Bedienung ist demnach kinderleicht: Wasser und Milch einfüllen, Taste drücken, kurz warten – fertig. Bei der Beem handelt es sich also um einen der wenigen Espresso-Halbautomaten auf dem Markt („halb“ deswegen, weil ihr zu einem Vollautomaten eine Kaffeemühle fehlt).

Tassengröße und Reinigung

Die angesprochene Kaffeespezialitäten lassen sich jeweils in zwei Größen herstellen, unter den Auslauf passen gut die großen Lungo-Gläser. Die Reinigung wiederum ist ebenfalls kinderleicht, denn sie wird von der Maschine selbst übernommen. Dazu muss lediglich die Milch aus dem Tank durch Wasser ersetzt werden, anschließend wird das System mit heißem Dampf gereinigt. Übrigens: In den Siebträger kann nicht nur Espressopulver eingefüllt werden. Die Maschine lässt sich auch problemlos mit Espresso-Pads betreiben.

Fazit

Die überwiegende Mehrheit der Kunden ist sich darin einig, dass die Beem für eine Einsteigermaschine einen guten Espresso sowie ebenso gute Milchschaumspezialitäten herstellt. Handhabung und Reinigung sind einfach und daher ideal für Ungeübte, hinsichtlich der Materialgüte und auch teilweise bei der Verarbeitung jedoch müssen Abstriche hingenommen werden – es wäre unfair, die Beem in diesem Punkt mit einer hochwertigen Siebträgermaschine vergleichen zu wollen. Denn der Halbautomat ist schon für rund 180 Euro (Amazon) zu haben, eine Summe, die als Maßstab für sämtliche Bewertungen und für Kritik dienen sollte.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu BEEM i-Joy Café

Geräteart Automatikmaschine
Kaffee
Mahlwerk fehlt
Heizsystem Thermoblockinfo
Heißwasserbezug vorhanden
Wasserfilter fehlt
Pumpendruck 15 bar
Druckanzeige fehlt
Abschaltautomatik vorhanden
Milch
Automatischer Milchschaum vorhanden
Milchbehälter vorhanden
Dampfregler fehlt
Temperatur
Brühtemperatur einstellbar fehlt
Brühtemperaturregler (PID) fehlt
Temperaturanzeige fehlt
Reinigung
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Abnehmbarer Milchbehälter vorhanden
Reinigungssieb fehlt
Siebträgereinsätze
Eintassen-Einsatz vorhanden
Zweitassen-Einsatz vorhanden
Pad-kompatibel vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 22,4 cm
Höhe 26,4 cm
Tiefe 32 cm
Gewicht 4,6 kg
Füllmenge des Wasserbehälters 1,7 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: D2000.550

Weiterführende Informationen zum Thema BEEM iJoy Café D2000550 können Sie direkt beim Hersteller unter beem.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf