• keine Tests
Produktdaten:
Typ: Front­la­der
Freistehend: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 9900 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr: 196 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Füllmenge: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Echte Attraktionen fehlen, unterm Strich dennoch ein gutes Gerät

Stärken

  1. Kaltwaschen („15°C Green&Clean“)
  2. Display mit Dosierempfehlung
  3. Fleckentaste

Schwächen

  1. arbeitet deutlich hörbar

Verbrauch

Wasserverbrauch

Bauknecht schießt bei seinen Bemühungen um die Gunst ressourcen- und kostenbewusster Käufer nicht über die Norm hinaus, muss sich aber den radikalen Sparern beugen. Extreme Zurückhaltung kann sich jedoch wiederum nachteilig auf die Waschkraft auswirken. Zum Beispiel durch eine unzureichende Spülleistung.

Stromverbrauch

Der Strombedarf vermasselt der Bauknecht einen guten Platz im Öko-Vergleich. Der Verbrauchswert von 196 kWh entspricht nämlich genau dem A+++-Grenzwert in der Gruppe der 8-Kilo-Maschinen. Immerhin kann einmal getragene Wäsche gelegentlich auch kalt gewaschen und so ein wenig Strom einspart werden.

Waschqualität

Waschergebnis

Die Waschleistung bleibt ohne jegliche Kritik. Eine Ausnahme formuliert eine Käuferin wegen der verfrühten Weichspülerzugabe. Ob es sich um eine Fehlbedienung (falsches Fach), einen Einzelfall oder eine generelle Fehlfunktion handelt, vermag ich nicht zu beurteilen.

Lautstärke Schleudern

Der Hersteller wirbt vor allem mit Besonderheiten wie dem besonders leisen „Pro Silent“-Motor um die Gunst der Kaufinteressierten. Das Datenblatt stellt den Nutzwert des Patents jedoch ein wenig in Frage, denn die angegebenen 76 dB(A) stehen nicht für ein außergewöhnlich leises Schleudergeräusch.

Schleuderleistung

Die Schleuderdrehzahl entspricht dem gewohnten Marktbild und lässt sich bei Bedarf – zum Beispiel bei empfindlicher Wäsche – auch herunterregeln. Tadel gibt es von einigen Seiten für die groben Abstufungen, vermisst wird zum Beispiel eine Schleuderstufe mit 1.200 Umdrehungen.

Ausstattung

Programmauswahl

Bezogen auf die Programme verschenkt die Bauknecht keine Punkte, auch wenn echte Überraschungen ausbleiben. Das 30-Minuten-Turboprogramm, die Kaltwaschmöglichkeit und eine separate Sparvariante des Baumwollprogramms hieven sie aber in eine dominierende Marktposition unter ökologischen wie praktischen Gesichtspunkten.

Extras

Sterne erhält sie für ihre Zugaben im Allgemeinen sowie für die Dosierempfehlung für das Waschmittel im Einzelnen. Auf der Haben-Seite lässt sich auch vermerken, dass die Restzeitanzeige exakt arbeitet - manch ein Konkurrent muss in diesem Punkt schon mal eine herbe Klatsche einstecken.

Bedienung

Bedienoberfläche

Die Sensortasten – und als solche sind sie auf den Produktbildern nicht zu erkennen – treffen nicht den Geschmack aller. Doch selbst die Skeptiker müssen eingestehen, dass die Kommandos zuverlässig und prompt umgesetzt werden. Extralob gibt es für die übersichtliche Programmauswahl und die Displayanzeige.

Die Bauknecht PremiumCare WA Prime 854 PM wurde zuletzt von Daniel am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

PremiumCare WA Prime 854 PM

Solide ausgestattet, aber nicht sonderlich sparsam

Bauknecht stellt Elektrogeräte her, die sich meist durch eine solide Ausstattung und moderate Anschaffungskosten auszeichnen. Zu empfehlen sind diese Geräte allen preisbewussten Nutzern, die gleichzeitig Wert auf Qualität legen. Auch die Waschmaschine WA Prime 854 PM ist eine typische Bauknecht: Alle altbekannten und sinnvollen Programme sind mit an Bord und der Verbraucher muss nicht tief in seine Geldbörse greifen, um das Gerät zu erwerben.

Wasserverbrauch im grünen Bereich, bei Strom zu verschwenderisch

Im Jahr verbraucht der Frontlader durchschnittlich 9.900 Liter Wasser, was für eine Waschmaschine mit 8 Kilogramm Zuladung ein akzeptabler Wert darstellt. Bei der Energie ist die Maschine dagegen nicht so sparsam, denn auf ihre Kosten gehen laut Hersteller jährlich etwa 196 Kilowattstunden. Somit liegt das Gerät ziemlich an der Untergrenze der Effizienzklasse A+++.

Flexibles Programmangebot ohne Überraschungen

Waschprogramme für Koch- und Buntwäsche, für pflegeleichte Kleidungsstücke und auch für empfindliche Wolle sind bei der Bauknecht mit dabei. Ein Kurzprogramm gehört heute ebenfalls zur Standardausstattung. Mit 30 Minuten Laufzeit fällt es zwar nicht sonderlich kurz aus, verspricht dafür aber eine gründliche Reinigung. Außerdem führt der Frontlader ein Programm „15 Grad Green & Clean“ mit an Bord, bei dem die Wäsche recht lange, dafür aber umweltfreundlich gereinigt wird.

Nicht wirklich leise

Obwohl Bauknecht mit einem extra leisen „ProSilent“-Motor wirbt, ist der Geräuschpegel mit 53 dB im Waschgang nicht sonderlich gemütlich. Beim Schleudern ertönen ganze 76 dB, was auf Dauer belastend ist. Steht das Gerät im Keller oder in einer Abstellkammer, darf der Lärm freilich kein Problem darstellen.

Fazit

Im Onlinehandel geht der Waschvollautomat für um die 500 Euro (Amazon) über die Ladentheke – eine angemessene Summe für ein ordentlich ausgestattetes Gerät, dem man angesichts dieser Summe die ein oder andere Schwachstelle auch verzeihen kann.

zu Bauknecht PremiumCare WA Prime 854 PM

  • Bauknecht WA Prime854PM, A+++ (Spektrum: A+++ bis D)
  • Bauknecht WA PRIME 854Z, A+++ (Spektrum: A+++ bis D)

Kundenmeinungen (9) zu Bauknecht PremiumCare WA Prime 854 PM

2,8 Sterne

9 Bewertungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
2 (22%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (44%)

2,8 Sterne

9 Bewertungen bei Amazon.de

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bauknecht PremiumCare WA Prime 854 PM

Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 9900 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr 196 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 8 kg
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Lautstärke beim Waschen 53 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 76 dB(A)
Sicherheit
Kindersicherung vorhanden
Unwuchtkontrolle vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik vorhanden
Dosierassistent vorhanden
Programmablaufanzeige vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Waschoptionen
Anti-Fleckenautomatik vorhanden
Spülen Plus vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Separates Schleudern vorhanden
Schleudern abwählbar vorhanden
Separate Temperaturwahl vorhanden
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Wichtige Sonderprogramme
Handwäsche/Wolle vorhanden
Schnelle Wäsche vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 59,5 cm
Tiefe 61 cm
Gewicht 72 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Bauknecht PremiumCare WA Prime 854PM können Sie direkt beim Hersteller unter bauknecht.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bauknecht PremiumCare WA Prime 754 PMBauknecht WA Prime 854ZBauknecht WA Prime 754 ZAEG LPFLEGE+TLGorenje WA7460PGorenje W6222PB/SMiele WKH 120 WPSMiele WMR 860 WPSMiele W 194 WCSMiele W 668 F WCS