Bauknecht MW 78 SW im Test

(Mikrowelle mit Grill)
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
25 Meinungen
Produktdaten:
Bauart: Stand­ge­rät
Leistung (Mikrowelle): 1000 W
Fassungsvermögen: 30 l
Leistungsstufen: 6
Funktionen: Heiß­luft, Grill, Auf­tau­funk­tion
Leistung (Heißluft): 1300 W
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Bauknecht MW 78 SW

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,3)

    Grundfunktionen (20%): „gut“ (1,9);
    Lebensmittel zubereiten (35%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,7);
    Umwelteigenschaften (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Sicherheit (5%): „gut“ (1,7).  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 3 von 11

    „gut“ (90,5%)

    „Plus: Gewichtsautomatik, sehr gute Zubereitungsergebnisse, Griff für Crisp-Platte.
    Minus: -.“  Mehr Details

zu Bauknecht MW 78 SW

  • Bauknecht MW 78 SW Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 2100 W / 30 L Garraum /

    MW 78 SW

Kundenmeinungen (25) zu Bauknecht MW 78 SW

25 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
5
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
6
  • Gut aber riesig

    27.03.2019 von Samuel M
    (Gut)
    • Vorteile: benutzerfreundliche Bedienung, Auftaufunktion
    • Nachteile: schwer, riesig
    • Geeignet für: Tiefkühlkost, Aufwärmen, Abtauen
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich finde die Mikrowelle gut, die Auftaufunktion ist klasse und simpel zu bedienen.

    Sie macht einen stabilen und wertigen Eindruck, im Vergleich zu den Alternativgeräten, die es damals zur Auswahl gab. Riesiges Aufwärmabteil, leider ist das Gerät selbst auch groß und schwer.

    Crisp Funktion usw. noch nie benutzt, da unser Backofen das auch kann...

    Antworten

  • Schlimmer geht es nimmer

    von Carsten D
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: gute Funktionen, benutzerfreundliche Bedienung
    • Nachteile: schlechte Bedienungsanleitung
    • Geeignet für: Popcorn, Fleisch, Fisch, Gemüse, Schnelle Gerichte, Backen, Aufwärmen, Grillen, Überbacken, Pizza (Crisp-Verfahren)
    • Ich bin: Privatanwender

    Das Gute zuerst: die Crispfunktion und die Pfanne sind wirklich toll.
    Das wars dann aber schon.

    das Gerät hat viele gute Funktionen, aber nur laut Bedienungsanleitung.
    Die Vorheizfunktion zum manuellen Vorheizen des Backhofens gibt es schon mal nicht, obwohl sie in der Bedienungsanleitung beschrieben wird.
    Alternativ eine Temperaturanzeige für den Garraum wie sie mein alter Privileg schon hatte, auch Fehlanzeige. Nach einem 3/4 Jahr ging jetzt die Minutenanzeige ausser Betrieb. Habe die Mikrowelle zu Media-Markt gebracht und erfahren, dass Bauknecht seine Mikrowellen nicht repariert. Ich erhielt mein Geld zurück. Nach der Garantiezeit hat man als Kunde bei Bauknecht Mikrowellen halt Pech gehabt und muss sich etwas Neues kaufen. Toll !!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bauknecht MW 78SW

Bauknecht MW 78 SW: Gewichtssensor kann Garzeiten automatisch anpassen

Mit einem facettenreiche Bündel von Beheizungsarten und Assistenztechnologien hat Bauknecht die Stand-Mikrowelle MW 78 SW ausgestattet. Das in zeitloses Schwarz gekleidete Gerät will hungrigen Kochfreunden jedenfalls deutlich mehr anbieten, als nur die Möglichkeit zum Aufwärmen oder Auftauen von Fertiggerichten.

3D-System zur gleichmäßigen Temperaturverteilung

Um dieses Ziel erreichen zu können, kommt bei der MW78SW eine spezielle dreidimensionale Mikrowellenverteilung zum Einsatz, die Speisen rundum und bis in den Kern gleichmäßig erhitzen soll. Ein dreistufiger Grill sowie ein Gebläse und die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten dieser Heiztechnologien aber eröffnen erst richtig die Perspektiven, um in dem 30-Liter-Garraum auch originär Speisen zubereiten zu können. Schon der Drehteller darin hat übrigens stattliche 32 Zentimeter Durchmesser.

„Crisp“ will's knusprig werden lassen

Überdies verfügt auch dieses Gerät über die spezielle „Crisp“-Bräunungs-Technologie von Bauknecht. Zusammen mit der dazu gehörigen Platte sollen damit auch in einer Mikrowelle besonders knusprige Garergebnisse erreicht werden. Sowohl für den Einsatz als reine Mikrowelle, als auch für den Grill und die diversen Kombinationen einschließlich dem „ForcedAir“-Gebläse kann man im übrigen zwischen diversen Automatik-Programmen und individuell regulierbaren Leistungsstufen und Garzeiten wählen. Ein punktgenaues Garen soll dabei ein spezieller Gewichtssensor erleichtern.

„MagicClean“ gegen Verschmutzung

Bedient wird die Mikrowelle an der klaren und übersichtlichen Bedienblende mit der 24-Stunden-Uhr einschließlich einer Timer-Funktion. Damit auch die Reinigung einfach bleibt wurde der Garraum übrigens mit einer schmutzresistenten „MagicClean“-Antihaftbeschichtung versehen. Wenn man auf den ersten Blick bei dieser komplex ausgestatteten Multifunktions-Mikrowelle MW 78 SW von Bauknecht etwas kritisieren will, dann ist es die sehr spärlich ausgefallene Bedienungsanleitung. Hier hätte sich der Hersteller bei einem Gerät, das immerhin um die EUR 280 kostet, schon etwas mehr Mühe geben können.

Datenblatt zu Bauknecht MW 78 SW

Bauart Standgerät
Leistung (Mikrowelle) 1000 W
Fassungsvermögen 30 l
Leistungsstufen 6
Funktionen
  • Auftaufunktion
  • Grill
  • Heißluft
Leistung (Grill) 1000 W
Abmessungen / B x T x H 54,8 x 52,5 x 33,3 cm
Weitere Ausstattung
  • Automatikprogramme
  • Gewichtsautomatik
  • Innenraumbeleuchtung
  • Pizzaprogramm
Leistung (Heißluft) 1300 W

Weiterführende Informationen zum Thema Bauknecht MW78 SW können Sie direkt beim Hersteller unter bauknecht.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die neueste Meinung erschien am 27.03.2019.