Sehr gut (1,1)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Vor­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Backes & Müller BM Ice-802 im Test der Fachmagazine

  • 93 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „highendig“

    2 Produkte im Test

    „... Die Vorstufe ICE 802 im mystischen matten Acrylblock gibt im Idealfall Digitalsignale absolut verlustfrei an die Box weiter und schickt lediglich ein Steuersignal für die Lautstärke mit. Analogsignale wandelt sie natürlich in die digitale Sphäre und bietet bis zu acht Eingänge. ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Konzeption der BM Ice-802 ist konsequent, der Klangeindruck herausragend. Im gegebenen Preissegment ist mir derzeit keine bessere Vorstufe bekannt. ... Für mich grundsätzlich röhrenaffinen Hörer ist sie jeden Cent wert und ich finde sie, gemessen an ihrem Klangvermögen, sogar günstig. ...“

Testalarm zu Backes & Müller BM Ice-802

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Backes & Müller BM Ice-802

Abmessungen (mm) 455 x 455 x 150
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vorverstärker
Technologie Digital
Anzahl der Kanäle 2
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR vorhanden
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Backes & Müller BM Ice802 können Sie direkt beim Hersteller unter backesmueller.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Post von Andreas Hofmann

HIFI-STARS - Das erledigt ein Vorverstärker, der gleichzeitig mindestens eine Lautstärkeregelung beherbergt, im Falle des V110 ist diese auch fernbedienbar über ein Motorpotentiometer ausgeführt. OCTAVE bietet für den Vollverstärker V110 optionale Phono-Entzerrer-Module an, die sowohl für MM (Moving Magnet) als auch für MC (Moving Coil) integriert werden können. Ohne diese Option fungiert der entsprechende Eingang "Aux2" als normaler Hochpegeleingang. …weiterlesen

„Kleine Helden“ - Vorverstärker

AUDIO - In der Anschlussvielfalt schlägt NAD die Restek-Minis klar: Der Vorverstärker punktet mit Ein- und Ausgängen für Recorder und hat den Phono-Verstärker für MM- und MC-Tonabnehmer gleich an Bord – allerdings ohne die Anpassungs-Möglichkeiten des separaten Restek. Zwei Ausgänge, einer davon mit Extra-Pegelregler, vereinfachen den Anschluss einer zweiten Endstufe oder auch eines Subwoofers. Die mächtige Stereo-Endstufe stellt zwei Eingänge zur Wahl, einer davon mit einstellbarer Empfindlichkeit. …weiterlesen

Auf Zeile

stereoplay - Etwas "auf Zeile zu schreiben" gilt unter Journalisten und Autoren als schwierige Aufgabe, muss doch die Länge eines Textes genauestens an das vorhandene Layout angepasst werden, ohne Qualität und Kreativität zu vernachlässigen. Vor einer ähnlich schwierigen Aufgabe stand weiland B&M-Geschäftsführer und Vordenker Johannes Siegler, als er die hauseigene Zeilenstrahlertechnologie in die erste Version der Modelle BM15 und BM20 implementieren musste, ohne Größe und Budget zu sprengen. …weiterlesen