Bowers & Wilkins P5 Serie 2 im Test

(On-Ear-Kopfhörer)
  • Gut 1,6
  • 10 Tests
53 Meinungen
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Aus­tausch­bare Ohr­pols­ter, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 195 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu Bowers & Wilkins P5 Serie 2

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Wunderbar stimmiges Design; Grandiose Verarbeitung; Sehr breiter Stereosound.
    Minus: Klangbild zu basslastig.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der mit 195 Gramm Gewicht und feinen Lederpolstern extrem tragefreundliche Aufsitzer überzeugt mit einem höchst stabilen, bis in hohe Lautstärken nie lästigen Klangbild mit erstaunlichem Tiefbass. ... Mit entsprechend spritziger Musik versorgt, sorgt er ... mit knackiger Dynamik und blitzschnellen Impulsen für reichlich Leben am Ohr. Und die Abstimmung eignet ihn ... auch zum Kopfhörer für Kinder ...“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 9

    Klangurteil: 80 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Qualität & Verarbeitung“

    „Plus: Ausgewogen, mit trockenem, präzisen Bass, klingt auch leise gut, sensationelle Verarbeitung.
    Minus: nichts für Analytiker.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014

    Note:1,8

    „... Optisch beeindruckt der Kopfhörer trotz seiner Schlichtheit. ... Alle Säume sind fein vernäht. Das Schafsleder schmiegt sich butterweich ans Ohr. Negativ: Der Spielraum des Trägerbogens könnte größer sein ... Die Höhen waren klar, der Bass druckvoll. Der ‚P5 Serie 2‘ trennt die Töne messerscharf. Sein volles Können zeigt er bei klassischer Musik. ... “  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Hörbar verbesserter Klang gegenüber P5, Luxus-Design, guter Tragekomfort.
    Minus: Keine.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 21 von 52
    • Seiten: 29

    68 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Version 2 des edelsten On-Ears seiner Klasse. Sehr kräftiger und satter Bass, sehr sanfte Abstimmung, im Hochton jedoch ausgesprochen zurückhaltend. Nichts für Analytiker. Die Mechanik des wertigen Lederhörers funktioniert mit praktischem Auszug und sehr geschmeidiger Faltung. Die Verarbeitung ist hierbei erste Sahne.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 3 von 3

    Klang-Niveau: 80%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Die zweite Generation legt klanglich erheblich zu. Die Materialauswahl und Verarbeitung zählen zum Besten, was man bekommen kann. Hoher Tragekomfort.“  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 11/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „‚Kopfhörer sind ein Feld für sich, und nicht jeder Lautsprecherhersteller kann in dem Segment bestehen. Mit dem ersten P5 hat B&W gezeigt, dass sie den Sprung schaffen, und der neue Serie 2 überzeugt ebenfalls in allen Belangen.‘“  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 1

    Note:1,2

    „... Der Klang wirkt deutlich offener und räumlicher, musikalische Details treten noch mehr in den Vordergrund. Die Chassis der P5 Serie 2 funktionieren im Prinzip wie die eines Hi-Fi-Lautsprechers mit enorm präzisen und kontrollierteren Bewegungen. ... Die B&W P5 in der Serie 2 gehören ganz klar zu den besten Kopfhörern in ihrer Preisklasse.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (53) zu Bowers & Wilkins P5 Serie 2

53 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
35
4 Sterne
5
3 Sterne
5
2 Sterne
7
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bowers & Wilkins P-5 Serie 2

Neues Chassis-Design

Vier Jahre hat es gedauert, nun schickt Bowers & Wilkins den Nachfolger des prämierten P5 ins Rennen. Punkten soll der schlicht als „P5 Serie 2“ bezeichnete On-Ear-Hörer vor allem mit einem neuen Chassis-Design.

Qualitätssprung

Das neue Chassis – einzelne Schallwandler nennt man Chassis oder Treiber - verspricht offene, räumliche und detaillierte Ergebnisse, zugleich wird mit kräftigen, natürlichen und kontrollierten Bässen geworben. Glaubt man dem britischen Boxenbauer, dann erwartet uns ein „gigantischer Sprung in der Klangqualität“. Was das neue Chassis-Design im Einzelnen ausmacht, ist den Datenblättern nur bedingt zu entnehmen. So haben die Treiber erneut einen Durchmesser von 40 Millimetern. Bei den Membranen setzt Bowers & Wilkins auf eine Nylon-Dämpfung, bei den Schwingspulen auf kupferummanteltes Aluminium (CCAW = Copper Clad Aluminium Wire). Laut Hersteller decken die 22-Ohm-Treiber den Frequenzbereich von zehn bis 20000 Hertz ab, bieten eine Empfindlichkeit von 108 Dezibel (bei einem Kilohertz) und eine Verzerrung von unter 0,4 Prozent (bei einem Kilohertz und zehn Milliwatt).

Zwei Kabel liegen bei

Die weichen, mit Schafleder umhüllten und mit einem „akustisch optimierten Gittermuster“ versehenen Polster werden von Magneten gehalten, damit sie problemlos gegen neue getauscht werden können. Auch beim Nachfolger führt das abnehmbare Kabel unter das Polster an der linken Muschel. Um die Strippe zu ersetzen, muss das Polster also abgenommen werden. Zwei 120 Zentimeter lange Kabel gehören zum Lieferumfang: Ein universelles mit einem zweipoligen 3,5 Millimeter-Klinkenstecker für reine Audio-Player, ein weiteres samt Fernbedienung und Mikrofon für iPod classic (alle Generationen), iPod nano (vierte Generation und neuer), iPod shuffle (dritte Generation und neuer), iPod touch (zweite Generation und neuer), iPad (alle Generationen) und iPhone (3GS und neuer). Mit drei Tasten kann man die Wiedergabe starten und stoppen, von Titel zu Titel springen, Anrufe annehmen und die Lautstärke regulieren.

Bis auf die Metallplatten an den Muscheln, die nun schwarz sind, ist alles beim Alten geblieben. Zumindest optisch, denn B&W hat ein neues Chassis verbaut. Ob der P5 Serie 2 noch besser klingt als sein Vorgänger, werden die Fachmagazine überprüfen.

Datenblatt zu Bowers & Wilkins P5 Serie 2

Ausstattung Fernbedienung, Mikrofon, Austauschbare Ohrpolster, Sound-Isolating, Einseitige Kabelführung, Verstellbarer Kopfbügel, Abnehmbares Kabel
Bauform Geschlossen
Bügelform Kopfbügel
Frequenzbereich 10 Hz - 20 kHz
Geeignet für HiFi
Gewicht 195 g
Nennbelastbarkeit 50 mW
Nennimpedanz 22 Ohm
Schalldruck 108 dB
Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel

Weiterführende Informationen zum Thema B&W Bowers & Wilkins P-5 Serie 2 können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kopfschmuck

SFT-Magazin 8/2015 - Kurzum: Der Kopfhörer macht einen extrem hochwertigen Eindruck und Fans edler Materialien werden ihre Freude daran haben. Das gilt auch für die mitgelieferte Aufbewahrungstasche, die dank gestepptem Gewebe und Magnetverschluss aufwendig gefertigt wirkt. In puncto Design hat Bowers & Wilkins hier einen echten Volltreffer gelandet. Ansonsten fällt der Lieferumfang recht mager aus und hält lediglich ein zweites Klinkelkabel ohne Smartphone-Bedieneinheit bereit. …weiterlesen

High-End-Musikgenuss für Ihr iPhone

iPhone Life 5/2014 - Fast schon selbstverständlich tragen die die Kopfhörer C5 Serie 2 das "MFI"-Logo und ist somit zertifiziert für den Einsatz an iPod, iPhone und iPad. Die ins Kabel integrierte Fernbedienung dient somit auch gleichzeitig als Headset zum Telefonieren. Mit dem P5 in der zweiten Auflage präsentiert Bowers & Wilkins ihren klassischen On-Ear-Kopfhörer mit Geräuschisolation in einer neuen Generation. Das neue Modell bleibt dem zeitlosen Stil des Vorgängers mit Ohrpolstern aus weichem Schafleder treu. …weiterlesen