Bowers & Wilkins 705 S2 Test

(Lautsprecher)
705 S2 Produktbild
  • Sehr gut (1,2)
  • 5 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Regallautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Bowers & Wilkins 705 S2

    • image hifi

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Bei den ersten Hörtests war mir sofort die außergewöhnlich große Räumlichkeit der B&W-Boxen aufgefallen. Bei einer optimalen Aufstellung ergibt sich eine phänomenale Ablösung: Die Monitore sind akustisch nicht mehr zu orten, der Klang entsteht vollkommen frei im Raum. ... Bowers & Wilkins hat dem kleinen Lautsprecher ein sehr hohes Maß an Neutralität anerzogen ...“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    Klangurteil: 88 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Auflösung“

    „Diese Bowers & Wilkins ist ein kleines Wunderwerk: Sie liefert eine fulminante Auflösung ohne einen Hauch von Stress. Alles sitzt an seinem Platz, das Klangbild wird bis auf den letzten Punkt ausgeleuchtet. Mit dieser Box kann hochaufgelöste Musik regelrecht rauschhaft werden.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 94%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Die 705 S2 macht die Technologie der Nautilus 800 D3-Baureihe erheblich bezahlbarer – und das Top-Down-Prinzip funktioniert. Ein sehr stimmiger, musikalischer Kompaktlautsprecher, der richtig Spaß macht!“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    78 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Hochfeine Kompakte, die charakterlich dem Diamant-Vorbild erstaunlich nahe kommt. Bestens strukturierte Feinauflösung, weiter Raum, mit Wandunterstützung auch vollmundig.“

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 10/2017
    • Mehr Details

    „überragend“ (4,6 von 5 Sternen)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Bowers & Wilkins 705 S2

  • Bowers & Wilkins 705 S2

    Dank innovativer Features wie dem Tweeter - on - Top - Design, das auf dem der 800 Series Diamond basiert, ,...

Datenblatt zu Bowers & Wilkins 705 S2

Bauweise Bassreflex
Breite 20 cm
Frequenzbereich 50 Hz - 28 kHz
Frequenzbereich (Untergrenze) 50 Hz
Gewicht 9,3 kg
Höhe 40,7 cm
Schalldruckpegel 88 dB
System Stereo-System
Tiefe 30,1 cm
Typ Regallautsprecher
Verstärkung Passiv
Widerstand 8 Ohm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Helden AUDIO 3/2018 - Hier haben wir das Edelmodell unter den Kompaktlautsprechern im Test, die 705 S2. Markant ist der Tiefmitteltöner: In ihm schwingt eine Membran aus Continuum. Acht Jahre haben die Ingenieure von Bowers & Wilkins daran geforscht, bis das eidottergelbe Kevlar-Gewebe schließlich abgelöst wurde. Jetzt geht es silberfarben zur Sache - mit einem Geflecht aus der Aramid-Faser. Den Hochtöner verlegt B&W in der 705 S2 in ein eigenes Gehäuse. …weiterlesen


Kompakt & klasse stereoplay 1/2018 - Die Frage wird besonders dann interessant, wenn beide Kandidaten ähnlich viel kosten und aus derselben Serie stammen. Im recht weiten Preisrahmen der neuen 700-S2-Serie von Bowers & Wilkins etwa kostet die 705 S2, ihres Zeichens größte der drei Kompaktboxen, mit 2200 Euro kaum weniger als die kleinste Standbox 704 S2 mit 2400 Euro. Das heißt, man bekommt für fast das gleiche Geld entweder zwei Treiber oder deren vier. …weiterlesen