• Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Dynaudio Evoke 20 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „Referenzklasse“ (95%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität. 67 von 70 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 10 von 10 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 9 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    Klangurteil: 88 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    „Die Dänen sind Füchse: Sie bauen gute Lautsprecher und kalkulieren schlau. Die Dynaudio-Jubiläumsbox Special Forty liegt bei 3000 Euro, die kleine Evoke 10 bei 1400 Euro. Die neue Evoke 20 passt mit ihren 2000 Euro perfekt dazwischen. Und sie hat Format: Die Chassis harmonieren perfekt. Wir lieben diesen Mix aus Reichtum, Ordnung und Spielfreude. Hier stimmt die Balance, hier fasziniert die Weite des Klangbilds.“

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    94%

    Preis/Leistung: 90%

zu Dynaudio Evoke 20

  • Dynaudio Evoke 20 Lautsprecher Paar *highgloss weiss*

    Natuerlich stimmt die Binsenweisheit, dass man von etwas Gutem eigentlich nie genug haben kann. Gleichwohl gibt es ,...

  • Dynaudio Evoke 20 Lautsprecher Paar *highgloss schwarz*

    Natuerlich stimmt die Binsenweisheit, dass man von etwas Gutem eigentlich nie genug haben kann. Gleichwohl gibt es ,...

  • Dynaudio Evoke 20 Lautsprecher Paar *nussbaum*

    Natuerlich stimmt die Binsenweisheit, dass man von etwas Gutem eigentlich nie genug haben kann. Gleichwohl gibt es ,...

  • Dynaudio Evoke 20 Lautsprecher Paar *Blonde Wood*

    Natuerlich stimmt die Binsenweisheit, dass man von etwas Gutem eigentlich nie genug haben kann. Gleichwohl gibt es ,...

  • Dynaudio Evoke 20 /Paar Klein-/Regallautsprecher blonde wood

    TV & Audio > HiFi & Audio > Lautsprecher > Stand - & RegallautsprecherAngebot von Euronics Reymer

  • Dynaudio Evoke 20 Regal-Lautsprecher, hochglanz schwarz

    Verpackungseinheit: 2 Stück

  • Dynaudio Evoke 20 Regal-Lautsprecher, hochglanz weiss

    Verpackungseinheit: 2 Stück

  • Dynaudio Evoke 20 Regal-Lautsprecher, Nussbaum

    Verpackungseinheit: 2 Stück

  • Dynaudio Evoke 20 Regal-Lautsprecher, Eiche hell

    Verpackungseinheit: 2 Stück

Einschätzung unserer Autoren

Evoke 20

Audio­phil und den­noch erschwing­lich

Stärken

  1. klingt ausgezeichnet
  2. Hoch- und Tiefmitteltöner harmonieren perfekt
  3. Bass mit 40 Hz recht tief und durchaus partytauglich
  4. tadellos verarbeitet, sehr gutes Finish (Holz oder Lack)

Schwächen

  1. noch keine bekannt

In den Kompaktlautsprecher Evoke 20 ist viel Entwicklungsarbeit geflossen, erkennbar etwa am 18-Zentimeter-Tiefmitteltöner mit Magnesium-Silikat-Polymer-Membran, an der Schwingspule aus Aluminium oder am Magneten aus Strontiumcarbonat und Keramik. Auch beim Hochtöner samt dahinterliegender Architektur haben die Dänen enormen Aufwand getrieben – mit Erfolg, wie im Test der Zeitschrift „stereoplay“ nachzulesen ist: Im Hörraum begeistert die Zweiwege-Box mit einem überaus harmonischen Zusammenspiel der beiden Chassis, mit Kraft, Feinsinn und wundererbarer Leichtigkeit. In der Klasse der gehobenen Kompaktboxen werden Sie, so das Fazit des Experten, kaum etwas besseres finden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dynaudio Evoke 20

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 180 W
Frequenzbereich 40 Hz - 23 kHz
Wege 2
Gewicht 9,9 kg
Widerstand 6 Ohm
Schalldruckpegel 86 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 40 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 21,5 cm
Tiefe 30,7 cm
Höhe 38 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Dynaudio Evoke 20 können Sie direkt beim Hersteller unter dynaudio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Chassis

Klang + Ton 1/2012 - Sie ist eins zu eins austauschbar mit dem Original und kann damit zur Aufwertung vorhandener Bausätze genutzt werden. Dass insbesondere die Klassiker der Israelis immer wieder mit alten Dynaudios durcheinandergeworfen werden, liegt wohl hauptsächlich an der Optik; es handelt sich allerdings weder um Kopien noch stehen sie den Dänen in der Qualität nach. Die ET 338 ist eine 28-mm-Seidenkalotte alter Schule, hinter der sich ein massives Dreifach-Magnetsystem auftürmt. …weiterlesen

Das Maxximum

audiovision 12/2010 - Was im Home Cinema bereits länger Stand der Technik ist, zieht damit auch in die großen Kinos ein, zum Beispiel die Aufbereitung aller Soundtracks über Signalprozessoren und die aktive Einmessung der Raumakustik. Bisher wurden die Kanal-Layouts der Filme mehr oder weniger direkt auf die Lautsprecher im Kino übertragen. Vorteil der neuen Lösung: Von Mono bis 7.1 ist alles direkt möglich, zukünftige Surround-Formate können ganz einfach integriert werden. …weiterlesen

Die goldene Mitte

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2018 - Hughes' Job hatte mehrere Vorteile: Er gab ihm die finanzielle Freiheit, seine Lautsprecher hauptsächlich nach klanglichen Gesichtspunkten zu gestalten und er konnte mit der BBC Deals aushandeln, die ihm die Abnahme seiner Designs vergüteten, da sie selbst keine Lautsprecher herstellten. Seit 1983 lenkt Philip Swift, Mitbegründer von Audiolab, die Geschicke von Spendor. Swift nahm das Erbe in die Hand und holte sich Feedback der treuen Spendor-Kunden. …weiterlesen