• ohne Endnote
  • 0 Tests
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ana­log: Nein
IP: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FRITZ!Fon MT-C VoIP

Der erste Ver­such war ein Fehl­griff

Die FRITZ!-Schnurlostelefone von AVM sind mittlerweile von ordentlicher Qualität und insbesondere bei Nutzern einer FRITZ!Box recht beliebt, das die Hardware als solide und die Software als ausgereift gilt. Doch das war nicht immer so. Als 2007 das AVM FRITZ!Fon MT-C auf den Markt kam, wurde es von Nutzern der FRITZ!Boxen freudig willkommen geheißen, doch die Euphorie legte sich schon bald. Denn vor allem bei der Software wirkte das MT-C wie eine einzige Baustelle.

Letzten Endes war das kein Wunder: Denn das FRITZ!Fon MT-C wurde im Auftrag von AVM durch die Swissvoice entworfen und hergestellt. Dabei griff man auf das Mobilteil des ISDN-Telefons Swissvoice Eurit 577 zurück und passte es für die Nutzung an der FRITZ!Box Fon 7150 an. Dazu mussten einige Funktionen reduziert oder ganz weggelassen werden, sowohl software- als auch hardwareseitig. Entsprechend kann man das FRITZ!Fon MT-C auch als eine abgespeckte Version des Eurit 577 betrachten.

Während das Eurit 577 aber noch als ganz passables Schnurlostelefon galt, potenzierten sich beim MT-C durch die notwendigen AVM-Modifikationen die Probleme. So galt schon das Eurit 577 nicht gerade als Telefon mit großer Reichweite, beim MT-C aber kamen nun auch noch beständige Netzwerkzusammenbrüche hinzu. Besonders schlimm wurden diese im Zusammenspiel mit angemeldeten Mobilteilen anderer Hersteller, wenn also etwa ein Gigaset-Mobilteil zusammen mit dem MT-C verwendet wurde. Und was nützt ein Mobilteil mit geringer Reichweite, das beständig Verbindungsprobleme produziert?

Noch störender empfanden viele Nutzer aber die träge Reaktion des Handteils. So ist das Netz voll mit Berichten über lange Wartezeiten nach dem Tätigen von Eingaben, beim Durchklicken durchs Menü vergehe eine gefühlte Ewigkeit. Dies gelte auch für das Aufrufen der Anrufliste. Auch die Darstellungsqualität des Displays und die niedrige Ausdauer des Mobilteils wurden immer wieder kritisiert. Kurz: Mehr als die Hälfte der Käufer, so zeigen Bewertungen auf gängigen Verkaufsportalen, sahen das MT-C als Fehlgriff an.

Zum Glück hat sich das mittlerweile geändert. Die neuen Schnurlostelefone wie das FRITZ!Fon MT-F gelten mittlerweile als erwachsen gewordene Telefone, die in ganz anderen Ligen spielen als das alte MT-C.

Kundenmeinungen (26) zu AVM FRITZ!Fon MT-C VoIP

3,8 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (42%)
4 Sterne
7 (27%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
3 (12%)

3,8 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu AVM FRITZ!Fon MT-C VoIP

3G-Tischtelefon fehlt
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog fehlt
ISDN fehlt
IP vorhanden
Telefonie
Ausdauer
Standby-Zeit 120 h
Gesprächszeit 17 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 20002374
Weitere Produktinformationen: Dect-Telefon für FRITZ!Fon 7150

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: