DesignPro 5.5 (für Mac) Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Druck­stu­dio
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win Vista, Win XP
Free­ware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Avery-Zweckform DesignPro 5.5 (für Mac) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (7 Sterne)

    „Avery DesignPro für Mac lässt beim Etikettendruck kaum Wünsche übrig. Die kostenlose Software führt mit einer durchdachten Oberfläche schnell zum Ziel und unterstützt viele Etikettenformate.“

Testalarm zu Avery-Zweckform DesignPro 5.5 (für Mac)

Datenblatt zu Avery-Zweckform DesignPro 5.5 (für Mac)

Typ Druckstudio
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Avery-Zweckform DesignPro 5.5 (für Mac) können Sie direkt beim Hersteller unter avery-zweckform.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Festplattenkapazität erweitern

videofilmen - Unser heutiger Workshop befasst sich damit, wie man den Speicherplatz einer Casablanca vergrößert. Das kann auf sehr unterschiedliche Weise geschehen. …weiterlesen

Panoramaschwenks

videofilmen - Die Magix-Schnittprogramme besitzen eine eingebaute Panorama-Funktion. Damit kann man überlappend aufgenommene Fotos in vollkommen wackelfreie Panorama-Schwenks verwandeln. Überall, wo man nicht gut filmen kann, wird schnell eine Fotoserie gemacht und als Schwenk in den Film eingebaut. …weiterlesen

Materialmix

videofilmen - In dieser Lektion erfahren Sie am Beispiel von Magix Video deluxe, wie man eine Produktion mit gemischten Bildformaten anlegt und wie man die Bildformate optimal anpasst. …weiterlesen

Workshop - Sony Vegas Movie Studio 11 der Vorspann

camgaroo Videofachmagazin - Ein Vorspann stellt eine wichtige Einleitung in den danach folgenden Film dar. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Vorspann erstellen können. In unserem Beispiel besteht dieser aus einem Video im Hintergrund, aus drei Bild-in-Bild Szenen, die links übereinander angeordnet und eingeblendet werden. Die Umrandung, eine farblich gestaltete Maske mit Verlauf sowie ein Titel sollen den Vorspann abrunden.In diesem 5-seitigen Workshop zeigt das Videofachmagazin Camgaroo (3/2011) wie man mithilfe des Programms Movie Studio 11 einen Filmvorspann richtig in Szene setzt. …weiterlesen

Von der Spiegelreflex ins Schnittprogramm

camgaroo Videofachmagazin - Videos mit der Spiegelreflexkamera. Was vor ein paar Jahren noch utopisch klang ist nun Realität. Allein durch die Vielfalt an Objektiven und dem professionellem Look der damit erzeugten Videoaufnahmen ist hier ein Boom entstanden, der wohl nicht mehr aufzuhalten ist. Wie jedoch kann man dieses spezielle Videomaterial der Canon EOS 5D Mark II nachbearbeiten? Gibt es Probleme beim Import der Clips in die Schnittsoftware? Der folgende Artikel gibt Aufschluss.In diesem 3-seitigen Ratgeber erläutert das camgaroo Videofachmagazin (1/2011) wie man mit einer Spiegelreflexkamera erstellte Filme nachbearbeiten kann. Anhand von Videomaterial einer Canon EOS 5D Mark II werden verschiedene Software-Lösungen vorgestellt. …weiterlesen