proDAD VitaScene V2 3 Tests

Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Plug-​in, Video­be­ar­bei­tung
  • Betriebs­sys­tem Win
  • Free­ware Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von VitaScene V2

  • VitaScene V2 Pro VitaScene V2 Pro

proDAD VitaScene V2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Einfach und schnell Videos mit trendigen Effekten versehen – das erledigt Vitascene sehr professionell. Die Software arbeitet flott, und die Oberfläche ist schnell zu durchschauen. Vitascene bietet zudem genug Gestaltungsspielraum für individuelle Bilder.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VitaScene V2 Pro

    „... Die Qualität der erzeugten Effekte rangiert - wie bisher schon - auf erfreulich hohem professionellem Niveau. Die Vorschau auf unserem Testrechner zeigte je nach Effekt zwischen 18 und 25 Bilder/s an ...“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Die Effekt-Spezialisten von ProDad werden ihrem Ruf wieder einmal gerecht. Vitascene 2 bietet liebevolle Effekte und ist dabei auch für Anfänger leicht zu handhaben. In den meisten Fällen muss man nur eine Vorlage wählen und schon geht's los. In der Vollversion werden auch Profis reichlich Verstellmöglichkeiten geboten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu proDAD VitaScene V2

zu proDAD VitaScene V2

  • VitaScene V2 PRO Win (Product Keycard ohne Datenträger)

Passende Bestenlisten: Multimedia-Software

Datenblatt zu proDAD VitaScene V2

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem Win
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema proDAD VitaScene V2 können Sie direkt beim Hersteller unter prodad.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

WEG mit dem Pumpen!

zoom - Der automatische Modus des Camcorders kann nützlich sein, wenn man alleine dreht. Doch nicht selten sorgt die Automatik für Helligkeitsschwankungen und Farbverschiebungen. In zoom zeigt Compositing-Artist Thomas Leimkühler, wie man diese mit Hilfe von After Effects effizient beseitigt.In diesem 4-seitigen Workshop erklärt die Zeitschrift zoom (4/2012) wie man Helligkeitsschwankungen im Bild nachträglich ausgleichen kann. …weiterlesen

Guter Schnitt

ColorFoto - Videos nachbearbeiten. Videos zeichnet inzwischen nahezu jede Fotokamera auf – teils sogar mit mehr kreativem Spielraum als der klassische Camcorder. Doch der Film entsteht erst in der Nachbearbeitung. Wie's geht, zeigt dieser Beitrag.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Programme zu Videonachbearbeitung. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf