Sehr gut

1,2

Sehr gut (1,2)

keine Meinungen
Meinung verfassen
Fazit unserer Redaktion 18.12.2019

Klingt spitze, bleibt erschwing­lich

Audiophiles Meisterstück. Hervorragend verarbeitetes Gerät mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten und Unterstützung für Streaming-Dienste. Liefert dank Premium-Chip audiophile Klänge. Preis-Leistungs-Verhältnis fast zu gut.

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Auralic Altair G1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 06.01.2021 | Ausgabe: 2/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Auralics Altair G1 vereint in sich alles von DAC über Musikserver und Ripper bis hin zum Streamer. Zudem sieht er schick aus, ist hochwertig verarbeitet und klingt auch noch gut – eine echte Ansage, besonders in der 2.000-Euro-Klasse. Der hat das Zeug zum Klassiker!“

  • Klangurteil: 129 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Auflösung“

    7 Produkte im Test

    „Das äußere Bild ist hart, stark, wuchtig. ... Dennoch wird hier Herzblut verströmt. Die Auflösung ist fein, elegant, unheimlich hoch – weit über den heutigen Standards. Wir sparen uns eine Vorstufe, einen Wandler, je nach Ausbaustufe sogar ein NAS. Auralic hat hier beste Hardware verbaut, die Wahl der Filter lockt die audiophile Spielfreude. Der Preis ist für Finish wie Klangkraft erstaunlich klein gehalten.“

    • Erschienen: 10.12.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: gut verarbeitet; tolles Display; effektive Lightning-App; Festplatte kann angeschlossen werden; Vorverstärker an Bord; exzellenter Klang; spielt alle Formate ab (auch DSD512).
    Minus: Digital-Ouput für DAC fehlt; kein Android-App; Design. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 17.05.2020
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Plus: ausgezeichnete Wiedergabe; sehr gute Raumdarstellung; Bluetooth und AirPlay am Bord; HiRes-Unterstützung; Roon-fähig.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 14.02.2020 | Ausgabe: 1/2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Highlight“

    Stärken: überragender Klang; streamt Off- und Online-Inhalte; App (Lightning DS) modern und intuitiv gestaltet; hochauflösendes Farbdisplay; Upsampler & diverse Filtermöglichkeiten.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Auralic Altair G1

Einschätzung unserer Redaktion

Klingt spitze, bleibt erschwing­lich

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Im tadellos verarbeiteten Gehäuse, dessen Wuchtigkeit den Testredakteur an einen Tresor erinnert, ist Platz für eine 2,5-Zoll-Festplatte, falls Sie den Altair G1 vom Streamer zum autarken Player machen wollen. Rückseitig stehen unter anderem ein AES/EBU-Eingang sowie zwei USB-Buchsen bereit; eine für externe Festplatten, die andere für Musik vom Rechner. Hinzu kommen Tidal, Qobuz und unzählige Internetradiosender – an Abspielmöglichkeiten fehlt es also nicht. Gewandelt werden die Signale von einem Premium-Chip (ESS 9038Q2M), der PCM bis 32 Bit und 384 Kilohertz sowie DSD bis DSD512 verarbeitet. Der Einsatz lohnt: Im Labor begeistert das Gerät mit exzellenten Messwerten, im Hörraum mit audiophilen Klängen. Für die gebotene Leistung ist der Preis fast zu niedrig angesetzt.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Auralic Altair G1

Allgemeine Informationen
Typ Netzwerk-Player
Anschlüsse
Eingänge
AUX-In fehlt
Koaxialer Digitaleingang vorhanden
Optischer Digitaleingang vorhanden
Micro-USB fehlt
USB vorhanden
XLR k.A.
Cinch k.A.
HDMI k.A.
Klinke k.A.
Ausgänge
Koaxialer Digitalausgang fehlt
Optischer Digitalausgang fehlt
USB k.A.
XLR k.A.
Cinch k.A.
Klinke k.A.
HDMI fehlt
Kopfhörer fehlt
Steuerung
12-Volt-Trigger fehlt
IR-Eingang fehlt
IR-Ausgang fehlt
RS232 fehlt
Ausstattung
CD-Laufwerk fehlt
SAT>IP Client fehlt
Interne Verstärkung fehlt
Interne Festplatte fehlt
Chromecast integriert fehlt
Kartenleser fehlt
Roon Ready k.A.
Streaming
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • vTuner
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN integriert vorhanden
WLAN optional fehlt
DLNA vorhanden
Bluetooth-Funktionen
Bluetooth vorhanden
NFC k.A.
aptX fehlt
aptX HD fehlt
aptX LL k.A.
Multiroom
AirPlay vorhanden
Airplay 2 fehlt
MusicCast fehlt
Miracast fehlt
HEOS k.A.
Bild
Dolby Vision fehlt
HD-fähig fehlt
4K-fähig fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ k.A.
HLG k.A.
Radio
Internetradio vorhanden
DAB+ fehlt
UKW fehlt
Funktionen
Smartphonesteuerung fehlt
Sprachassistent fehlt
Internet-TV fehlt
Internetbrowser fehlt
Dual Band fehlt
Kompatibel mit
Alexa k.A.
Google Assistant k.A.
Siri k.A.
Akku
Akkubetrieb fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (mm) 340 x 320 x 80
Gewicht 6,8 kg

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf