• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 14 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
14 Meinungen
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digitalisierung: Ja
78 U/min: Nein
Phonovorstufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Auna TT-Pure im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: guter Klang; einfache Bedienung; schickes Design.
    Schwächen: An-/Aus-Schalter sitzt etwas versteckt.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (14) zu Auna TT-Pure

3,1 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (21%)
4 Sterne
3 (21%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
2 (14%)
1 Stern
3 (21%)

3,1 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TT-Pure

Güns­ti­ger als zunächst ver­mu­tet

Stärken

  1. guter Sound
  2. herausstechendes Design
  3. Digitalisierung der Plattensammlung via USB
  4. preiswert

Schwächen

  1. Audiosoftware nicht im Paket

Überraschend: Sein Design steht im deutlichen Kontrast zum Preis, würde man doch vermuten, dass der im Check als „Schmuckstück“ bezeichnete Acrylglas-Dreher deutlich teurer ist. Dabei überzeugt er sogar im Klang, tönt im AV-Magazin „grundsolide“, in den Bässen „sonor“ und in den Höhen „anständig“ aufgelöst. Oben drauf erhalten Sie mit Aunas TT-Pure eine Digitalisierungsfunktion via USB-B. Das passende Kabel ist beigelegt, die Aufnahmesoftware hingegen nicht. Der Hersteller empfiehlt hier auf Gratisprogramme aus dem Netz zurückzugreifen. Die Verbindung zum Amp gestaltet sich übrigens denkbar einfach über Cinch. Beachten Sie aber, dass der Plattenspieler mit einem eigenen Vorverstärker kommt, nutzen Sie also den Aux-Eingang am Vollverstärker.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Auna TT-Pure

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung vorhanden
78 U/min fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB vorhanden
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube fehlt
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 44 cm
Tiefe 37 cm
Höhe 9 cm
Gewicht 2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 10032896

Weiterführende Informationen zum Thema Auna TT-Pure können Sie direkt beim Hersteller unter auna.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Durch und durch

AUDIO 8/2015 - Gestatten: Das AT91 gibt es im Handel für rund 20 Euro zu kaufen. Es tastet nicht sauber ab, klingt verfärbt und ist dynamisch limitiert. Mit diesem leider unbrauchbaren Alibi-Abtaster wird der Opera LP 6.3 ausgeliefert. Das Erste, was man also getrost machen kann und sollte, ist, das AT zu entsorgen und das Laufwerk mit einem Ortofon OM10 oder 2M Red wirklich einsatzfähig zu machen (sogar ein AT95 bringt deutliche Klang-Vorteile!). …weiterlesen

Komfort Klasse

stereoplay 12/2006 - Beides galt genauso für den Pro-Ject Xperience Comfort: Das Sumiko Blue Point N° 2 war perfekt justiert, und seine Endabschaltung funktionierte tadellos. Sie ist sogar berührunglos mit optischer Schranke mittels roter Leuchtdiode realisiert. Ansonsten werden Kenner viele Gemeinsamkeiten mit dem Xperience (10/04) ohne Endabschaltung bemerken. …weiterlesen