TCX-1-RMD Produktbild
Gut (1,7)
1 Test
Gut (1,8)
31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Kar­ten­le­ser, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Auna TCX-1-RMD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    1,7; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer für sein Auto älteren Baujahres ein stilistisch passendes Autoradio sucht oder einfach nur auf dem Nostalgie-Trip ist, der findet im Auna TCX-1-RDM ein optisch auf alt gemachtes Autoradio, das im Inneren mit moderner Digitaltechnik und zeitgemäßen Funktionen inklusive Bluetooth, USB und SD überzeugt.“

zu Auna TCX1RMD

  • Auna Autoradio Bluetooth USB SD MP3 AUX CD »RMD Sender-One«, Schwarz
  • auna RMD-Sender-One Autoradio

Kundenmeinungen (31) zu Auna TCX-1-RMD

4,2 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (55%)
4 Sterne
7 (23%)
3 Sterne
5 (16%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
1 (3%)

4,2 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Auna TCX-1-RMD

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
Features
  • RDS
  • Freisprecheinrichtung
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Kartenleser
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TCX-1-RMD

Weiterführende Informationen zum Thema Auna TCX1RMD können Sie direkt beim Hersteller unter auna.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Car & Sound

autohifi - Dies ist zwar nicht der eleganteste Weg, aber ein klanglicher Unterschied zu Line-Out-Geräten war kaum hörbar. Insgesamt tönte die Parrot MK6000 ausgewogen und nicht zu aufdringlich. Peiker/Alac Bluetouch Die Bluetouch ist relativ teuer, aber technisch top. Schon mit ihrem auffallenden Display zeigt die Peiker/Alac Bluetouch, dass sie sich keineswegs verstecken muss. Und auch sonst hat sie einiges auf dem Kasten. …weiterlesen

Champions League

autohifi - Vermittlung: Die Bluetooth-Blackbox KCA-BT 100 vermittelt zwischen Blau-Funk-Handys und dem KDC-W 7537 U. Somit sind ausgiebige Telefonate auch bei voller Fahrt legal und sicher. Duales System: Anders als bei vielen anderen iPod-Steuerungskonzepten trennt Kenwood die Datenströme für das Steuerungssignal und die Musikwiedergabe auf. Das sorgt für ordentlich Speed auf der Datenautobahn und für störungsfreien Sound. …weiterlesen

Pure Sound

CAR & HIFI - Für gerade mal 400 Euro ist es damit ein Geheimtipp für alle Klangenthusiasten und Wettbewerbsteilnehmer. Umso schöner, dass der hervorragende Tuner und der USB-Anschluss im Preis inklusive sind. Kenwood KDC-W8534 Kenwood schickt das edle KDC-W8534 in dieses hochkarätig besetzte Rennen. Mit 450 Euro gehört es zu den preisgünstigsten Geräten unter diesen Klangmaschinen mit Highend-Anspruch. Ausstattung Wie alle Radios dieser Kategorie gibt sich das Kenwood sehr anschlussfreudig. …weiterlesen

„Volltreffer“ - CD-Radios mit MP3

autohifi - Diesen staffelte es zwar gut, brachte ihn aber mit etwas weniger Nachdruck und Kontur herüber. Der Tuner gefiel mit offenem und weiträumigem Klang bei gutem Empfang. Wurde der Empfang schlechter, ließ er ab und an Störungen durch, ohne die Höhen zu beschneiden. Panasonic CQ-C 8403 N Das Panasonic CQ-C 8403 N muss sich einen Vergleich mit dem größeren CQ-C 8803 N gefallen lassen, gleicht es ihm doch optisch zu 100 Prozent. …weiterlesen