BigTel 40 Plus Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

182 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Senio­ren­te­le­fon: Ja
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BigTel 40 Plus

Sicher Tele­fo­nie­ren, wenn Hör-​ und Seh­fä­hig­keit nach­las­sen

Das schnurgebundene Festnetztelefon Audioline BigTel 40 Plus ist im Jahr 2009 auf den Markt gekommen und trifft mit seinen Basisfunktionen nach wie vor zielgenau die Anforderungen eines Nutzerkreises in fortgeschrittenem Alter. Hörgerätekompatibilität und große Direktwahl-Fototasten sind Ausstattungsmerkmale, die auf nachlassende Hör- und Sehfähigkeiten und eine möglicherweise eingeschränkte Feinmotorik Rücksicht nehmen. Die unspektakulären, aber zeitlosen Qualitäten ermöglichen verlässliche und unkomplizierte Kommunikation und sorgen damit für ein Stück Sicherheit und Unabhängigkeit im Alltag von Senioren.

Ergonomisch durch geradliniges Produktdesign

Zu den Produktvorzügen zählt die flexible Anpassung an Anwender mit geschädigtem Gehör. Hörgerätekompatibilität, Klingeltöne bis zu einer Lautstärke von 90 Dezibel und eine LED-Anzeige bei eingehenden Anrufen gehören zu den Eigenschaften, die eine fernmündliche Kommunikation auch bei eingeschränktem Hörvermögen erleichtern. Die Beschränkung des Ausstattungsumfangs auf die Basisfunktionalität des Telefonierens erlaubt ein geradliniges Produktdesign und in der Folge eine unkomplizierte Handhabung auch für Anwender, die Hemmungen im Umgang mit technischen Geräten haben.

Ein gutes Gefühl für die Angehörigen

Große Nummerntasten und insbesondere die eingängige Gestaltung der sechs flächigen und zielsicher handhabbaren Direktwahl-Fototasten erleichtern den Vorgang des Anrufens auch in kritischen Situationen. Eine Freisprechfunktion gehört demgegenüber leider nicht zu den verfügbaren Funktionen. Zweifellos beeinflusst in erster Linie die für Senioren optimierte Ergonomie die Kaufentscheidung für das Gerät. Für den Betrag von ungefähr 30 Euro bei einer Bestellung auf Amazon profitieren aber auch jüngere Menschen von dem guten Gefühl, für ihre älteren Angehörigen leicht erreichbar zu sein.

Kundenmeinungen (182) zu Audioline BigTel 40 Plus

4,3 Sterne

182 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
104 (57%)
4 Sterne
53 (29%)
3 Sterne
13 (7%)
2 Sterne
11 (6%)
1 Stern
4 (2%)

4,3 Sterne

182 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Audioline BigTel 40 Plus

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter fehlt
Seniorentelefon vorhanden
Technik
Konnektivität
Schnurlos fehlt
Schnurgebunden vorhanden
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Hörgerätekompatibel (HAC) vorhanden
Funktionen
Notruffunktion vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Neue Tugend

Stiftung Warentest - Direkt am Kopf ist die Intensität der Funkwellen am höchsten, sie sinkt kräftig mit wachsendem Abstand. Von einer ein Meter entfernten Basisstation kommt nur ein geringer Bruchteil der Sendeleistung am Kopf an, vom Mobilteil während des Gesprächs fast alles – hier die Sendeleistung zu reduzieren, ist also besonders sinnvoll. Je nach Telefon werden weitere Funktionen zur Senkung der Sendeleistung geboten. …weiterlesen

Zeit für Neues

Stiftung Warentest - Ebenso fühlen sich wohl junge Nutzer unverstanden, deren erstes Telefon ein Handy war – mit Kurznachrichten „SMS“ und dem Anschluss für eine Sprechgarnitur, dem Headset. So etwas ist bei Schnurlosen nicht selbstverständlich: SMS beherrschen nur 10 der 18 Telefone im Test. Ein Headset haben nur Hagenuk AIO 600 und Philips SE7351B dabei. Oft fehlt sogar der Anschluss dafür. Strahlungsarm sind alle Entwicklungsmöglichkeiten gibt es auch noch bei der Funktechnik. …weiterlesen