ohne Note
2 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Audiolab M-PWR im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 85 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    11 Produkte im Test

    „Plus: Kompakte Endstufe mit vornehm-neutralem Klang.
    Minus: Dynamisch fast etwas zu vornehm.“

    • Erschienen: 06.12.2013 | Ausgabe: Nr. 21 (Dezember 2013-Februar 2014)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die M-PWR ist eine feine kleine Endstufe für nicht allzu leistungshungrige Lautsprecher, die schnell und präzise das Audiosignal an die Schallwandler weitergibt. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Audiolab M-PWR

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Audiolab M-PWR

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 40 W
Weitere Daten
Surroundverstärker fehlt

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Vom Flirren der Harfe

image hifi - Günther Mania hat sich das Ziel gesetzt, ein Statement abzuliefern. Herausgekommen sind Monoblöcke, die nicht nur endlos Kraft haben, sondern leichtfüßig wie eine Gazelle über die Noten huschen. Kongenialer Partner der Ovation MA8.2 ist die modulare Vorstufe PA8.Testumfeld:Zwei Verstärker wurden dem Praxistest unterzogen, erhielten jedoch keine Endnoten. …weiterlesen

Ein totes Rennen?

STEREO - Tests sind in aller Regel spannend und stecken voller Überraschungen. Bei den Mono II-Endstufen von Accustic Arts schien das Ergebnis jedoch schon vor dem ersten Ton festzustehen. Und die MK 2-Version des Tube-Preamp II verhieß ebenfalls eher Komfort- als Klangunterschiede. Denkste!Testumfeld:Zwei Vor-/Endstufen-Kombinationen befanden sich im Vergleich. Die Produkte erreichten ein Klang-Niveau von jeweils 100 Prozent. …weiterlesen

Klangpaket aus Huntingdon

HIFI-STARS - Der Audiolab leuchtet die Bühne tief aus, dabei verschwimmen die Instrumente nicht in einer diffusen Klangwolke sondern bleiben stets an ihrem Platz. Mir gefallen vor allem die feinen Dynamikunterschiede bei den Gitarren oder auch beim Schlagzeug, die die Kombi M-DAC und M-PWR rüberbringt. So schaffen es die beiden Komponenten bei entsprechend aufgenommener Interpretation, daß der Fuß oder wahlweise der Kopf schön im Rhythmus mitwippt! …weiterlesen

Immer der Reihe nach

AUDIO - Somit tönte beispielsweise der E-Bass bei Gil Scott-Herons "Free Will" sauber aufgelöst und rund, die Bass-Drum staubtrocken und Scott-Herons Stimme oder die Rhythmus-Gitarre authentisch und mit wieselflinkem Timing gesegnet. Audiolab Q-DAC + M-PWR Audiolab ist eine Marke mit vielen Gesichtern: Anfang der 80er im englischen HiFi-Hotspot Cambridge gegründet, erlangte die Firma auf der Insel schnell Prominenz für erschwinglich-audiophile HiFi-Komponenten ohne Schnickschnack. …weiterlesen

Doppelter Spaß

stereoplay - Die Steigerung von Endverstärker heißt: Mono-Endverstärker. Hier kommen vier kleine bis große Kraftpakete, die man nicht gleich neben die Lautsprecher stellen sollte...Testumfeld:Im Vergleich befanden sich vier Endstufen. Sie erhielten 2 x die Endnote „sehr gut“ und 2 x „gut - sehr gut“. Bewertungskriterien waren Klang, Messwerte, Praxis sowie Wertigkeit. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf