• Befriedigend 2,7
  • 5 Tests
  • 7 Meinungen
ohne Note
5 Tests
Befriedigend (2,7)
7 Meinungen
Typ: D/A-​Wand­ler
Mehr Daten zum Produkt

Audiolab M-DAC im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Jede Komponente der Audiolab-Kette stellt die musikalische Interpretation in den Vordergrund und setzt dazu bei der räumlichen Darstellung Akzente. Der vielseitige M-DAC macht dabei in einer klassischen HiFi-Anlage eine ebenso gute Figur wie als Wandler und Lautstärkeregler in einer Studioumgebung mit Rechner und Aktivlautsprechern. ...“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 79%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Der Audiolab M-Dac ist eine sehr erfreuliche, universell ausgelegte Bereicherung des Angebots. In vielen Fällen ersetzt er sogar einen Vorverstärker, lässt sich mit klassischen Digitalquellen ebenso problemlos verbinden wie mit Computern und hat darüber hinaus eine exzellente deutschsprachige Anleitung. Mehr davon!“

  • Klangurteil: 115 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „Plus: Wandler mit anmutigem Klang und holografischer Stimmwiedergabe.
    Minus: USB bis 96 kHz.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Der M-DAC ist der lebende Beweis für die enorme Bewegung, die in den D/A-Wandler-Markt gekommen ist: Das kleine Gerät bietet enorm viele Funktionen und soliden Klang zu einem mehr als fairen Preis. Im Klang-Check gefielen uns vor allem seine sehr gute Dynamik und die farbkräftige Mittenabbildung. Besonders für Klassik- und Jazzhörer ist diese Kombination ideal.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Da hat der gute John Westlake ein Sahnestückchen hingelegt. Um Bedienkomfort und der tollen Ausstattung gesellt sich ein ganz vorzüglicher Klang. Eine tolle Maschine, ungeachtet des Preises.‘“

zu Audiolab MDAC

  • Audiolab M-DAC Digital Analog Wandler *silber* AL12617

    Mein Baby nennt John Westlake liebevoll seine neuste Entwicklung, den M - DAC. Lautstä, rkeregelung, Class - A Kopfhö, ,...

  • Audiolab M-DAC Digital Analog Wandler *schwarz* AL12617

    Mein Baby nennt John Westlake liebevoll seine neuste Entwicklung, den M - DAC. Lautstä, rkeregelung, Class - A Kopfhö, ,...

Kundenmeinungen (7) zu Audiolab M-DAC

3,3 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (29%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (14%)

3,3 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audiolab M-DAC

Typ D/A-Wandler

Weitere Tests & Produktwissen

Klangpaket aus Huntingdon

HIFI-STARS Nr. 21 (Dezember 2013-Februar 2014) - Wiederum daneben befinden sich die Drucktaster zur Aktivierung des Menüs oder zur Auswahl unterschiedlicher Digitalfilter. Ebenso finden Sie zwei Drucktaster, um durch die Eingänge zu schalten. Eine vollwertige Kopfhörerbuchse und der charakteristische Audiolab-Netzschalter komplettieren den frontseitigen Auftritt des Wandler-Vorverstärkers. Aus dem 8200CDQ kenne ich bereits die unterschiedlichen Digitalfilter, die Audiolab seinen Wandlern mitgegeben hat. …weiterlesen

Tolle Kist(ch)en

AUDIO 4/2012 - Nach sieben Jahren verkaufte der Rennstall die Sparte für gediegene Unterhaltungselektronik an den chinesischen Hersteller für Profi- und Consumer-HiFi namens International Audio Group (IAG), die den Namen Audiolab wieder aufleben ließ. Der M-Dac zeigt, wie sich Audiolab am Markt behaupten will: bezahlbares Hightech-HiFi mit eindrucksvollem Materialeinsatz. Der M-Dac ist mit einer Flut edelster Bauelemente bestückt. …weiterlesen

Was bin ich?

STEREO 9/2012 - Offiziell ist der M-Dac von Audiolab ein D/A-Wandler. Doch das greift zu kurz. In ihm sind viele weitere Talente verborgen. Wir fördern sie zutage.Auf dem Prüfstand befand sich ein D/A-Wandler, der mit einem Klang-Niveau von 79 bewertet wurde. …weiterlesen