Sehr gut

1,5

Note aus

Erste Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Block Blue:One im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 16.02.2018 | Ausgabe: 2/2018
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Praxistipp“

    „... Klanglich merkt man, dass Block aus der Hi-Fi-Szene kommt. Der Blue:One klingt neutral mit einer leichten Präferenz von Stimmen bzw. den Mittellagen. Das Noise-Cancelling arbeitet nachvollziehbar und beweist seine Talente, wie bei diesen Systemen üblich, vor allem in den tiefen Lagen.“

    • Erschienen: 16.09.2018
    • Details zum Test

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: klingt dynamisch, druckvoll und sauber; effektive Geräuschunterdückung; hochwertig verarbeitet; Tasten mit gutem Druckpunkt; ausdauernder Akku; auch mit Kabel nutzbar; sitzt sicher und bequem; stabile Bluetooth-Verbindung.
    Contra: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 27.10.2017 | Ausgabe: 1/2018
    • Details zum Test

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Block Line Blue:One bietet umfangreiche Ausstattung inklusive Noise-Cancelling, hoher Praxistauglichkeit und gutem Klang.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Block Blue:One

zu AudioBlock Blue:One

  • Audioblock BLUE:ONE Kopfhörer Verkabelt & Kabellos im Ohr Mikro-
  • Audioblock BLUE:ONE Kopfhörer Verkabelt & Kabellos im Ohr Mikro-

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Block Blue:One

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlossen info
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • NFC
Frequenzbereich 120 Hz - 20 kHz
Gewicht 16 g
Akkulaufzeit 14 h

Weiterführende Informationen zum Thema AudioBlock Blue:One können Sie direkt beim Hersteller unter audioblock.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Musik liegt in der Luft

Stiftung Warentest - Am längsten hält der Beats durch: fast 47 Stunden. Akkus und Kabel. Gegen eine Langzeitbeziehung zum Skullcandy spricht wohl der eingebaute Akku. Nur den des B&O Play kann jeder austauschen - so einfach wie bei einer Digitalkamera. Kleiner Trost: Fast alle Modelle im Test außer JVC und Sony verfügen über einen Kabelanschluss und liefern ein Audiokabel mit. Primär rettet es den Musikgenuss bei leerem Akku. Damit spielen sie aber auch nach dem Akkutod munter weiter. Nur eben nicht mehr via Funk. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf