Audio-Technica ATH-MSR7B im Test

(Kopfhörer)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Dreh­bare Ohr­mu­scheln
Gewicht: 237 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Audio-Technica ATH-MSR7B

    • audiovision

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019

    „gut“

    „Der MSR7B von Audio-Technica bietet ein angenehmes Klangbild. Der Tragekomfort gefällt, die Ausstattung könnte angesichts des Preises aber umfangreicher ausfallen.“  Mehr Details

zu Audiotechnica ATH-MSR7B

  • Audio-Technica ATH-MSR7b Kopfhörer

    Audio - Technica ATH - MSR7bBK Kopfhörer - schwarz

  • Audio-Technica ATH-MSR7b Kopfhörer

    Audio - Technica ATH - MSR7bBK Kopfhörer - schwarz

  • AUDIO-TECHNICA ATH-MSR7, Over-ear Kopfhörer Schwarz

    Art # 2490121

  • Audio-Technica ATH-MSR7b Kopfhörer

    Audio - Technica ATH - MSR7bBK Kopfhörer - schwarz

  • AUDIO-TECHNICA ATH-MSR7 Kopfhörer Schwarz

    (Art # 2490121)

  • Audio Technica ATH-MSR7bBK Gaming Headset 3.5mm Klinke schnurgebunden Over Ear
  • Audio-Technica ATH-MSR7b Kopfhörer

    Audio - Technica ATH - MSR7bBK Kopfhörer - schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Audio-Technica ATH-MSR7B

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Audiotechnica ATH-MSR7B

Im Hochton etwas präsent, ansonsten ohne Fehl und Tadel

Stärken

  1. guter bis sehr guter Klang
  2. zwei steckbare Y-Kabel inkl. (A2DC)
  3. sauber verarbeitet, hoher Tragekomfort

Schwächen

  1. Höhen je nach Geschmack etwas zu präsent
  2. Ausstattung überschaubar

Für 250 Euro bekommen Sie kein Funktionswunder, aber einen Kopfhörer mit „gutem bis sehr gutem Klang“, so die Einschätzung bei „audiovision“. Im Test beschreibt man das Klangbild als nunanciert, unaufdringlich, ausgewogen und nahezu verzerrungsfrei. Nur der Hochtonbereich sei sehr präsent, was bei einigen Musikstücken auf Kosten der Mitten geht, die hinter den Obertönen zurückbleiben – Geschmackssache, wie der Tester findet. Bonuspunkte gibt es für die saubere Verarbeitung und den hohen Tragekomfort. So sitzt der 237 Gramm leichte Kopfhörer auch bei längeren Hörsessions bequem und weitgehend unbemerkt über den Ohren, die zudem vor Umweltgeräuschen abgeschottet werden. Selbst im Studio macht der ATH-MSR7B so eine gute Figur.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audio-Technica ATH-MSR7B

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
Frequenzbereich 5 Hz - 50 kHz
Nennimpedanz 36 Ohm
Schalldruck 101 dB
Gewicht 237 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ATH-MSR7bBK, ATH-MSR7bGM

Weiterführende Informationen zum Thema Audiotechnica ATH-MSR7B können Sie direkt beim Hersteller unter audio-technica.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fit in den Sommer mit iPhone & Co.

iPhone & more 3/2010 - Von Kopf bis Fuß – Weiteres Zubehör Um Ihre Laufeinheiten oder Fahrradtouren mit dem iPod so modern und angenehm wie möglich zu gestalten, können Sie mit ein paar günstigen Accessoires aufrüsten. Bei den Armbändern mit iPod-Halterung haben Hersteller wie Belkin, Marware, Nike oder Apple sehr ähnliche Modelle im Angebot, die auch Waschgänge und Regen nicht fürchten müssen und mit einem einfachen Klettverschluss funktionieren. …weiterlesen

Opt 825

iPod & more 1/2009 - Der Klang der In-Ear-Hörer ist mäßig. Bei höheren Lautstärken kommt es zu Verzerrungen und manche Klang-Elemente klingen verwaschen. Bei niedrigeren Pegeln liefern die Ohrhörer ein passables Bild. Im direkten Vergleich zu den Apple-Ohrhörern schneiden die Opt 825 allerdings schlechter ab. Wer auf der Suche nach einem günstigen In-Ear-Hörer ist, liegt bei den Opt 825 nicht ganz falsch. Eine Bewertung, die über „Durchschnitt“ hinausgeht, können wir allerdings nicht abgeben. …weiterlesen

Musik für Millionen

AUDIO 2/2006 - Ende 1969 waren bereits 100 000 Stück verkauft, die erste Million war 1974 geschafft, und bei Marktabtritt 1981 hatten sich rund zehn Millionen Kunden für den HD 414 entschieden. Mehr hat kein anderes HiFi-Produkt jemals verkauft. In den frühen 70er Jahren stand der 414 quasi für den Begriff Kopfhörer – wie Tempo für Papiertaschentücher. Oder Walkman für tragbare Cassettenspieler. OFFEN UND EHRLICH Apropos: Als Sony den ersten Walkman lancierte, gehörten offene Kopfhörer zum Lieferumfang. …weiterlesen

Musik an, Welt aus

SFT-Magazin 7/2015 - Der Nachteil: Da auf eine praktische Kabelklemme verzichtet wurde, lässt sich die Strippe nicht an die Kleidung heften und baumelt beim Sport unter Umständen störend umher. Der Klang fällt im Vergleich zu den Bluetooth-Kontrahenten deutlich strukturierter aus, leider übertönt der starke Bass aber dennoch so manches Detail. Bereits Anfang des Jahres präsentierte Sennheiser seine neue Reihe an In-Ears, darunter der CX 686G Sports. …weiterlesen

Leser fragen, Dr. Beat antwortet

Beat 2/2006 - Man spürt förmlich die Vibrationen und Resonanzen, die durch die eigene Stimme im Körper erzeugt werden. Diese Informationen – vor allem Teile der Tiefbass-Wahrnehmung – fehlen auf Aufnahmen grundsätzlich. Das ist einer der Gründe dafür, warum wir uns auf Aufnahmen manchmal selbst fast nicht wieder zu erkennen glauben. …weiterlesen

Der Individualist

stereoplay 3/2018 - Kein anderer Hersteller ist im Bereich HiFi-Kopfhörer derzeit so experimentierfreudig wie Beyerdynamic. Lange hatte man den Audiospezialisten aus Heilbronn als ein äußerst traditionsbewusstes Unternehmen wahrgenommen, das vor allem auf bewährte Technologien vertraut und seine Modellreihen über lange Jahre sorgsam pflegt und weiterentwickelt. Doch Beyerdynamic sprüht mittlerweile förmlich vor Innovationsfreude und beansprucht mit wegweisenden Neuentwicklungen eine Vorreiterrolle im Kopfhörerbau. …weiterlesen

Sound & Style

E-MEDIA 4/2016 - Leider ist das mitgelieferte Kabel für iOS-Geräte vorgesehen. Um etwa mit einem Android-Smartp h o n e d i e L a u t s t ä r k e via FB regeln zu können, muss ein kompatibles Kabel gesondert erworben werden. Für das Styling des F703-Sets zeichnet die Firma Freitag verantwortlich, die für ihre knalligen Umhängetaschen aus recycelten LKW-Planen bekannt ist. Mit diesem robusten Material wurden die Kopfbügel bezogen sowie passende Transport-Etuis daraus gefertigt - jeweils aus demselben Planenstück. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 23.08.2019.