• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Kabellos: Ja
Funk: Ja
USB: Ja
PC: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Audio-Technica ATH-G1WL im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „sehr gut“ (1,4)

    „Voll in das Spielerlebnis eintauchen ist mit dem ATH-G1WL ein wahrer Genuss. Denn die 45-Millimeter-Treiber sorgen für einen ausgewogenen Klang, der wahlweise in virtuellem Surround-Sound erschallt. Das Mikrofon nimmt ... keine störenden Umgebungsgeräusche ... auf und hat eine überzeugende Qualität. ... der Tragekomfort ist ausgezeichnet. Einzig die Elektronikkabel am Bügel finden wir etwas gewöhnungsbedürftig designt.“  Mehr Details

zu Audiotechnica ATH-G1WL

  • Audio-Technica ATH-G1WL Gaming Headset

    Der verzögerungsfreie kabellose Betrieb im 2, 4 - GHz - Bereich gewährleistet eine zuverlässige Echtzeitkommunikation ,...

  • Audio-Technica ATH-G1WL Gaming Headset

    Der verzögerungsfreie kabellose Betrieb im 2, 4 - GHz - Bereich gewährleistet eine zuverlässige Echtzeitkommunikation ,...

  • Audio-Technica ATH-G1WL Wireless Gaming Headset

    (Art # GAPL - 1012)

  • Audio-Technica ATH-G1WL Wireless Gaming Headset

    Art # 8929695

  • Audio-Technica ATH-G1WL Wireless Gaming Headset

    Art # 8929695

  • Audio-Technica ATH-G1WL Wireless Gaming Headset

    Art # 8929695

  • Audio-Technica ATH-G1WL Gaming Headset

    Der verzögerungsfreie kabellose Betrieb im 2, 4 - GHz - Bereich gewährleistet eine zuverlässige Echtzeitkommunikation ,...

Kundenmeinungen (2) zu Audio-Technica ATH-G1WL

2 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Audiotechnica ATH-G1WL

Hoher Aufpreis für geringen Mehrwert

Stärken

  1. gute Klang- und Verbindungsqualität
  2. Ersatz-Ohrpolster
  3. stabiler Kopfbügel

Schwächen

  1. viel zu teuer
  2. nur an PC nutzbar

Der vor allem für höherpreisige HiFi-Produkte bekannte Hersteller Audio-Technica möchte nun auch in das wachsende Gaming-Segment vordringen. Das Funk-Headset ATH-G1WL ist mit 260 Euro ziemlich teuer. Den hohen Preis möchte der Hersteller mit einer besonders hohen Klang- und Verbindungsqualität rechtfertigen. Laut einem Test der SFT kann die Qualität auch überzeugen. Dennoch erscheint der Aufpreis gegenüber anderen kabellosen Gaming-Headsets sehr hoch. Die Verbindung erfolgt per Funk zu einem mitgelieferten USB-Dongle. Da kein alternativer Kabelanschluss zur Verfügung steht, können Sie das teure Headset nur am PC benutzen. Für Tragekomfort sorgen die dick gepolsterten Ohrhörer sowie der metallverstärkte Bügel.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audio-Technica ATH-G1WL

Verbindungen
Kabellos vorhanden
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk vorhanden
Klinkenstecker fehlt
USB vorhanden
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang vorhanden
Stereo vorhanden
Geeignet für
Mac fehlt
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 fehlt
Xbox One fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ATH-G1WL

Weiterführende Informationen zum Thema Audiotechnica ATH-G1WL können Sie direkt beim Hersteller unter audio-technica.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sprich dich aus

Computer Bild Spiele 3/2010 - Damit ist die Installation abgeschlossen und das Headset betriebsbereit. 6Soll nach der Nutzung des Headsets die Tonwiedergabe wieder über die normalen PC-Lautsprecher erfolgen, müssen Sie das Headset abklemmen und die Boxen anschließen. DIGITALER ANSCHLUSS AM COMPUTER Wer einen optischen Ausgang am PC hat, sollte den digitalen Anschluss wählen. So gehen Sie dazu vor: 1Verbinden Sie den kleinen Stecker des Stromanschlusskabels mit dem mitgelieferten Netzteil. …weiterlesen

NS200

Macwelt 2/2011 - Zu dem In-Ear-Hörer gehören vier Passstücke und eine Tasche. Die integrierte Kabelfernbedienung bietet die volle Unterstützung für das iPhone und lässt sich so als Freisprecheinrichtung verwenden. Das Mikrofon kann man auch mit dem neuen iPod Touch und dem iPad einsetzen. Der Ohrhörer entwickelt einen insgesamt guten Klang mit einer hohen Gewichtung des Basses. …weiterlesen

Sprechstunden-Hilfe

Computer Bild Spiele 10/2009 - Und das Mikrofon sammelte mit einer guten Aufnahme und Übertragung von Sprache Pluspunkte. Das Plantronics-Headset nimmt drahtlos, per Bluetooth, Kontakt zum PC auf. Dazu müssen Sie den mitgelieferten Bluetooth-Adapter in eine freie USB-Buchse des Computers stecken. Der Rest der Installation geht vollautomatisch vonstatten – sehr gut! Pfiffig: Fürs „.Audio 995“ benötigen Sie keine Soundkarte in Ihrem PC. Das Raumklang-Headset von Roccat ist mit einer Fernbedienung im Anschlusskabel ausgestattet. …weiterlesen

Stereofunker

connect 2/2006 - Mit einer Preisempfehlung von 180 Euro fällt das Pulsar 590A allerdings recht teuer aus. HAMA BSH-200 MIT DEM ANSTECKBAREN ARM RÜCKT DAS MIKROFON NÄHER AN DEN MUND UND SORGT DAMIT FÜR PRÄSENTEREN KLANG BEIM GESPRÄCHSPARTNER. Wie bei allen Kandidaten sollte im Interesse des Gesprächspartners die Umgebung aber nicht allzu laut sein. Denn die Möglichkeit, wie bei einem Kabel-Headset das Mikrofon direkt vor den Mund zu halten, gibt es nicht. …weiterlesen

Das richtige Headset für Sie

MAC LIFE 12/2013 - Für knapp 50 Euro bietet Logitech das USB-Headset h540 an. Es ist aus Plastik und Kunstleder gefertigt, angenehm leicht und wirkt stabil genug für den Einsatz am heimischen Computer. Das Headset sitzt angenehm - nicht zu fest und nicht zu locker -, sodass auch längere Gespräche zumindest vom Tragekomfort her nicht zur Qual werden. Positiv aufgefallen sind die im Headset verbauten Steuerelemente für Lautstärkeregelung und Stummschaltung. …weiterlesen