• Sehr gut 1,3
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Ein­satz­ge­biet: Piste, All-​Moun­tain
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Atomic Blackeye TI (Modell 2011/2012) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Tipp“,„DSV aktivo“

    12 Produkte im Test

    „Ebenso harmonisch wie tempofest präsentiert sich der Blackeye TI, der auf der Piste und im Gelände für große Breitbandigkeit steht. Im Pisteneinsatz ist er angenehm agil und vermittelt von Beginn an viel Fahrvergnügen. Im Offpiste-Einsatz schwimmt der Ski schön auf und lässt sich spielerisch fahren.“

  • 419 von 500 Punkten; 5 von 5 Sternen

    Platz 5 von 13

    „‚50% Piste, 50% abseits - ein echter Allmountain.‘ So beschreibt ein Tester den Blackeye Ti. In der Tat punktet das Modell vor allem mit einem super Ergebnis bei der wichtigen Vielseitigkeits-Variablen. Auch beim Surf-Faktor schnitt das mit Tip- und Tail-Rocker ausgestattete Modell mit einem sehr guten Ergebnis ab. Dabei lässt sich nach Meinung der Tester kein Ski komfortabler steuern, als der Atomic. ...“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    „hervorragend“ (5 von 5 Punkten)

    „3. Platz 2011/12“

    „In stabiler Woodcore-Konstruktion gefertigter und mit seiner Geometrie für jeden Untergrund geeigneter Ski, der sowohl im freien Gelände als auch auf der vereisten Piste seine überragende Performance ausspielt.“

  • ohne Endnote

    65 Produkte im Test

    „Bei der vielseitigen Nomad-Reihe sorgt der Adaptive Rocker für universelle Einsatzmöglichkeiten. Das natürlich ebenfalls mit Adaptive Rocker ausgerüstete All-Mountain-Topmodell der Reihe, der Blackeye Ti, punktet mit robuster Step Down Sidewall und einer enorm leistungsfähigen Konstruktion mit Holzkern und Titanal-Einlagen: Das bringt Top-Performance bei allen Schneebedingungen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Atomic Blackeye TI (Modell 2011/2012)

Einsatzgebiet
  • All-Mountain
  • Piste
Länge 160 / 167 / 174 / 181 cm
Taillierung 123,5-82-108,5 mm
Radius 15,5 m (bei 164 cm)
Geeignet für Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Sieg für die Neuen

Stiftung Warentest 1/2012 - Damenski: Alpinski der neuen Generation sind wendiger und leichter zu beherrschen als ihre Vorgänger. Ihre neue Bauweise überzeugte beim Test auf der Piste und im Labor.Testumfeld:Im Test des österreichischen Vereins für Konsumenteninformation (VKI) waren 11 Alpinski für Damen. …weiterlesen

Frauenpower

SkiMAGAZIN 6/2011 - Im Skilauf braucht es keine Quote. Die Firmen haben die Wichtigkeit spezieller Produkte für die weibliche Zielgruppe schon lange erkannt und stellen perfekt abgestimmtes Material zur Verfügung. 30 aktuelle Modelle haben unsere Testerinnen beim großen Ski-Supertest unter die Lupe genommen.Testumfeld:Im Test befanden sich 30 Lady-Ski-Modelle in drei unterschiedlichen Kategorien (Allround, High Performance Medium Turn, Allmountain). Die Bewertungen der Produkte reichten von 379 bis 449 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Kantengriff, Komfort, Tempovermögen/Laufruhe, Wendigkeit/Vitalität und Vielseitigkeit sowie die kategorienspezifischen Kriterien Dreh-, Carve- und Surf-Faktor. …weiterlesen

Vieles kann, nichts muss

SkiMAGAZIN 5/2011 - Nicht nur Einsteiger, sondern auch gute Genussfahrer schätzen die Ski der Allround-Kategorie. Denn trotz ihres Hauptaugenmerks auf Komfort und Sicherheit bieten sie auch jede Menge Leistung und Fahrspaß - wie die neun Modelle in unserem Test beweisen.Testumfeld:Im Test befanden sich neun Paar Allround-Ski mit Bewertungen von 206 bis 439 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Kantengriff, Drehfaktor, Vielseitigkeit, Komfort, Wendigkeit und Vitalität sowie Tempovermögen und Laufruhe. …weiterlesen