• Gut 1,6
  • 7 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
7 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Dis­play­größe: 10,1"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Atom Z3740
Arbeitsspei­cher (RAM): 2 GB
Mehr Daten zum Produkt

Asus Transformer Book T100 (Intel Atom Z3740,1,33 GHz, 32 GB) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: Sehr lange Akkulaufzeit; Vollwertiges Tablet.
    Minus: Nur 32 Gigabyte große SSD.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Das Transformer Book ist ein guter Arbeitsbegleiter für mobile Nutzer. Es punktet mit Windows 8, starkem Akku, Tastaturdock & guter Performance. Leistungsrekorde darf man vom Atom-Chip freilich keine erwarten. Verbockt hat Asus leider das Touchpad, das nur im Notfall brauchbar ist. Zielgruppe? Wer ein Tablet sucht, mit dem man ab und zu arbeitet, der kann zugreifen. ...“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 2 von 4

    „Plus: Gelungenes Tastatur-Dock; Full-Size-USB-3.0 am Tastatur-Dock; Sehr ausdauernd.
    Minus: Schwaches Display.“

  • „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „... Bei der Systemleistung ist der T100 trotz der geringen zwei GByte RAM mit 2345 Punkten der Spitzenreiter im Test. Glänzen kann der Asus bei der Akkulaufzeit, im Test hielt der Transformer T100 sehr gute 9,5 Stunden abseits der Steckdose durch. Mit Dock wiegt das T100 1100 Gramm, das Tablet allein ist 570 Gramm leicht. ...“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die zwei Gesichter des Transformer Book T100 wissen durchaus zu gefallen. Den klassischen Netbooks hat es die Flexibilität und moderne Hardware voraus, ohne zu viele Kompromisse bei der Verarbeitung einzugehen. ...“

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Das schnelle Asus Transformer T100 ist ein Langläufer und zudem ein vollwertiges Tablet. Ein Manko ist die nur 32 GByte große SSD.“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Richtig toll ist der blickwinkelstabile und kontrastreiche Bildschirm. Zusammen mit dem Tastatur-Dock erhalten Windows-Fans ein gutes Convertible mit ordentlicher Verarbeitung, das sich sowohl im Office- als auch im Entertainment-Bereich wohlfühlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS E210MA-GJ030TS - Intel® Pentium® Silver - 1,1 GHz - 29,5 cm (11.6 Zoll) -

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus Transformer Book T100 (Intel Atom Z3740,1,33 GHz, 32 GB)

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Anstecktastatur
Display
Displaygröße 10,1"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Atom Z3740
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,33 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 32 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 2 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB 3.0, 1x USB 2,0, Micro-HDMI
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 263 x 171 x 10,5 mm
Gewicht 1070 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90NB0451-M00810, 90NB0451-M01380

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Transformer Book T100 T (32 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Netbooklet

c't 3/2014 - Das Asus Transformer Book T100 ist nicht nur der Preisbrecher unter den Windows-Tablets. Es hat auch das Potenzial, Netbooks neues Leben einzuhauchen. Das mitgelieferte Tastaturdock verwandelt das 10-Zoll-Tablet in wenigen Auenblicken zum kompakten Notebook. Vollwertiges Windows 8.1 und Office sind im Preis von 380 Euro bereits drin.Ein Tablet-PC befand sich im Einzeltest, wurde aber nicht benotet. …weiterlesen

Kachel-Tablets reloaded

SFT-Magazin 3/2014 - Den Großteil des belegten Platzes nimmt Windows 8 ein. Asus Transfomer Book T100TA-C1-GR Edel sieht das Transformer Book mit seiner Hochglanzlackierung auf jeden Fall aus. Geht man mit dem Gerät auf Tuchfühlung, macht sich allerdings Ernüchterung breit: Bei Fingerdruck knarzt das Gehäuse unschön und lässt sich außerdem ohne größeren Kraftaufwand durchbiegen. Hinzu kommt, dass man auf der glatten Oberfläche mit den Fingern relativ leicht abrutscht. …weiterlesen

Touch 'n' Go

PC Magazin 1/2014 - Bei der Systemleistung ist der T100 mit 2345 Punkten der Spitzenreiter im Test. Der neue Atom ist zwar ein 64-Bit-Prozessor, trotzdem sind im Transformer T100 nur zwei GByte Arbeitsspeicher eingebaut. Glänzen kann der Asus bei der Akkulaufzeit, im Test hielt der Transformer T100 sehr gute 9,5 Stunden abseits der Steckdose durch, der mit Abstand beste Wert im Test. Mit Dock wiegt das T100 1100 Gramm, das Tablet allein 570 Gramm. …weiterlesen

Asus Transformer Book T100TA-C1-GR

notebookcheck.com 11/2013 - Ein Convertible-Notebook wurde getestet und für „gut“ befunden. Als Bewertungskriterien wurden unter anderem Spiele- und Anwendungsleistung, Akkulaufzeit und Display verwendet. …weiterlesen