Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 16 GB
Spei­cher­typ: GDDR6
Boost-​Takt: 2360 MHz
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Was­ser­küh­lung
Mehr Daten zum Produkt

Asus ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 06.08.21 verfügbar

    Platz 1 von 5

    „Asus gewinnt mit der ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT diesen Test mit großem Abstand. Für 4K-Gamer ist sie eine hervorragende Wahl.“

  • „sehr gut“ (100 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Asus ist bekannt dafür, gute Übertaktungs-Möglichkeiten für seine ROG-Produkte anzubieten, und das ist bei der RX 6800 XT nicht anders. ... Sie ist für 4K-Gaming uneingeschränkt geeignet. Wir gehen aber davon aus, dass Käufer über ein modernes Mainboard mit PCIe 4.0 und einer potenten CPU verfügen. Wer sich eine AMD RX 6800 XT zulegt sollte wirklich 4K-Gamer sein, sonst wäre diese Investition unnötig.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Die Asus ROG Strix ist mit einem 240-mm-Radiator ausgestattet, der die GPU bestens und vor allem leise kühlt. ... Den einzigen Nachteil, welchen man an dieser Karte ausmachen kann, ist der Raumbedarf ... Dieses Design richtet sich an Übertakter, wir können zu jederzeit einen Takt von 2,75 GHz stabil halten, dabei ist auch das maximale Powerlimit von 332 Watt hilfreich. ... Wer das Beste vom Besten möchte, greift zu.“

Testalarm zu Asus ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC

Einschätzung unserer Autoren

Asus ROG-STRIX-LC-RX6800XT-O16G-GAMING

OC-​Wun­der dank Was­ser­küh­lung

Stärken
  1. sehr starke Übertaktung möglich
  2. sehr gute Spieleleistung in 4K-Auflösung
  3. inklusive 240-mm-Radiator
Schwächen
  1. teuer
  2. Radiator braucht viel Platz

Die RX 6800 XT ist eine gute Karte für 4K-Gaming, die sich in Sachen Leistung auf Augenhöhe mit Nvidias RTX 3080 bewegt. Sie überzeugt vor allem durch ihre gewaltigen 16 GB Grafikspeicher, die der Konkurrent noch nicht bieten kann. Asus' wassergekühlte ROG Strix LC ist eine der teuersten Varianten von AMDs Oberklasse-Karte. Für den Aufpreis bietet sie aber auch einen guten Mehrwert. So ist im Lieferumfang ein passender, großer Radiator mit RGB-Beleuchtung enthalten. Dieser findet sicher nicht in jedem Gehäuse Platz, also sollte zuvor geprüft werden, ob genug Raum für einen 240-mm-Radiator geboten wird. Asus dreht ordentlich an der Taktschraube und erhöht auch das Powerlimit signifikant. In Kombination mit dem OC-BIOS entstehen hier wirklich eindrucksvolle Leistungswerte.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Asus ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC

DirectX-Unterstützung 12,2
Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 6800 XT
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 16 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 2110 MHz
Boost-Takt 2360 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 750 W
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.1, 2x DisplayPort 1.4a, 1x USB-C mit DisplayPort 1.4a
Bauform 2 Slots
Kühlung Wasserkühlung
Abmessungen / B x T x H 27.7 x 13.08 x 4.36 cm
Multi-GPU-Technik CrossFire
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90YV0FL0-M0NM00

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .