zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

PC Magazin prüft Grafikkarten (6/2021): „Überteuerte Grafikkarten“

PC Magazin: Überteuerte Grafikkarten (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 5 weiter
  • Asus ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC

    • Grafikspeicher: 16 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 2360 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Wasserkühlung

    „sehr gut“ (100 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Asus ist bekannt dafür, gute Übertaktungs-Möglichkeiten für seine ROG-Produkte anzubieten, und das ist bei der RX 6800 XT nicht anders. ... Sie ist für 4K-Gaming uneingeschränkt geeignet. Wir gehen aber davon aus, dass Käufer über ein modernes Mainboard mit PCIe 4.0 und einer potenten CPU verfügen. Wer sich eine AMD RX 6800 XT zulegt sollte wirklich 4K-Gamer sein, sonst wäre diese Investition unnötig.“

    ROG Strix LC Radeon RX 6800 XT OC

    1

  • MSI GeForce RTX 3070 Gaming X Trio

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1830 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 240 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Für Gaming in WQHD ist die Karte bestens gerüstet und liefert exzellente Frameraten, die stets ein ruckelfreies Spielen erlauben, selbst bei hohen Detailtiefen. Etwas kritischer wird es, wenn man 4K vorwählt. ... Ambitionierten Spielern ist das zu wenig. Ordentlich ist die Leistung mit zugeschaltetem Raytracing. ... Das reicht aber nicht unbedingt aus, um dieses Feature stets und ohne Bedenken immer angeschaltet zu haben.“

    GeForce RTX 3070 Gaming X Trio

    2

  • AMD Radeon RX 6700 XT

    • Grafikspeicher: 12 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 2581 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 230 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die Karte ... liegt in puncto Leistung deutlich über dem Niveau einer Nvida RTX 3060. AMD verspricht mit der RX 6700 XT volles Spielevergnügen für die WQHD-Auflösung und hält Wort. ... Ein Blick auf unsere 4K-Tests zeigt, dass etliche Spiele mit dieser hohen Auflösung auch spielbar bleiben. Alle 6000er von AMD beherrschen Raytracing; die RX 6700 XT allerdings nicht so überzeugend wie der direkte Konkurrent von Nvidia. ...“

    Radeon RX 6700 XT

    3

  • Zotac Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1665 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 200 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die RTX 3060Ti ist der direkte Gegenspieler zur RX 6700 XT. ... Beide Karten sind hervorragend geeignet für Gaming in WQHD-Auflösung und haben dafür noch reichlich Reserven für eine kommende Spielegeneration. Bei 4K wird es aber kritisch ... Eine ganze Ecke besser ist die Zotac bei Port Royal mit 6825 Punkten (32 fps) ... Wer also Wert auf Raytracing legt, der ist mit der Zotac gegenüber der AMD-GPU im Vorteil.“

    Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge

    3

  • Zotac GeForce RTX 3060 AMP White Edition

    • Grafikspeicher: 12 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1867 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 170 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Mit satten zwölf GByte GDDR6-RAM ist sie ... großzügig bestückt. Nur 4445 Punkte in Time Spy Extreme verbieten dieser 3060 4K-Gaming-Spaß. Mit 9302 Punkten im Time Spy gibt es aber ein klares Go für WQHD (Grafiktest 1: 59 fps). Auch Fans älterer DirectX-11-Spiele sind ... für WQHD bestens bedient. Wer Raytracing aktivieren möchte, muss wohl auf Full-HD umschalten, will man Ruckler bei schnellen Szenen vermeiden.“

    GeForce RTX 3060 AMP White Edition

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten