Asus O!Play TV Pro 3 Tests

(Audio-Server)

Ø Gut (2,2)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,7

(25)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
Typ: Video-​Ser­ver, Netz­werk-​Player, Audio-​Ser­ver
WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Asus O!Play TV Pro im Test der Fachmagazine

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 2 von 6

    „gut“ (1,67)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“;
    Wertung: „sehr gut“.  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Gut ausgestatteter und schneller Mediaplayer.
    Minus: Nur sehr wenige Online-Apps.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (1,2)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Media-Box mit rundherum kompletter Ausstattung und allen Schikanen.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bowers & Wilkins Formation Audio - Hub für kabelloses Audio-Streaming schwarz

    • Ermöglicht hochauflösendes Multiroom - Streaming • Verbindung für jede beliebige Audioquelle • Kompatibel mit AirPlay ,...

Kundenmeinungen (25) zu Asus O!Play TV Pro

25 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
5
3 Sterne
4
2 Sterne
5
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

O!Play TV Pro

Netzwerkplayer inklusive DVB-T-Tuner

Beim O!Play TV Pro wird Funktionalität groß geschrieben: Per LAN oder WLAN greift das Gerät aufs Netz zu, man kann eine 3,5 Zoll Festplatte einbauen, externe Speichermedien anschließen und die via DVB-T ausgestrahlte TV-Sender empfangen.

Weil Asus das WLAN-Modul im Gehäuse verbaut hat, ist ein separater Adapter überflüssig. Per Gigabit-LAN oder WLAN 802.11 b/g/n bringt der Player Multimedia-Dateien aus dem Heimnetz und diverse Online-Dienste (Dailymotion, Flickr, Picasa, YouTube, Radiosender) auf Fernseher und HiFi-Anlage, wobei die üblichen Netzwerkstandards (Samba, FTP, DLNA) unterstützt werden. Laut Hersteller kommt das Gerät mit mehr als fünfzig Multimedia-Formaten zurecht, darunter AVI-, ASF-, WMV-, MKV-, H.246- und H.246 MVC 3D-Videos, JPEG-, BMP-, PNG und GIF-Fotos sowie Musikdateien, die als MP3, WAV, AAC, OGG oder FLAC vorliegen. Die HD-Tonspuren Dolby Digital Plus und Dolby TrueHD sowie Untertitel (SRT, SUB, SMI, SSA, TXT) werden ebenfalls verarbeitet. Natürlich lassen sich die kompatiblen Dateien nicht nur aus dem Heimnetz streamen, sondern auch von der optionalen 3,5 Zoll-Festplatte beziehungsweise von einem externen Speicher abspielen. Umgekehrt soll man das via DVB-T empfangene TV-Programm dauerhaft oder temporär (Timeshift) auf die interne Festplatte aufnehmen können. Für externe Speicher stehen ein SD/MMC/MS/xD-Kartenleser und drei USB-Schnittstellen bereit, zwei mit USB 2.0, eine mit USB 3.0. Über die vierte USB 3.0-Buchse an der Vorderseite kann man Dateien vom Rechner direkt auf die interne Festplatte übertragen (PC Link). Anschlussseitig wirft die 30 Zentimeter breite, vier Zentimeter hohe und 24,3 Zentimeter tiefe Box überdies einen HDMI-Ausgang, Komponente und Composite-Video, einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang, einen analogen Audio-Ausgang und eine Antennenbuchse für den eingebauten DVB-Tuner in die Waagschale.

Wer knapp 170 EUR in die Hand nimmt, bekommt ein echtes Universaltalent: Der O!Play TV Pro ist TV-Receiver und Recorder, er fungiert als externe Festplatte, liest seinerseits Dateien von externen Speichermedien und fischt Inhalte aus dem Netz. Die ersten Tests zum neuen Modell werden sicher bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus O!Play TV Pro

Typ
  • Audio-Server
  • Netzwerk-Player
  • Video-Server
Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
Audioformate APE, MP2, MP3, WAV, AAC, OGG, FLAC, AIFF ...
Bildformate JPEG, BMP, PNG, GIF, TIFF
Videoformate RM, RMVB, VC-1, H.264, H.264 MVC(3D), XVID, MPEG1/2/4 ...
Schnittstellen USB, RJ-45 LAN, Kartenleser, Composite Video + Audio, HDMI ...
Abmessungen (mm) 300 x 243 x 40
Features
  • DLNA
  • 3D-ready
  • Internetradio
  • Interne Festplatte
  • HD-fähig
Schnittstellen
  • LAN
  • USB
  • HDMI
  • Kartenleser
  • WLAN integriert
Gewicht (kg) 1,1
Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Asus O!Play TVPro können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Asus Oplay TV Pro

SFT-Magazin 5/2012 - Von den Ausmaßen ist der Asus Oplay TV Pro schon ein Großer. Es warten zahlreiche Anschlüsse und der Mediaplayer kann bei Bedarf mit einer Festplatte bestückt werden. SFT-Magazin prüfte das Gerät im Kurztest und vergab die Note „gut“. …weiterlesen