EAH4870X2/TOP/HTDI/2G Produktbild
  • Gut 1,6
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Grafikspeicher: 2 GB
Speichertyp: GDDR5
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Asus EAH4870X2/TOP/HTDI/2G im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Spieleleistung: „sehr gut“;
    Geräuschentwicklung: „schlecht“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“.

  • „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 7

    „Die Karte spielt oben mit; das magere Zubehör rechtfertigt aber nicht den Preis. Ein Spiel sollte noch drin sein.“

  • ohne Endnote

    „excellent hardware“

    3 Produkte im Test

    „... Innerhalb der AMD-Grafikkarten ist die ASUS EAH4870X2/TOP/HTDI/2G dann in allen Bereichen überlegen. Überlegen ist sie allerdings auch beim Stromverbrauch und der Lautstärke, hier allerdings im negativen Sinne.“

  • ohne Endnote

    „Empfehlung der Redaktion“

    4 Produkte im Test

    „Als Top-Modell ist die Karte schon übertaktet, verträgt aber deutlich mehr und hat mit maximal 822 MHz (GPU) und 990 MHz (Speicher) das stärkste Potential im Testfeld. Solange die Karte nur mit Catalyst 8.10 läuft, sind die Lüfterprofile einwandfrei, Probleme gibt es erst nach dem Einspielen des beiliegenden Asus Smart Doctor.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Schneller geht es derzeit nicht, doch leider wird die enorme Geschwindigkeit der Karte mit einem unglaublich hohen Stromverbrauch erkauft. Hier muss ATi noch dringend mit einem neuen Treiber nachbessern.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • 24GB ASUS ROG-STRIX-RTX3090-O24G-GAMING ROG STRIX GeForce RTX 3090 OC Ampere

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus EAH4870X2/TOP/HTDI/2G

Grafikchipsatz ATI® Radeon® HD 4870X2
Pixel-Shader-Version 4,1
Klassifizierung
Typ PCI-Express
DirectX-Unterstützung 10,1
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2 GB
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 3600 MHz
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema Asus EAH4870X2/TOP/HTDI/2G können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Gipfelstürmer“ (Redakteur: Martin Fischer)

c't 22/2008 - Aktuelle 3D-Spiele in höchster Bildqualität auf die größten Displays zaubern - dies sollen die Grafikkarten-Topmodelle von AMD und Nvidia problemlos meistern. Dafür legen einige Spieler 400 Euro und mehr auf die Ladentheke.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Grafikkarten. Die Testkriterien waren Spieleleistung, Geräuschentwicklung und Ausstattung. Es wurden jedoch keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

„Play, Boys!“ - Grafikkarten bis 150 Euro

Computer Bild 17/2008 - So souverän wie ein Playboy die Damen muss die Grafikkarte rasante Bildsequenzen im Griff haben. Auf welche Karte Spiele-Fans setzen sollten, verrät der große Vergleichstest.Testumfeld:Im Test waren acht Grafikkarten bis 150 Euro, eine davon wurde nur zum Vergleich aufgeführt, an sie wurde kein Platz vergeben. Die Bewertungen waren 1 x „gut“, 6 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Die Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Darstellung von Texten, Grafiken und Fotos, Wiedergabe von DVDs und HD-Videos ...), Geschwindigkeit (3-D-Spiele mit AMD Athlon, mit Intel Core 2 Duo ...), , Bedienung/Ausstattung ( Inbetriebnahme, Bedienungsanleitung, Verwendbare Bildpunkteanzahl ...)und Service (Garantiedauer, Deutschsprachige Hilfe im Internet ...). …weiterlesen

Doppelte Power: 4x Radeon HD 4870 X2 im Overclocking-Test

Toms Hardware Guide 11/2008 - Die schnellsten Grafikkarten von ATI und Nvidia treten gegen übertaktete X2-Doppelchipkarten zum Duell an.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Grafikkarten, die keine Endnoten bekamen. …weiterlesen

EAH4870X2/HTDI/2G

PC Praxis 10/2008 - Zurück an die Spitze? Mit den letzten Grafikkartengenerationen hatte ATi gegenüber dem Konkurrenten nVidia und der übermächtigen 8800-Serie stets das Nachsehen. …weiterlesen

Runde Zwei

PC Magazin 11/2008 - Nachdem ATI vor ein paar Monaten mit der 4850 den Preis-Leistungs-Sieg gewinnen konnte, bleib nVidia nur noch ein aggressiver Preiskampf als Gegenmittel. Jetzt hat ATI mit der 4870x2 ein wahres Performance-Monster erschaffen, gegen das keine Preissenkung hilft.Testumfeld:Im Test waren sieben Grafikkarten mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 4x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen