Sehr gut (1,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Rad­sport
Typ: Wind­ja­cke
Geeig­net für: Her­ren
Eigen­schaf­ten: Packa­way, Elas­tisch, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht, Was­ser­ab­wei­send
Mate­rial: Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Gewicht: 96 g
Mehr Daten zum Produkt

Assos Mille GT Wind Jacket im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    15 Produkte im Test

    „... Der Windschutz fällt mittelstark aus, da ein breiter Streifen aus luftdurchlässigem Material von der Rückseite der Arme bis zum Saum reicht und Fahrtwind eindringen lässt. Für kühle Herbsttage ist der Schutz aber noch ausreichend. Sportlich-straffe Passform und perfekte Verarbeitung. Die Armabschlüsse kratzen leider etwas auf der Haut. Keine Tasche vorhanden.“

zu Assos Mille GT Wind Jacket

  • assos Mille GT Wind Jacket Fahrradjacke Herren in black series,
  • ASSOS Mille GT Windjacke Herren visibility green S 2020 Rennrad Jacken
  • ASSOS Mille GT Windjacke Herren visibility green M 2020 Rennrad Jacken
  • ASSOS Mille GT Wind Jacke
  • ASSOS Mille GT Wind Jacke
  • ASSOS Mille GT Windjacke Herren visibility green M 2020 Fahrradjacken
  • ASSOS Mille GT Evo Clima Jacke Herren visibility green S 2020 Bike Jacken
  • ASSOS Mille GT Evo Clima Jacke Herren visibility green L 2020 Bike Jacken
  • Assos BlitzJacket Mille GT Radjacke - Jacken S
  • Assos BlitzJacket Mille GT Radjacke - Jacken XLG

Einschätzung unserer Autoren

Mille GT Wind Jacket

Mini­ma­lis­ti­sche Fahr­r­a­d­ja­cke für Her­ren

Stärken
  1. Sehr leicht und kompakt
  2. Gute Sichtbarkeit
  3. Hochwertige Verarbeitung
  4. Enge Passform
Schwächen
  1. Winddichtigkeit könnte besser sein
  2. Keine Taschen

Die Mille GT Wind Jacket von Assos ist eine Windjacke für Herren, die in ersten Tests sehr gute Beurteilungen bekommt. Besonders das geringe Gewicht und das kleine Packmaß überzeugen die Experten. Sie können die Jacke gut verstauen, eigene Taschen sind aber leider nicht vorhanden – die Ausstattung fällt minimalistisch aus. Für Atmungsaktivität ist dank des Mesh-Einsatzes im Rückenbereich gesorgt. Darunter leidet jedoch auch die Winddichtigkeit bei stärkerem Wind und niedrigen Temperaturen. Für die Herbsttour ist die Jacke laut Testern aber ausreichend und vor allem punktet sie mit einer sehr hohen Verarbeitungsqualität. Durch das reflektierende Material sind Sie mit der Jacke im Straßenverkehr gut zu sehen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Assos Mille GT Wind Jacket

Sportart Radsport
Typ Windjacke
Geeignet für Herren
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
  • Packaway
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
Gewicht 96 g

Weitere Tests & Produktwissen

(Durch-)lässig

ALPIN - Wer sich die Salomon Darbon Light aufgrund des angegebenen Gewichts kauft, erwirbt statt einer Jacke mit 360 g eine mit 410 g Eigengewicht. Und wer sich die Vaude Sardona kauft und davon ausgeht, eine Jacke zu haben, die 465 Gramm wiegt, hat in Wirklichkeit "nur" 415 Gramm in der Hand. Also eine Jacke, die (fast) gleich schwer ist wie die Salomon. Eine Glaubensfrage? Eine zusätzliche Mütze mitzunehmen ist kein Akt und dennoch ist eine Kapuze im Notfall eine feine Sache. …weiterlesen

Nässe-Übung

RADtouren - Fahnen) unter den Ärmeln Besonderheiten: Verlängerte Bündchen am Handgelenk, hat eingenähte Daumenschlaufen mit Aussparung für Sportuhr Verhindert wirkungsvoll das Hochrutschen der Ärmel: Daumenschlaufe bei der B'twin-Jacke. …weiterlesen

Trocken und warm

World of MTB - Stauraum sucht man bei dieser Jacke vergeblich, lediglich eine kleine Tasche findet sich am Rücken, die sich mit größeren Smartphones schon schwer tut. DIRECTALPINE PANDORA 1.0 Die Multisportjacke des Tschechischen Herstellers Directline bietet keinen biketypischen Schnitt, ist aber dafür auch im Berg- und Laufsport zu Hause. Der Saum lässt sich dank eines Gummizugs anpassen, und die Daumenschlaufen an den Ärmeln bieten zusätzlichen Komfort. …weiterlesen

Perfekt ausgerüstet

ALPIN - Features wie eine ausgeklügelte Kapuze (die auch über einen Helm passt) und gut positionierte Taschen sollten selbstverständlich sein. Neben all den Aspekten darf eine Hochtourenjacke nicht zu schwer und voluminös sein, schließlich ist sie oft im Rucksack. Die Arc'teryx Theta SL entspricht all diesen Anforderungen. Preis: 350 Euro Rucksack Auch beim Rucksack sind die Anforderungen bei Hochtouren spezifischer als beispielsweise beim Wandern. …weiterlesen

Mavic Stratos H20

Ride - Weiter hat man seitlich am Rücken zwei Reissverschlüsse, die eine Erweiterung des Volumens und somit das Tragen eines 12-Liter-Rucksacks unter der Jacke Möglich machen. Mit Material-verstärkten Ellbogen und einem Sichtfenster für das Ablesen der Zeit am linken Ärmel ist die «Stratos H2O» die Gadget-Jacke schlechthin. …weiterlesen

Isolations-Künstler

Bergsteiger - Was tun, wenn man im wolligen Winter-Softshell zu frieren beginnt, eine Daunenjacke aber noch deutlich zu warm ist? Dann greift man zur Isolationsjacke, die ihre Wärmeleistung mit einer Kunstfaservliesfüllung erreicht. Solche Isolationsjacken sind annähernd winddicht, bei Schneefall ausreichend wasserresistent sowie relativ dampfdurchlässig. …weiterlesen

Alles dicht?!

ALPIN - Das 4-Way-Stretch-Material spürt man kaum, trotzdem trägt sich die Jacke angenehm. Die Bedienung der Kapu- ze erscheint uns sehr kompli- ziert. Auffällig war noch die wenig gute Imprägnierung der Verstärkungen (Schultern …). Quechua ist die Eigenmarke der französischen Outdoor-Kette Decathlon. Die Bionnassay 700 fällt aus dem Rahmen. Wenn die Jacke nicht ganz so steif wäre, könnte man meinen, man hat ein deutlich teureres Produkt in der Hand. Die Jacke ist aufwendig gemacht, hat gute Details. …weiterlesen

„Sturm Truppe“ - Westen

RennRad - Und vor dem Hitzestau bewahrt uns eine Rückenöffnung. GONSO Lyon Mit der Lyon besetzt Gonso gewissermaßen die berühmte Nische. Eine wohlig-warme Softshell-Jacke, die zur Weste umfunktioniert werden kann. Doch das ist nicht der einzige Pluspunkt. Bündchen und Kragen der Lyon sind verstellbar, und sie verfügt über vier RV-Taschen. Ähnlich wie die Marseille etwas weiter geschnitten. JEANTEX Besancon Auch bei Jeantex hat man eine Vorliebe für französische Städte. …weiterlesen

Echt anziehend ...

RennRad - Echt anziehend … Kaum ein Bekleidungshersteller kann es sich mittlerweile noch leisten, ohne eines dieser schicken Oberteile in die Herbst-/Wintersaison zu gehen. Früher zunächst als Taucherjacken belächelt, sind sie inzwischen Trendsetter. Doch warum ist das so? Erstens: Universalität. Zwar können Softshell-Jacken nichts richtig perfekt, doch von allem etwas. Die glatte Außenhaut lässt kleinere Regenschauer locker abperlen und den Wind zumindest größtenteils draußen. …weiterlesen