ASRock DeskMini GTX 1060 Test

(PC-System)
ohne Endnote
1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Bauart: Barebone
  • System: PC
  • Betriebssystem: Windows
  • Optische Laufwerke: Kein optisches Laufwerk
  • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1060
  • Ausstattungsmerkmale: Bluetooth, WLAN
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ASRock DeskMini GTX 1060

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Technik Award“

    Stärken: hochwertige Verarbeitung; kompaktes Gehäuse; aktuelle Anschlussvielfalt; überzeugende Gaming-Performance der GTX 1060; flexibel durch separaten Hardware-Einbau (CPU, RAM, Festplatten).
    Schwächen: MXM-Grafikkartenmodule teuer und kaum verfügbar; unter Volllast lauter Kühler; fehlender Cardreader-Slot; klobiges Netzteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu AS-Rock DeskMini GTX 1060

  • ASROCK DESKMINI GTX1060/B/B B250 Intel S1151 Schwarz

    ASROCK DESKMINI GTX1060 / B / B B250 Intel S1151 Schwarz

Kundenmeinung (1) zu ASRock DeskMini GTX 1060

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

ASSMANN Electronic DeskMini GTX 1060

Extrem kompakter Barebone-PC mit vollwertiger Grafikkarte

Stärken

  1. starke 3D-Leistung für einen Mini-PC
  2. kompakt und leicht
  3. hochwertiges Gehäuse

Schwächen

  1. externes Netzteil
  2. relativ lautes Betriebsgeräusch
  3. ab Werk ohne Speicher, CPU und Betriebssystem

Der DeskMini GTX 1060 ist eine der besten Möglichkeiten zum Bau eines äußerst kompakten, aber trotzdem spielefähigen PC-Systems. Es handelt sich um ein Barebone-System; es fehlen dementsprechend RAM-Riegel, Festplatten und ein Prozessor. Diese Mehrinvestition macht das System zu einer teuren Angelegenheit. Bei der verbauten Grafikkarte handelt es sich um eine bei Gaming-Notebooks genutzte Version, die aber in Sachen Rechenleistung sehr nah an die Desktop-Version der GTX 1060 heranreicht. Die beengten Platzverhältnisse im Gehäuse führen dazu, dass das Netzteil extern angebunden werden muss. Die Lüfter müssen viel Arbeit verrichten, sodass es unter Last schnell vergleichsweise laut wird. Gerade bei einem Wohnzimmer-PC kann das schnell nerven.

Datenblatt zu ASRock DeskMini GTX 1060

Ausstattungsmerkmale WLAN, Bluetooth
Bauart Barebone
Betriebssystem Windows
Breite 8,19 cm
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1060
Höhe 15,45 cm
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 2x USB 2.0 Headers, 1x Front Panel Header, 2x 4 Pin Fan Connectors, 1x GPU Fan connector, 1x RGB LED header, 1x 4 Pin DC Power DIN
System PC
Tiefe 21,3 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90BXG3401-A10GA0W

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

WLAN für jede Kamera Audio Video Foto Bild 4/2013 - Notieren Sie diese Daten, damit zum Beispiel Freunde mit ihrem Smartphone Fotos von der Karte abrufen können. 3Speicherort festlegen: Unter dem Reiter "Fo- tos" können Sie den Speicherort auf dem Computer angeben. Aktivieren Sie die Funktion "Fotos auf diesen Computer hochladen" mit einem Häk- chen, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ordner ändern", um ihn anzupassen. Das Programm erstellt automatisch Unterordner mit dem Aufnahmedatum. …weiterlesen


Ihr alter PC als Windows 8 Homeserver PC Magazin 5/2013 - 5. Mediastreaming für DLNA-fähige Geräte aktivieren Unser Windows-8-Server kann auch als Streaming-Server dienen, der Musik, Videos und Bilder über das Netzwerk DLNAkompatiblen Geräten zur Verfügung stellen kann. Die Freigabe erfolgt durch einen Rechtsklick auf Heimnetzgruppe im Explorer und den Punkt Für Geräte freigeben im Kontextmenü. Das folgende Dialogfenster erlaubt die Benennung der Medienbibliothek und die Freigabe für das Mediastreaming. …weiterlesen