• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Bauart: Bare­bone
Grafikchipsatz: NVI­DIA GeForce GTX 1060
Mehr Daten zum Produkt

ASRock DeskMini GTX 1060 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Technik Award“

    Stärken: hochwertige Verarbeitung; kompaktes Gehäuse; aktuelle Anschlussvielfalt; überzeugende Gaming-Performance der GTX 1060; flexibel durch separaten Hardware-Einbau (CPU, RAM, Festplatten).
    Schwächen: MXM-Grafikkartenmodule teuer und kaum verfügbar; unter Volllast lauter Kühler; fehlender Cardreader-Slot; klobiges Netzteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (2) zu ASRock DeskMini GTX 1060

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
2 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (100%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AS-Rock DeskMini GTX 1060

Extrem kom­pak­ter Bare­bone-​PC mit voll­wer­ti­ger Gra­fik­karte

Stärken
  1. starke 3D-Leistung für einen Mini-PC
  2. kompakt und leicht
  3. hochwertiges Gehäuse
Schwächen
  1. externes Netzteil
  2. relativ lautes Betriebsgeräusch
  3. ab Werk ohne Speicher, CPU und Betriebssystem

Der DeskMini GTX 1060 ist eine der besten Möglichkeiten zum Bau eines äußerst kompakten, aber trotzdem spielefähigen PC-Systems. Es handelt sich um ein Barebone-System; es fehlen dementsprechend RAM-Riegel, Festplatten und ein Prozessor. Diese Mehrinvestition macht das System zu einer teuren Angelegenheit. Bei der verbauten Grafikkarte handelt es sich um eine bei Gaming-Notebooks genutzte Version, die aber in Sachen Rechenleistung sehr nah an die Desktop-Version der GTX 1060 heranreicht. Die beengten Platzverhältnisse im Gehäuse führen dazu, dass das Netzteil extern angebunden werden muss. Die Lüfter müssen viel Arbeit verrichten, sodass es unter Last schnell vergleichsweise laut wird. Gerade bei einem Wohnzimmer-PC kann das schnell nerven.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ASRock DeskMini GTX 1060

Geräteklasse
Bauart Barebone
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1060
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 2x USB 2.0 Headers, 1x Front Panel Header, 2x 4 Pin Fan Connectors, 1x GPU Fan connector, 1x RGB LED header, 1x 4 Pin DC Power DIN
Abmessungen & Gewicht
Breite 8,19 cm
Tiefe 21,3 cm
Höhe 15,45 cm

Weiterführende Informationen zum Thema ASSMANN Electronic DeskMini GTX 1060 können Sie direkt beim Hersteller unter asrock.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Arbeitsmaschine

PC Games Hardware 4/2018 - Dass es sich um eine Workstation-Grafikkarte handelt, beweist unsere Stichprobe mit Capture One 11: Hier kann sie einen Leistungszuwachs um 25 Prozent gegenüber der Titan Xp vorweisen. Sogar die ehemals ungeschlagenen Vega-Grafikkarten müssen sich der Titan V hier beugen. Der Intel Core i9-7900X ist der Zehnkerner der Skylake-X-Familie. Die Preisspanne reicht hier von ca. 330 Euro für den Sechskerner i77800X bis zu ca. 1.830 Euro für das Topmodell i9-7980X mit 18 Kernen. …weiterlesen