Arcam FMJ BDP300 Test

(3D-Blu-ray-Player)
  • Sehr gut (1,3)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Ultra-​HD-​Blu-​ray:Nein
4k-​Ups­ca­ling:Nein
HDR10:Nein
Dolby Vision:Nein
Gewicht:6,2 kg
Schnitt­stel­len:HDMI, Com­po­site-​Video, Kom­po­nente
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Arcam FMJ BDP300

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Mehr Details

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Der Brite ist hervorragend verarbeitet. Der zehn Zentimeter hohe und sechs Kilo schwere Player gibt Blu-rays und DVDs perfekt wieder ... Herzstück der optimierten Audio-Performance ist ein High-End-D/A-Wandler von Wolfson Audio, der sich durch beste Rauschwerte und höchste Verzerrungsarmut auszeichnet. Bei CD brillierte der Arcam mit bestechend natürlichem und offenem Klang. ... “

    • Heimkino

    • Ausgabe: 1-2/2013 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Best Product“

    Qualität (50%): 1,2 (10 von 12 Punkten);
    Ausstattung (25%): 1,4 (9 von 12 Punkten);
    Bedienung (25%): 1,3 (9 von 12 Punkten).

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „überragend“ (105 von 120 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Schneller Player in dezentem Design und schöner Systemfernbedienung. Knackscharfes Bild, auch von DVD. Klingt charakterlich glockenklar und dabei fließend musikalisch.“

    • audiovision

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Arcams neuer Blu-ray-Player besticht durch ein Top-Bild und einen Top-Klang. Dass es dennoch nur für 77 Punkte reicht, liegt an der mageren Ausstattung ohne 4K, Internet und Video-Equalizer. Wünschenswert für High-End-Fans wäre zudem die Unterstützung von DVD-Audio und SACD.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Arcam FMJ BDP300

3D vorhanden
4k-Upscaling fehlt
Audio-Formate MP3, WMA
Bluetooth fehlt
Digitaler Audioausgang Optisch, Koaxial
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
Dolby Vision fehlt
DTS fehlt
DTS-HD HR fehlt
DTS-HD MA vorhanden
Foto-Formate JPG
Gewicht 6,2 kg
HDR10 fehlt
Kartenleser fehlt
LAN fehlt
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Schnittstellen Komponente, Composite-Video, HDMI
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
USB fehlt
Video-Formate MKV
Webbrowser fehlt
WLAN fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Britischer Purist audiovision 11/2013 - Die HD-Tonformate von Blu-ray setzt der Arcam auf Wunsch zu einem Mehrkanal-PCM-Format oder zu neu encodiertem Dolby- und DTS-Ton um, was für ältere Receiver ohne HD-Ton-Decodierung interessant ist. Beim Hörtest am Arcam-Receiver FMJ-AVR 750 achteten wir besonders auf den CD-Klang: Der Arcam brillierte hier unabhängig von der Zuspielvariante (siehe Kasten) mit einem bestechend natürlichen und offenen Klang. …weiterlesen


Relax-Kino Heimkino 3-4/2012 (März/April) - Grundsätzlich ist unsere Familie sehr zufrieden mit dem jetzigen Ergebnis. Es lässt sich aber mit Gewissheit sagen, dass man nie wirklich fertig sein kann. Es wird immer die Möglichkeit geben, das eigene Heimkino zu verbessern. Dabei spielt der eigene Anspruch eine sehr große Rolle. Wie weit man gehen kann, hängt primär von den eigenen monetären Grenzen ab, die man sich dabei setzt. Der technische Fortschritt wird sich wohl kaum aufhalten lassen. …weiterlesen


Ein Traum in Blu stereoplay 3/2009 - Der Marantz blieb immer ausgewogen und zog mit feinem Strich alle Konturen nach. Mit dem BD 8002 liefert Marantz auf Anhieb echtes Blu-ray-Highend. Perfekt. In logischen Gruppen angeordnete Tasten, die fluoreszierend nachleuchten: Marantz-Handgeber. Satt bestückt: TOSlink- und Cinch-Digitalausgang, Componentenvideo zusätzlich mit professionellen BNC-Buchsen und neben dem 7.1-Analogausgang ein autonomer Zweikanal-Anschluss mit höherwertiger Ausgangsstufe. …weiterlesen


BD-Spieler noch nicht ausgereift Die Blu-ray-Disc ist die Nachfolgerin der DVD – das ist beschlossene Sache. Die Blu-ray-Player haben aber noch einiges nachzuholen. Wie der Test der Digital Tested zeigt, sind die Geräte oft sehr langsam und benötigen langwierige Updates. Dafür kann der Testsieger Panasonic DMP-BD30 damit punkten, dass er sehr preisgünstig ist: Er kostet nur noch ein Drittel dessen, was vor einem Jahr noch für die Player verlangt wurde.