stereoplay prüft Blu-ray-Player (11/2012): „Glücksspieler“

stereoplay: Glücksspieler (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Zwei Player, die den Anspruch „High End“ erheben, haben sich die stereoplay-Tester näher angeschaut. Die Gehäuse und die Preise verheißen gehobene Qualität. Doch auf die inneren Werte kommt es an. Oder etwa nicht nur?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich zwei Blu-ray-Player, die jeweils mit „überragend“ beurteilt wurden. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Klang, Wertigkeit und Bildqualität.

  • Marantz UD7007

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Streaming-Dienste: Ja

    „überragend“ (107 von 120 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Flotter Universal-Player mit SACD und DVD-Audio. Audio/Video-Streaming-Client, mehrkanaltauglich. Analoge XLR-Ausgänge. Klingt tendenziell warm und wunderbar räumlich.“

    UD7007

    1

  • Arcam FMJ BDP300

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Gewicht: 6,2 kg;
    • Schnittstellen: HDMI, Composite-Video, Komponente

    „überragend“ (105 von 120 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Schneller Player in dezentem Design und schöner Systemfernbedienung. Knackscharfes Bild, auch von DVD. Klingt charakterlich glockenklar und dabei fließend musikalisch.“

    FMJ BDP300

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player