Gut (1,9)
19 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Groß­rol­ler
Helm­fach: Ja
Hub­raum: 839 cm³
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 194 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SRV 850

  • SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012) SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)
  • SRV 850 i.e. CVT ABS/ATC (56 kW) (Modell 2016) SRV 850 i.e. CVT ABS/ATC (56 kW) (Modell 2016)
  • SRV 850 (56 kW) (Modell 2012) SRV 850 (56 kW) (Modell 2012)

Aprilia SRV 850 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    5 von 6 Sternen

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. CVT ABS/ATC (56 kW) (Modell 2016)

    „Der SRV 850 ABS/ATC ist ein überaus potenter Großroller, der es mühelos mit Motorrädern aufnehmen kann. Mit einem Topcase versehen passt auch der Stauraum und Hubraum ist ohnehin durch nichts zu ersetzen.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „... Der schwere Roller hat sich bei Wind und Wetter gut geschlagen und sich als zuverlässiger Langstreckenbegleiter bewährt. ... Eines hat sich auf diesen 17000 Kilometern aber gezeigt: Roller können einem Töff ebenbürtig sein - wenn sie nur gross genug sind.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „... Diesseits des Grenzbereichs punktet der SRV mit sportlich-straffem Fahrwerk, narrensicheren Fahreigenschaften, einer entspannten, aber nicht zu passiven Sitzposition, einem kräftigen und laufruhigem Motor ...“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „Das ist reif fürs Guiness-Buch: Mit dem SRV 850 verbindet Aprilia einmal mehr technische Lösungen aus Motorrad- und Rollertechnik – und entfesselt eine für die Kullerradliga beispielhafte Performance.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „... das Handling des Großrollers auf Kurvenstrecken ist keineswegs behäbig, auch wenn man das beim Rangieren noch geglaubt haben mag. Natürlich, rund fünf Zentner lösen sich auch beim Fahren nicht in Luft auf, über das 16-Zöller Vorderrad lässt sich die Fuhre aber ganz behände ins Winkelwerk kippen. ...“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „... Fahrbahnunebenheiten und Bodenwellen schluckt die 41er-Kayaba-Telegabel perfekt weg, auch das seitlich platzierte, horizontal montierte Sachs-Einzelfederbein verrichtet seinen Dienst anstandslos. Beim Geradeauslauf gab's ohnehin kaum etwas zu meckern. Der 276 Kilogramm wiegende Koloss erstaunt im kurvigen Gebiet mit erfrischender Handlichkeit, geradezu agil nimmt er geschwungene Verläufe ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „... Spurstabil bei Top-Speed, neutral und ohne negative Rückmeldung in schnellen Kurven, ausreichend Bodenfreiheit für den Piloti sportivo, da muss man echt sagen, volle Arbeit geleistet, die Herren und Damen in der Entwicklungsabteilung bei Aprilia. Der SRV ist kein Tourenroller, da der Stauraum fehlt. Vielmehr ist er ein Sportroller mit fettem Motor und sehr gutem Handling, aber eben sehr teuer. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „Plus: Scharfes Design; Entspannte Sitzposition ... Mit gut funktionierendem ABS ... Kräftiger, laufruhiger Motor.
    Minus: Ganz schön teuer; Geringe Zuladung ... Hauptständer setzt eventuell auf.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „Plus: bärenstarker Motor; ausgeprägte Fahrdynamik; knackige ABS-Bremsen; gute Sitzverhältnisse.
    Minus: unhandlich; wenig Stauraum; Kettenpflege notwendig; hoher Preis.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe motorBike 1/2014 (Motorrad-Kaufberater) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „Was uns gefällt: Durchzugsstarker Motor; Sehr gutes Handling; Gute Sitzposition; Gute Erreichbarkeit der Schalter; ABS; Betankung.
    Was uns nicht gefällt: Hoher Preis; Hoher Verbrauch; Wenig Stauraum.“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „Sieht riesig aus, fährt sich locker, erfordert beim Rangieren aber Kraft. Rückwärtsgang wäre hilfreich. Tacho eilt vor.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 10/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „PLUS: stärkster Rollermotor; ausgeprägte Fahrdynamik; knackige ABS-Bremsen; gute Sitzverhältnisse.
    MINUS: wenig Stauraum; Kettenpflege notwendig.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 149 (Dezember/Januar 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „... Sind die Kurvenradien nicht allzu eng, ist der SRV 850 ein souveräner Scooter; reichlich Schräglagenfreiheit, ein trotz der Masse durchaus agiles, sauber abgestimmtes Fahrwerk, dazu eine entspannte Sitzposition - so lässt sich befreit angasen. ...“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „Der SRV 850 greift nach der Krone als schnellster Scooter. Dabei nimmt er Abstriche bei der Praktikabilität in Kauf.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 10/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SRV 850 i.e. ABS ATC (56 kW) (Modell 2012)

    „WAS UNS GEFÄLLT: Motor; Verarbeitung; Licht; Bremsen; Fahrverhalten.
    WAS UNS NICHT GEFÄLLT: Gewicht.“

Datenblatt zu Aprilia SRV 850

Allgemeine Daten
Typ Großroller
Fahrwerk
Radtyp Großradroller

Weiterführende Informationen zum Thema Aprilia SRV 850 können Sie direkt beim Hersteller unter aprilia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aprilia SRV 850

SCOOTERZINE - Das Rücklicht hingegen ist schmal und ragt spitz nach hinten. Das Design des Hecks erinnert ein wenig an die Benelli Tornado, wenn gleich die angedeuteten Öffnungen gar keine sind. Die Front wiederum ist stark an das aktuelle Aprilia Supersportbike RSV4 angelehnt. Die Verbrauchswerte zeigen, dass der SRV 850 nicht als Stadtfahrzeug konzipiert wurde, genehmigt er sich doch im urbanen Gelände gut 8 Liter auf 100 km. …weiterlesen

Muskelspiel

MOTORETTA - Aprilias neuer Maxi-Scooter SRV 850 sieht dem elitären Superbike RSV4 auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Die Front des Rollers ist mit voller Absicht dem Superbike abgeschaut, mit Aussparungen für ein besseres Ableiten des Fahrtwindes und dem dreiteiligen Scheinwerfer, wie man ihn vom Rennboliden her kennt. Der getönten, nicht verstellbaren Sportscheibe sieht man gleichfalls an, dass sie nur dann Windschutz verspricht, wenn sich der Fahrer dahinter klein macht. …weiterlesen