Gut (1,7)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Amphion Krypton3 (Version 2016) im Test der Fachmagazine

  • 82 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Fernfeldbox für Kenner, deren Klangbild weit trägt und ultimativ plastisch-holografisch ist, ohne jegliche Aufdringlichkeit. Spielt ruhig-homogen und musikdienlich, weniger effektstark.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Amphion Krypton3 (Version 2016)

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Amphion Krypton3 (Version 2016)

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 22 Hz - 30 kHz
Wege 3
Schalldruckpegel 89 dB
Abmessungen 240 x 470 x 1370 mm
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 72 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Amphion Krypton 3 (Version 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter amphion.fi finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Soundlichtskulptur

trenddokument - Zwei schwingende Elemente, die die spezielle Kunststoffkonstruktion anregen, sind dafür verantwortlich. Teufelszeug? Nun ja, unter audiophilen Aspekten vielleicht, im Vergleich mit vielen der erwähnten Bluetooth-Kistchen klingen die Xounts aber bedeutend besser. Experimentiert man ein wenig mit der Aufstellung, ergibt sich sogar ein formidabler Stereoeindruck - klanglich kann man sich damit hervorragend arrangieren. …weiterlesen

Kurz reingehört ...

Klang + Ton - Bereits 25 Jahre ist er in Sachen Lautsprecher tatkräftig dabei, hat in den Jahren viel kommen und gehen sehen. Und da es Hörner waren, die ihn seit Jahr und Tag faszinierten, widmete er sich nach der Trennung von ACR im Jahre 1999 exklusiv dieser Lautsprechergattung. Auch wenn sie ausnahmsweise kein Horn ist, so hat die DBR 120 doch einen Platz bei Art of Sound. Denn sie legt ob ihrer Größe durchaus horngleiche Tugenden an den Tag. Bestückung In der DBR 120 kommt der Fostex FX 120 zum Einsatz. …weiterlesen

Raumherrscher

stereoplay - Das hat zudem laut Hyvönen den Vorteil, dass sämtliche Grundtöne aus einem Chassis und das Gros der Obertöne ebenfalls aus einem Punkt strahlen. Bei seiner Superbox Krypton3, die jetzt in einer von Grund auf erneuerten Ausgabe vorliegt, ging er im Hochton ebenfalls diesen Weg und spendierte der 25-mm-Titankalotte ein knapp 20 cm messendes Waveguide-Horn (faktisch ein Horn ohne Druckkammer), das bis 1200 Hz hinunter für den gewünschten verengten Abstrahlwinkel sorgt. …weiterlesen