AMD Phenom II X4 955 Black Edition 13 Tests

Gut (2,3)
Sehr gut (1,4)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Basis-​Takt 3,2 GHz
  • Sockel­typ Socket AM3, Sockel AM3
  • Pro­zes­sor-​Kerne 4
  • Mehr Daten zum Produkt

AMD Phenom II X4 955 Black Edition im Test der Fachmagazine

  • Note:3,03

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 9 von 10

    „Plus: Preis; Gutes OC-Potenzial.
    Minus: Niedrige Anwendungsleistung.“

  • „gut“ (1,72)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 10

    „Die CPU bietet viel Rechenleistung fürs Geld und eignet sich für den HD-Video-Schnitt und 3D-Spiele.“

  • „gut“ (2,14)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 5 von 10

    Service (7%): 1,71;
    Installation (5,40%): 4,00;
    Gedruckte Bedienungsanleitung (2%): 6,00;
    Arbeitstempo (20%): 1,00;
    Spieltempo (65,60%): 2,27.

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Mit vier Kernen und 3,2 GHz Takt liefert der Prozessor für alle modernen DirectX-11-Titel genügend Leistung, da in hohen Details die Grafikkarte die Framerate begrenzt. ...“

  • Note:3,03

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 9 von 10

    Ausstattung (20%): 2,00;
    Eigenschaften (20%): 2,25;
    Leistung (60%): 3,63.

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Damit kommen wir zum Phenom II X4 955. Zu einem Preis von unter 110 Euro wäre er eine unschlagbare Wahl in einer Welt, in der die preiswerten Core i3s auf Sandy-Bridge-Basis nicht existieren. Der Phenom II X4 955 ist aufgrund seiner Übertaktungsfähigkeit mit offenem Multiplikator und reinem Vierkern-Potential auch weiterhin eine brauchbare Option. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Die Wahl der Enthusiasten fällt ohnehin ohne weiteres Überlegen auf die Black Editions von AMD. 4 Ghz Takt nach dem Overclocking sprechen hier eine deutliche Sprache und lassen jedes AMD Herz höher schlagen. Der offene Multiplikator und die bessere Selektierung tun ihr übriges. Das er in unserem Vergleich die beste Leistung bietet, steht dabei außer Frage. Dass er in diesem Vergleich auch nicht unbedingt das Aushängeschild für Stromsparer und Preis/Leistungsjäger darstellt, sollte jedem klar sein. Enthusiasten werden allerdings bestens bedient. ...“

    • Erschienen: 01.09.2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Neben dem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis weiß der Phenom II X4 955 Black Edition von AMD auch im Bereich der Leistungsaufnahme und Temperaturen zu überzeugen. Durch individuelles Undervolting (auf 1,20 Volt) der CPU konnten wir die Temperaturen nochmals um 7 (Idle) bzw. 10 Grad Celsius (Last) absenken und den Prozessor damit bei 33 bzw. 44 Grad Celsius betreiben. Großes Potenzial zeigte der Testkandidat zudem beim Overclocking: Bei einer Versorgungsspannung von 1,475 Volt konnte ein stabiler Betrieb bei 3,8 GHz und damit ein Leistungszuwachs von etwa acht Prozent erreicht werden. ...“

    • Erschienen: 27.05.2009 | Ausgabe: 7/2009
    • Details zum Test

    85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Sehr schneller Vierkernprozessor, der bei gleichem Takt in Spielen genau so viel leistet wie Intels Core 2 Quad, dabei aber bequemer zu übertakten und günstiger ist.“

    • Erschienen: 06.05.2009 | Ausgabe: 6/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... In Spielen fällt der Unterschied mit 1-2 Fps gering aus, schließlich werden moderne Titel durch die Grafikkarte limitiert. Anwendungstests wie der Cinebench skalieren besser mit dem Takt und sehen Vorteile von immerhin einigen Prozent. ...“

    • Erschienen: 02.05.2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Unser erster kleiner Vergleich mit die Prozessoren aus eigenem Hause bescheinigt dem neuen High-End-Modell ein sehr hohes Potenzial und das zu einem Preis von gerade einmal 225 Euro.“

    • Erschienen: 01.04.2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,85)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Für rund 230 Euro bietet AMDs aktueller Top-Prozessor viel Rechenleistung fürs Geld. Der Phenom II X4 955 Black Edition eignet sich für alle gängigen Anwendungen vom HD-Video-Schnitt über leistungshungrige 3D-Spiele ...“

    • Erschienen: 01.04.2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Die Rechenleistung des Phenom II X4 955 Black Edition kann sich sehen lassen: Zumeist finden wir den Newcomer zwischen dem Core 2 Extreme QX9770 und dem Quad Q9400, beispielsweise bei OpenOffice.org, dem Packer WinAce, Nero Vision 9 und Windows Movie Maker sowie den Spielen Assassin's Creed, Crysis und Company Of Heroes. ... Sicher, im Schnitt bietet Intels Core 2 auch weiterhin mehr Leistung pro Megahertz und verbraucht zugleich weniger Strom. Doch der Phenom II X4 955 Black Edition kommt mit einem attraktiven Preisschild von ca. 230 Euro, kann dank seines freien Multiplikators besonders leicht übertaktet werden und lässt sich sowohl mit DDR2- als auch mit DDR3-Modulen kombinieren. Damit ist er eine sehr gute Wahl für Aufrüster, aber auch eine leistungsstarke Grundlage für neue AM3-Systeme.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu AMD Phenom II X4 955 Black Edition

Kundenmeinungen (337) zu AMD Phenom II X4 955 Black Edition

4,6 Sterne

337 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
261 (77%)
4 Sterne
48 (14%)
3 Sterne
17 (5%)
2 Sterne
7 (2%)
1 Stern
7 (2%)

4,6 Sterne

335 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu AMD Phenom II X4 955 Black Edition

Prozessortyp AMD Phenom II X4
Basis-Takt 3,2 GHz
Sockeltyp
  • Sockel AM3
  • Socket AM3
Plattform PC
Prozessor-Kerne 4
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDZ955FBGIBOX, HDZ955FBK4DGI

Weiterführende Informationen zum Thema AMD Phenom II X4 955 B.E. können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf