Alienware 14 Test

(Notebook)
14 Produktbild
  • Sehr gut (1,3)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 14"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 14 (Core i7-4700MQ, 750 Go + 64 Go SSD, 16 Go RAM, Nvidia GeForce GTX 765M)
  • 14 (Core i7-4700MQ, 750 Go HDD + 256 Go SSD, 16 Go RAM, Nvidia GeForce GTX 765M)
  • 14 (Core i7-4700MQ, 750 Go, 16 Go RAM, Nvidia GeForce GTX 765M)
  • 14 (Core i7-4700MQ, 750 Go, 8192 Mo RAM, Nvidia GeForce GTX 750M)
  • 14 (Core i7-4700QM, GeForce GTX765M, 8GB RAM, 1TB HDD, 256GB SSD)
  • 14 (i7-4700QM, GeForce GTX765M, 8GB RAM, 750GB HDD, 256GB SSD)

Tests (2) zu Alienware 14

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 08/2013
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“
    Getestet wurde: 14 (i7-4700QM, GeForce GTX765M, 8GB RAM, 750GB HDD, 256GB SSD)

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 07/2013
    • Mehr Details

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: 14 (i7-4700QM, GeForce GTX765M, 8GB RAM, 750GB HDD, 256GB SSD)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

14

Gamingfähiger Kraftzwerg

Kompakte 14-Zöller im Notebookbereich sind in aller Regel nicht allzu leistungsfähig. Beim neuen Alienware 14 ist das anders. Hier bleiben in Sachen Ausstattung kaum Wünsche offen – vor allem, wenn man sich für die richtige Konfiguration entscheidet.

Maße und Hardware

Mit einer Bauhöhe von rund 40 Millimetern an der Front- und 41,7 Millimetern an der Rückseite ist das Gehäuse zwar nicht gerade handlich, angesichts der potenten Hardwareoptionen kann das allerdings kaum überraschen. So hat man etwa die Wahl zwischen drei Core i7-Prozessoren aus Intels Haswell-Familie, die allesamt vier Rechenkerne im Gepäck haben und in allen denkbaren Lebenslagen ein erstklassiges Arbeitstempo ermöglichen. Der RAM indes lässt sich mit bis zu 16 GByte und die Festplatte mit bis zu 750 GByte ausstatten, als Grafik hingegen arbeitet wahlweise eine Nvidia GeForce GT 750M oder eine GeForce GTX 765M. Beide Chips zählen dabei zur oberen Mittelklasse – und bieten eine entsprechend solide Gamingperformance.

Display: HD oder Full-HD?

Etwas genauer hinsehen muss man beim 14 Zoll großen Display. Hier bietet der Hersteller eine 1.366 x 768- und eine 1.920 x 1.080-Pixel- bzw. Full-HD-Variante an, wobei Letztere das 2.770 Gramm schwere Notebook zwar teurer macht, dafür aber auch ein knackigeres Bild verspricht. Ebenfalls wichtig: Die Oberfläche ist serienmäßig entspiegelt und damit weniger anfällig für Reflexionen – etwa bei tief stehender Sonne. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem DVD- oder einem Blu-ray-Laufwerk, einem Soundsystem aus dem Hause Klipsch und einem Feature namens Command Center 3.0 zur zentralen Kontrolle und Konfiguration der Gamingwelt (Beleuchtung, Spezialeffekte, Speed, Resultate etc.). Und der Anschlussbereich? Umfasst eine Vielzahl an Optionen, darunter LAN, WLAN, Bluetooth, HDMI, Mini-DisplayPort, Kartenleser, zwei Audioausgänge sowie USB 3.0-Ports für flotte Datentransfers.

Das Alienware 14 ist kein Highend-Gamingnotebook, ansprechen dürfte passionierte Spieler die Kombination aus kompaktem Formfaktor und guter Ausstattung jedoch allemal. Wer Interesse hat: Im Alienware-Webshop reichen die Konditionen derzeit von 1.250 bis 2.200 EUR.

Datenblatt zu Alienware 14

Ausstattung Markensoundsystem
Business-Notebook fehlt
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Hardware Nvidia-Grafik, Intel-CPU
Kartenleser vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Netbook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Subnotebook fehlt
Subwoofer fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Ultrabook fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Alienware 14: Farbenspiel - Runderneuertes 14-Zoll-Gaming-Notebook von Alienware Notebookjournal.de 8/2013 - Im Check befand sich ein Notebook, das für „sehr gut“ erachtet wurde. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien 3D-Leistung, Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität und Verarbeitung. …weiterlesen


Alienware 14 Notebook notebookcheck.com 7/2013 - Betrachtet wurde ein Notebook, welches die Endnote „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen