Akoya P2212T Produktbild

ohne Endnote **

Tests (3)

o.ohne Note

Keine Meinungen

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
Produktdaten:
Displaygröße: 11,6"
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Aldi / Medion Akoya P2212T im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 20/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 100 Produkte im Test

    Dauertest: 1 von 5 Sternen

    „... Erster Eindruck: Hui, ganz schön schwer, das Display. Die ersten Wehwehchen zeigten sich kurze Zeit später: Das Tablet stürzte ab. Die nächsten Tage verliefen nicht besser: Das Touch-Display arbeitete unpräzise, Videos brachten das Gerät schnell an seine Leistungsgrenze, und eine der Tasten fiel aus dem Gehäuse ...“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 1

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Akkulaufzeit, robuste Ausführung, Full HD-Display & der Preis von 399 Euro sind die herausstechenden Argumente für das Akoya P2212T. Mit dieser Kombi können andere Geräte schwer mit. Auf der negativen Seite stehen das doch recht hohe Gewicht und der schwache Celeron-Chip, dessen Leistung für Standardaufgaben reicht, mehr aber nicht.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,64)

    „Der Preis ist nicht nur heiß, sondern kaum zu glauben. Schließlich sind Convertibles nur selten unter 1000 Euro zu finden - und ein Full-HD-Display für 400 Euro gibt's nirgendwo sonst. Allerdings ist der Tablet-Teil des Medion Akoya P2212T ungewohnt schwer, und die Geschwindigkeit reicht für Office und Internet, aber nicht für anspruchsvollen Videoschnitt oder Spiele. ...“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P2212T

11 Zoll-Tab mit Tastatur

Zum 6. März 2014 stellt Medion eine neues Tablet in die Aldi-Regale. Das Modell mit dem Namen Akoya P2212T zählt zum 11,6 Zoll-Format, läuft unter dem Betriebssystem Windows 8.1 und bietet einen Touchscreen samt Full-HD-Auflösung, zudem lässt es sich dank anclippbarer Tastatur in ein Notebook verwandeln.

Ausstattung

Das Tastaturdock hat leider keinen eigenen Akku im Gepäck, dafür bekommt man immerhin zwei USB-Schnittstellen der Version 2.0. Am Tab wiederum sitzen eine weitere 2.0- sowie eine USB 3.0-Buchse für schnelle Datentransfers, ein Kartenleser, eine Audiokombo zum Anschluss eines Kopfhörers oder Headsets sowie ein HDMI-Ausgang im micro-Format zur Bildausgabe an ein externes Display. Ins Netz hingegen geht es wie üblich per WLAN – und natürlich unterstützt das Tablet auch den Funkstandard Bluetooth 4.0 für die kabellose Kommunikation mit kompatiblen Geräten. Die Auflösung schließlich liegt wie eingangs erwähnt bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Man kann also ein knackiges Bild mit ausreichender Schärfe erwarten.

Design, Gewicht und Technik

Äußerlich ist das Tab mit zwölf Millimeter Bauhöhe recht wuchtig, das Gewicht wiederum liegt bei 840 Gramm. Im vorliegenden Größensegment ist das einigermaßen in Ordnung, als Leichtgewicht geht das Akoya jedoch nicht durch. Der 2-Zellen-Akku indes bietet 4.400 mAh und versorgt das Tab laut Hersteller bis zu zehn Stunden mit Strom – allerdings wird sich erst in einem Praxistest zeigen, ob dieser Wert realistisch ist. Technische Basis ist schließlich ein solider Intel Celeron N2920 mit vier Kernen und 1,86 GHz Taktrate, dem vier GByte RAM sowie ein 64 GByte großer Flashspeicher im Tab und eine 500 GByte fassende Festplatte im Tastaturdock zur Seite stehen. Die in der CPU integrierte Onboard-Grafik rundet das Paket schließlich ab.

Unterm Strich ist das Akoya P2212T wie im Grunde jedes 11 Zoll-Tab nicht allzu handlich, dafür bekommt man jedoch eine solide Ausstattung. Hinzu kommt: Für ein Tab mit anclippbarer Tastatur sind die aufgerufenen Konditionen - Medion wird 400 EUR verlangen - ziemlich moderat.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldi / Medion Akoya P2212T

UMTS fehlt
Notebook-Typ
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Anstecktastatur
Display
Displaygröße 11,6"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 4
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 64 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth fehlt
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 840 g

Weitere Tests & Produktwissen

Ausdauernd: Hybrid-Notebook mit Riesenakku

E-MEDIA 6/2014 - In der Handhabung präsentiert sich das Notebook robust, v. a. das Displayscharnier wirkt sehr stabil. Zudem ist das Gewicht gut zwischen Display und Tastaturdock verteilt, sodass das Notebook nicht nach hinten kippen kann. Insgesamt bringt das Medion-Notebook jedoch 1,7 Kilogramm auf die Waage. Der Tabletteil allein wiegt immer noch 825 Gramm. Das ist vor allem im Vergleich mit anderen Tablets viel. Nichts zu beklagen gibt es bei der restlichen Ausstattung des Geräts. …weiterlesen