Befriedigend (2,7)
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inter­ne­tra­dio, DAB-​Radio
Kanäle: Ste­reo
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Blue­tooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Albrecht DR 316 C im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Albrecht DR 316 C bietet analogen und digitalen Radioempfang und spielt neben Internetradio auch die eigene Musik aus dem Heimnetzwerk und angeschlossenen Endgeräten ab. Hierbei überzeugt das Gerät mit einfacher Bedienung, Stereoklang und schicker Optik.“

  • „befriedigend“ (2,73)

    Platz 4 von 6

    Klangqualität (35%): „Kräftiger, etwas dumpfer Klang.“ (3,49);
    Empfangswege (20%): „UKW, DAB+ und Internetradio.“ (1,20);
    Musikquellen (10%): „Nur Stereo-Eingang.“ (4,50);
    Funktionen (15%): „Wecker mit zwei Weckzeiten.“ (2,20);
    Bedienung (20%): „Einfach mit Tasten am Gerät.“ (2,85).

  • „befriedigend“ (2,73)

    Platz 4 von 6

    „Dank großer, gut beschrifteter Tasten und zwei griffiger Drehregler am Gerät geht die Bedienung des Albrecht DR 316 C kinderleicht von der Hand. ... Wer das Gerät eingeschaltet hat, sollte im Menü erst mal den Equalizer wählen. Ist dort der Rock-Modus eingestellt, klingt das Albrecht-Radio durchaus warm, kräftig und angenehm. Ohne diesen Kniff ist der Klang arg dumpf.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Albrecht DR 316 C

Kundenmeinungen (2) zu Albrecht DR 316 C

3,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Albrecht DR316 C

Für wen eignet sich das Produkt?

Albrecht DR 316 C ist ein Hybridradio, welches sich an Liebhaber des guten Designs und Klangs richtet. Auch wenn es optisch an Geräte aus dem vergangenen Jahrhundert erinnert, steckt in seinem Inneren modernste Technik. Somit müssen Besitzer dieses Radios nicht auf zeitgemäße Musikwiedergabe verzichten, sei es über Radio, von ihrem Smartphone, aus dem Heimnetzwerk oder Internet.

Stärken und Schwächen

Moderne Klanggeber empfangen Radio nicht mehr ausschließlich über UKW; inzwischen gibt es einen neuen Standard: DAB beziehungsweise DAB+ – sie ermöglichen den Radioempfang in bester, ungestörter digitaler Qualität. Neben dem hochwertigen Empfang seiner liebsten Radioprogramme bietet das Albrecht-Gerät auch etwas fürs Auge: Das Echtholzgehäuse erinnert an Radios aus den 1960er-Jahren – nur die Technik im Inneren ist nicht dieselbe. Dieses Radio empfängt nämlich nicht nur lokale und nationale Programme, sondern über das Internet tausende Sender aus der ganzen Welt. Praktisch: Wer Abwechslung zum Radioangebot wünscht, spielt einfach seine eigene Musik ab, wahlweise vom Tablet oder Smartphone. Per DLNA akzeptiert das Albrecht-Radio die Formate MP3, AAC, WMA sowie WAV. Und: Dank UPnP kann man das Hybridradio auch mit seinem PC verbinden und zur Wiedergabe freigegebene Medien abspielen. Übrigens: Linux-Fans können einen Samba-Server nutzen, um Musik auf dem Radio im Holzlook wiederzugeben.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das hölzerne Hybridradio der Marke Albrecht ist im Onlinehandel für rund 260 Euro verfügbar. Seine Qualität wirkt dank dem verwendeten Echtholz wertig – insbesondere im Vergleich zum sehr gut bewerteten Vorgänger DR 315 C; auch seine Funktionen lassen keinerlei Wünsche offen. Die Ausgangsleistung ist mit 2 × 5 Watt ausreichend und kommt dank der Möglichkeit, digitale Radioprogramme sowie WAV-Dateien abzuspielen, gut zur Geltung.

von Deian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Radios

Datenblatt zu Albrecht DR 316 C

Allgemeine Daten
Typ
  • DAB-Radio
  • Internetradio
Audio
Leistung (RMS) 10 W
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA vorhanden
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer vorhanden
RDS-Tuner vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 280 x 210 x 155 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Albrecht DR316C können Sie direkt beim Hersteller unter alan-electronics.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: