• Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
505 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Funk
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel
Gewicht: 149 g
Mehr Daten zum Produkt

AKG K915 im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 1 von 2

    Die Zeitschrift „video“ hält den AKG K915 für den idealen Partner im Zusammenspiel mit der Heimkinoanlage. Der geschlossene Kopfhörer bietet trotz Funkübertragung eine herausragende Soundqualität und dürfte gerade bei Videofans großen Anklang finden. Der Redaktion der Fachzeitschrift gefällt auch, dass der moderne Kopfhörer gut abschirmt ist und damit einen ungestörten Genuss von Audio ermöglicht. Die druckvolle Abstimmung des Modells eignet sich zum Beispiel gut für Thriller - die Prüfer sind überzeugt.
    Mit einem Gewicht von nur 149 Gramm gehört der K915 zu den absoluten Leichtgewichten bei der Analyse. Praktisch sind nach Meinung der Fachleute auch die Leuchtdioden, die den Betriebsstatus des Kopfhörers anzeigen. Über die mitgelieferte Ladeschale erfolgt die unkomplizierte Aufladung des Geräts und hier gibt es für die Speaker weitere Pluspunkte.

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    5,2 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

Kundenmeinungen (505) zu AKG K915

3,4 Sterne

505 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
187 (37%)
4 Sterne
96 (19%)
3 Sterne
40 (8%)
2 Sterne
81 (16%)
1 Stern
101 (20%)

3,4 Sterne

505 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AKG K915

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Funk
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung Verstellbarer Kopfbügel
Frequenzbereich 18 Hz - 16 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Schalldruck 90 dB
Gewicht 149 g

Weiterführende Informationen zum Thema AKG K-915 können Sie direkt beim Hersteller unter akg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stille Freude

video 5/2014 - Stellen Sie sich einmal vor: Sie haben gerade ein voll ausgestattetes 7.1-Heimk ino installiert. Doch dann rebelliert der hy perempf indliche Nachbar schon bei Zimmerlautstärke wegen der "bösen, bösen Bässe". Wir wissen nicht, was Ihr Vermieter empfiehlt, wir empfehlen, Kopfhörer zu verwenden. Das bringt einige Vorteile mit sich: Das Hörerlebnis bleibt dann Ihr Privatvergnügen und Sie können gegebenenfalls auf Lautsprecher ganz verzichten. …weiterlesen