L5462DFL Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Schleu­der­laut­stärke: 79 dB(A)
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 9535 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 173 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 6 kg
Mehr Daten zum Produkt

AEG L5462DFL im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    156 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AEG L5462DFL

Einschätzung unserer Autoren

Punk­te­konto nährt sich nur noch durch das gute Image der Pro­dukt­se­rie

Stärken
  1. gutes Waschergebnis bei annehmbarer Waschdauer
Schwächen
  1. hohe Verbrauchswerte im Verhältnis zur Trommelgröße
  2. deutlich lauter als der Durchschnitt

Verbrauch

Wasserverbrauch

Auf den ersten Blick liegt die AEG mit vielen Mitbewerbern gleichauf. Auf den zweiten erscheint mir der angegebene Jahresverbrauch für eine Maschine mit gerade einmal 6 kg Kapazität jedoch überhöht. Selbst größere Geräte unterbieten das heute. Empfehlen kann ich sie nur, wenn es z. B. eine Maschine für die Zweit- oder Ferienwohnung gefragt ist.

Stromverbrauch

Der vom Hersteller hochgerechnete Energieverbrauch ist bei der gegebenen Trommelgröße heute kein Kaufargument mehr, resultiert aber aus der vergleichsweise kurzen Laufzeit des Eco-Programms infolge höherer Eco-Temperaturen und deren Haltezeiten. Diese beläuft sich bei voller Auslastung und 60°C auf nur drei Stunden.

Waschqualität

Waschergebnis

Bei der Waschleistung kann der Lavamat den Punkterückstand wieder aufholen. Zufriedenstellende Waschqualität bieten die Hersteller heute aber in nahezu jeder Preislage, sodass sich die Wahl des richtigen Gerätes in erster Linie auf den Komfortaspekt oder eine zielgruppengerechte Programmauswahl beschränkt.

Lautstärke Schleudern

Im Schleudergang erreicht die AEG knapp 80 dB(A). Damit erreicht sie im Vergleich zu den leisesten Geräten am Markt fast das doppelte Schallniveau, was im Netzhandel schon mal mit satten Sterneabzügen abgestraft wird.

Schleuderleistung

In diesem Punkt legt die Maschine einen überzeugenden Auftritt hin. Extrapunkte verdient sie sich meines Erachtens jedoch nicht, denn vergleichbare Marktrivalen schleudern keineswegs schlechter. Nur sehr wenige Geräte wie die Samsung WW80J6400CW bringen es bei gleicher Drehzahl auf einen geringeren Restfeuchtewert.

Ausstattung

Programmauswahl

Beim Programmangebot ist die AEG deutlich genügsamer als beim Verbrauch, der beim Baumwolle-Programm übrigens schon von Haus aus auf "Eco" getrimmt ist und eine zuschaltbare Energiespartaste überflüssig macht. Auch für Zeitsparer gibt es eine Einstellung.

Extras

Viel Zuvorkommenheit und Waschhilfen sind bei AEG in dieser Preisklasse nicht drin. Immerhin ziert eine Fleckentaste das Bedienfeld, die durch eine Erhöhung der Waschintensität bei starker Verschmutzung wertvolle Dienste leistet.

Bedienung

Bedienoberfläche

Ein Bedienfeld, bei dem die Temperaturen nicht über einen Extraknopf programmunabhängig gewählt werden kann, wirkt heute etwas antiquiert, entspricht aber der Preislage. Dass weniger auch mehr sein kann, bestätigt sich beim Navigieren durch die Käufermeinungen einmal mehr, denn kaum einer sieht sich mit Schwierigkeiten konfrontiert.

von Daniel

Nicht ganz so effi­zi­ent, wie es auf den ers­ten Blick scheint

Die AEG L5462DFL wirkt auf den ersten Blick wie ein echtes Schnäppchen. Die Maschine lockt mit einer soliden Energieeffizienzklasse A++ und ist mit unter 500 Euro (Amazon) für eine Markenmaschine erfreulich preiswert. Gleichwohl sollte man dabei bedenken: Heutzutage erfüllen viele Waschmaschinen bereits die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++, wichtig ist zudem das zusätzliche Minus, wie weit der Grenzwert noch unterschritten wird. Daher lohnt in diesem Fall eher der Blick auf den konkreten, gewichteten Jahresverbrauch.

Die Energieeffizienzklasse A++ ist kein Kaufargument mehr

Und der liegt bei 173 kWh Strom, was für eine Waschmaschine der kleinen 6-Kilogramm-Klasse doch eher viel ist. Gute Waschmaschinen benötigen weniger als 140 kWh – und die nehmen dann auch noch 8 Kilogramm Zuladung auf. De facto ist der Unterschied also noch einmal erheblich höher. Umgerechnet ergibt sich damit jedes Jahr ein Mehrverbrauch in Höhe von rund 10 Euro bei den aktuellen Strompreisen. Und das Problem ist, dass sich das nicht nur beim Stromverbrauch bemerkbar macht.

Erhöhter Wasserverbrauch

Auch der Wasserverbrauch ist spürbar höher. Gegenüber einem 8-Kilogramm-Modell zieht die AEG L5462DFL gute 20 Prozent mehr Wasser aus der Leitung. Und da bei Waschmaschinen der Wasserverbrauch tatsächlich nahezu 50 Prozent der Unterhaltskosten ausmacht, ist das in jedem Fall ebenfalls in gleicher Deutlichkeit im Geldbeutel zu spüren. Die Maschine tarnt sich also nur recht gut als sparsames Modell, es geht aber längst deutlich sparsamer – und das für nur 200 Euro mehr an Anschaffungskosten.

Nicht gerade ein leises Gerät

Zudem ist die AEG-Waschmaschine ziemlich laut unterwegs. Gegenüber den Topmodellen ist der Waschmodus etwa 40 Prozent lauter, beim Schleudern wird es sogar teils doppelt so laut. Selbst gegenüber einfacheren Geräten ist der Schleudermodus mit 79 dB(A) noch rund 50 Prozent lauter. Das Gerät ist also nichts für die hellhörige Mietwohnung...

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu AEG L5462DFL

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 6 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 173 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 9535 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschdauer Standardprogramm 60 °C volle Beladung 175 min
Waschdauer Standardprogramm 60 °C Teilbeladung 150 min
Waschlautstärke 56 dB(A)
Schleuderlautstärke 79 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 52 %
Separates Schleudern vorhanden
Ohne Schleudern fehlt
Sicherheit
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion fehlt
Separate Temperaturwahl fehlt
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung fehlt
Outdoor fehlt
Imprägnieren fehlt
Daunen fehlt
Automatikprogramm fehlt
Seide vorhanden
Dunkle Wäsche fehlt
Blusen/Hemden fehlt
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche vorhanden
Kaltwaschen fehlt
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus fehlt
Wasser plus fehlt
Antiflecken vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 62 cm
Gewicht 61,8 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: