AEG Ergospace Öko AESG301 3 Tests

(Staubsauger ohne Beutel)

Ø Befriedigend (3,1)

Tests (3)

Ø Teilnote 3,1

(14)

o.ohne Note

Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

AEG Ergospace Öko AESG301 im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Produkt: Platz 9 von 11

    „durchschnittlich“ (48%)

    Saugen (45%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (30%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (15%): „sehr gut“;
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 10 von 12
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,1)

    „Leicht. Wiegt nur 6,9 Kilogramm. Saugt befriedigend, Fasern von Polstern ausreichend. Sehr gutes Staubrückhaltevermögen. Großer Aktionsradius. Kleiner Staubbeutel. Gelbes Gummiband als Stoßschutz für Türen und Möbel.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (3,1)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AEG Ergorapido CX7-2-45BM 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, bis zu 45 Min.

    2in1 - Funktion: Staubsauger mit herausnehmbarem Handstaubsauger für maximale Flexibilität auch an schwer zugänglichen ,...

  • Clatronic BS 1302 Eco-Cyclon Twin-Spin Bodenstaubsauger,

    Edelstahl - Teleskoprohr Bodenbürste (umschaltbar) , Parkettbürste und kombinierte Bürsten - / Fugendüse elektronische ,...

Kundenmeinungen (14) zu AEG Ergospace Öko AESG301

14 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ergospace Öko AESG301

Hohe Reichweite, genügsam an der Steckdose

Öko liegt im Trend, auch bei den Staubsauger. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist der Ergospace AESG301, der seine Öko-Qualitäten sogar im Namen deutlich zur Schau stellt. Der aus dem hause AEG stammende Staubsauger gibt sich nämlich an der Steckdose auffällig genügsam, unter den weiteren Komfortmerkmalen wiederum zeichnet er sich durch eine außergewöhnlich hohe Reichweite aus.

Saugt selbst XL-Räume in einem Durchgang

Mitten im Saugen den Netzstecker ziehen und zur nächsten Steckdose wandern zu müssen kann ziemlich nervig sein – nicht nur bei Räumen im XL-Format. Denn mit einem Staubsauger, dessen Reichweite entsprechend großzügig bemessen ist, lassen sich kleinere Wohnungen ebenfalls auf einen Rutsch bequem in einem Durchgang, also ohne Unterbrechung, aussaugen. Das Modell von AEG bietet in dieser Hinsicht sogar Luxus pur. Mit 13 Metern Reichweite gehört er zur Spitzengruppe unter den Staubsaugern, wenn es um diesen Aspekt geht. Dabei nimmt er unterwegs auch jede Menge Schmutz und Staub auf, denn der Staubbehälter fasst bis zu 3,5 Liter – ebenfalls ein großzügig bemessener Wert. Außerdem beginnt er nicht, wie manch ein anderes Gerät, an kanten oder Ecken in puncto Staubaufnahme zu schwächeln, denn die Bodendüse wurde unter anderem speziell für diese Problemzonen konstruiert. Eine Stoßleiste wiederum hält Schäden von Türen und Möbeln fern, Softräder und eine vertikale wie horizontale Parkposition wiederum tragen zum Bedienkomfort bei, ein HEPA-Filter macht ihn schließlich sogar für Allergiker geeignet – Ausstattung und Handhabung des AEG können sich demnach sehen lassen.

Ökoqualitäten

Die gilt auch für seine Öko-Ausstattung. Zum einen nämlich genehmigt sich der AEG lediglich 1.350 Watt an der Steckdose, ohne dass dabei nennenswerte Abstriche an der Saugkraft hinzunehmen sind – so jedenfalls behauptet es der Hersteller. Doch die ersten Kunden widersprechen ihm in diesem Punkt teilweise, denn speziell auf Teppichen wäre, so ist zu lesen, eine etwas höhere Saugkraft doch wünschenswert gewesen. Trotzdem dieses kleinen Mankos wird dem AEG aber im Großen und Ganzen eine solide Saugleistung bestätigt. Öko wiederum ist das Gerät aber noch in einem weiteren Punkt. Das Gehäuse besteht nämlich zu 55 Prozent aus recyceltem Kunststoff, nach seinem Ableben wiederum lässt sich der AEG zu 92 Prozent in den Wiederverwertungskreislauf einführen.

Sieht man von der etwas geringfügigeren Saugleistung auf Teppichen ab, steht der AEG fast ohne Fehl und Tadel da und ist dank Öko-Qualitäten ein heißer Kandidat für umweltbewusste Kunden, deren Wohnräume hauptsächlich mit Holzböden oder ähnlichen Glatt-/Hartböden ausgestattet sind. Das Engagement für die Umwelt schlägt sogar nicht einmal ein allzu tiefes Loch in das Haushaltsbudget. Denn der AEG ist derzeit schon für 142 EUR (Amazon) zu haben – der Hersteller hatte ihn seinerzeit bei der Markteinführung noch auf 230 EUR taxiert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AEG Ergospace Öko AESG301

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung fehlt
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1350 W
Gewicht 7340 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 3,5 l
Aktionsradius 13 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 903 151 045

Weitere Tests & Produktwissen

AEG-Electrolux Ergospace AESG301

Stiftung Warentest Online 1/2013 - Es wurde ein Staubsauger geprüft und mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Saugen, Handhabung, Umwelteigenschaften und Haltbarkeit. …weiterlesen