• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 32 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Beu­tel­los: Ja
Geeig­net für All­er­gi­ker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

ASC6910 Super Cyclone

Der "Mara­thonsau­ger" unter den beu­tel­lo­sen Staub­sau­gern

Mit einem Fassungsvermögen von bis zu vier Litern fällt der Staubbehälter des Super Cyclone ASC6910 für einen beutellosen Staubsauger ungewöhnlich großzügig aus – normalerweise sind die Behälter um einiges kleiner. Nicht zu Unrecht bezeichnet daher der Hersteller AEG das Gerät plakativ als „Marathonsauger“, der sich vorrangig für große Wohnflächen eignet, die häufig gesaugt werden müssen.

Hohe Saugkraft

Die beutellosen Staubsauger aus der Super-Cyclone-Serie von AEG zeichnen sich alle durch eine hohe Saugkraft aus. Die Kundenbewertungen des Super Cyclone ASC6935 von AEG sind zum Teil sogar regelrecht von einer Begeisterung für den Staubsauger getragen. Auch der 6910er macht vor nichts halt und saugt nahezu problemlos alles weg, was sich ihm in den Weg stellt – und zwar sowohl in der relativ einfachen Disziplin Hart-/Glattböden als auch auf Teppichböden, der Königsdiziplin für Staubsauger. Das Gerät empfiehlt sich daher für Wohnungen mit unterschiedlichen Bodenbelägen sowie Kunden, die sich regelmäßig um die Entfernung der haarigen Hinterlassenschaften ihrer Haustiere kümmern müssen. Die Wohnfläche selbst darf dabei getrost etwas größer sein. Denn der mit vier Litern äußerst großzügig dimensionierte Staubbehälter hat Platz für mehrere Sauggänge, ohne dass nach jedem der Behälter, wie dies leider bei vielen anderen Modellen in dieser Klasse der Fall ist, geleert werden muss. Das Entleeren selbst soll dabei recht komfortabel sein, auch wenn es nicht gänzlich staubfrei über die Bühne geht. In diesem Punkt schenken sich jedoch nahezu alle beutellosen Modelle nichts. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass das Ausleeren des Behälters beim AEG mit einer Hand erfolgen kann, so dass die andere Hand gegebenenfalls dafür frei ist, im Behälter festsitzenden Staub herauszufischen.

Leistungsaufnahme, Lautstärke

Die maximale Leistungsaufnahme des AEG beläuft sich auf 1.800 Watt, womit er zu den sparsameren Modellen am Markt gehört. Erfreulich: Die Saugkraft kann stufenlos geregelt werden, was leider beileibe keine Selbstverständlichkeit bei einem beutellosen Modell ist und dem Besitzer noch mehr Sparpotenzial buchstäblich in die Hand gibt. Wie alle beutellosen Modelle hat der AEG allerdings mit der Lautstärke zu kämpfen. Besonders leise jedenfalls gebärdet er sich bei der Arbeit nicht gerade, der Lärm soll sich aber aushalten lassen.

Fazit

Allem Anschein nach ist der Griff zum AEG kein Fehler, der Staubsauger erfreut sich guter Zensuren vonseiten seiner Besitzer und bietet sich als Allrounder für nahezu alle Wohngrößen an. Umso erfreulicher ist es daher, dass er mit rund 120 EUR (Amazon) auch für Kunden mit schmaleren Budgets erschwinglich ist.

Kundenmeinungen (32) zu AEG ASC6910 Super Cyclone

3,1 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (28%)
4 Sterne
8 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
7 (22%)
1 Stern
8 (25%)

3,1 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu AEG ASC6910 Super Cyclone

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1800 W
Gewicht 7200 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 4 l
Aktionsradius 9 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

AEG UltraPerformer ÖKO AUPG 3801Fakir-Werk S200 electronicVorwerk Kobold VK 150 + SP530AEG UltraOne AUO 8815Vorwerk Kobold VT270Sebo Airbelt D2 Eco PlusMiele Electronic 8300Nilfisk Bravo ParquetNilfisk Extreme EcoHoover Capture TCP 2010