Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Hybrid
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Advance Paris A10 Classic im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: antrittsschnell; dynamische Wiedergabe; Höhen mit vielen Details; tolle Bühnenabbildung und Ortbarkeit; digitale Anschlüsse; gute Phonovorstufe.
    Contra: Phono-Amp nur für MM-Tonabnehmer.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,4 von 5 Sternen)

    Vorteile: Kraft und Lebendigkeit der Wiedergabe; viele Leistungsreserven; umfangreich ausgestattet (u.a. Wandler und Phono-Anschluss); sehr fairer Preis für das Gebotene.
    Nachteile: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Advance Paris A10 Classic

Einschätzung unserer Autoren

A10 Classic

Ele­gan­ter Kraft­protz

Stärken
  1. Authentischer Klang mit toller Dynamik
  2. Rötlich „glimmende“ Röhren, blaue VU-Meter
  3. Hohe Leistungsreserven (2 x 190 Watt an 4 Ohm)
  4. Umfassende Anschlussmöglichkeiten, HDMI-ARC inkl.
Schwächen
  1. Ohne Bluetooth und Netzwerkextras

Blaue VU-Meter, feurig glimmende Vorstufen-Röhren, dazu ein weiß umleuchteter Lautstärkeregler - der Advance Paris A10 Classic ist ein echter Blickfang. Aber kein Blender, wie schon das Datenblatt verrät: An 8 Ohm stehen 130 Watt Sinus, an 4 Ohm für jeden Kanal 190 Watt Sinus bereit. Nutzen Sie 2-Ohm-Lautsprecher, sind es 2 x 250 Watt Sinus. Auch mit Anschlüssen geizt der Vollverstärker nicht, HDMI, Phono, XLR, vier Digitaleingänge und USB für HiRes-Dateien vom Rechner inklusive. Hinzu kommt ein „großartiger Wandler-Chip“ vom Typ AK4490, wie bei „low-beats.de“ nachzulesen ist. Mit anspruchsvollen Lautsprechern hat der potente Verstärker kein Problem, alle getesteten Boxen, darunter die mächtige Canton A45, werden einwandfrei angetrieben. Dabei überzeugt er mit Kraft, enormer Dynamik und einer sehr authentischen Wiedergabe. Für 1.500 Euro werden Sie kaum etwas besseres finden, so das Fazit der Experten.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Advance Paris A10 Classic

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 130 Watt an 8 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz - 80 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
WLAN fehlt
AirPlay 2 fehlt
Internetradio fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI vorhanden
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) vorhanden
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Soundsysteme & Wiedergabeformate
Wiedergabeformate
  • DSD
  • PCM
Abmessungen & Gewicht
Breite 43 cm
Tiefe 38,5 cm
Höhe 17,5 cm
Gewicht 14,5 kg
Weitere Produktinformationen: Bluetooth (optional): nur mit Dongle Advance Paris X-FTB02 (129,00 Euro)

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .