• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 357 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
357 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Typ: Trail­run­ning­schuhe
Ein­satz­be­reich: Trai­ning
Gewicht: 270 g
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Meh­rere Wei­ten: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Terrex Tracerocker GTX

Viel­sei­tig ein­setz­ba­rer Trail­schuh

Stärken
  1. Wasserdicht
  2. Griffige Sohle
  3. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. Passform für einige zu eng

Der Terrex Tracerocker GTX von Adidas ist ein Trailrunningschuh, der sowohl beim Laufen abseits gut ausgebauter Wege als auch bei einfachen Wanderungen getragen werden kann. Einige Kunden verwenden ihn sogar als Zustiegsschuh und sind begeistert vom guten Grip der Sohle mit Traxion-Technologie. Dank Gore Tex-Membran bleiben Ihre Füße auch bei Regen trocken. Das Material ist aber auch atmungsaktiv, damit auch bei anstrengendem Training noch ein angenehmes Klima im Schuh herrscht. Die Testläuferinnen und Testläufer sprechen dem Trailschuh ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis zu. Wenn Sie breite Füße haben, könnten Sie die Passform allerdings als ein wenig zu eng empfinden. Wenn Sie auf Wasserdichtigkeit verzichten können und noch weniger bezahlen möchten, können Sie zum ebenfalls gut bewerteten Tracerocker ohne Gore Tex-Membran greifen.

zu Adidas Terrex Tracerocker GTX

  • adidas Damen Terrex Tracerocker GTX W Fitnessschuhe,
  • adidas Damen Terrex Tracerocker GTX Trekking- & Wanderhalbschuhe,
  • adidas Damen Terrex Tracerocker Trekking-& Wanderhalbschuhe,
  • adidas Damen Terrex Tracerocker Trekking- & Wanderhalbschuhe,
  • adidas Damen Terrex Tracerocker Trekking- & Wanderhalbschuhe,
  • ADIDAS Herren TERREX Tracerocker GTX Schuh Schwarz male
  • ADIDAS Herren TERREX Tracerocker GTX Schuh Schwarz male
  • ADIDAS Herren TERREX Tracerocker GTX Schuh Schwarz male
  • ADIDAS Herren TERREX Tracerocker GTX Schuh Schwarz male
  • ADIDAS Herren TERREX Tracerocker GTX Schuh Schwarz male

Kundenmeinungen (357) zu Adidas Terrex Tracerocker GTX

4,4 Sterne

357 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
236 (66%)
4 Sterne
71 (20%)
3 Sterne
29 (8%)
2 Sterne
4 (1%)
1 Stern
18 (5%)

4,4 Sterne

357 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Adidas Terrex Tracerocker GTX

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Typ Trailrunningschuhe
Einsatzbereich Training
Gewicht 270 g
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Obermaterial
  • Mesh
  • Synthetik
Material Innenschuh
  • EVA
  • Gore-Tex
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Die Waffen der Besten

aktiv laufen - Die Hersteller haben jede Menge Leichtgewichte im Angebot, die speziell auf die Bedürfnisse von Wettkampfläufern zugeschnitten sind. Aber Rennschuh ist nicht gleich Rennschuh. Da gibt es Schuhe wie den MRC5000 von New Balance, der kaum mehr als eine Socke mit Sohle ist und nur Läufern empfohlen werden kann, die mit einem Tempo unterwegs sind, dass den drei Minuten pro Kiometer näher ist als den vier Minuten. …weiterlesen

21 Eisbrecher - Neue Trailschuhe für den Winter im Test

TRAIL - Fazit: Auch ohne Membran ein Winterschuh, denn das grobe Profil ist für Schnee und Matsch wie gemacht. new balance MT573GTB So richtig können wir uns für den New Balance nicht begeistern. Er hat recht passable Traktionswerte auf den gängigen Untergründen, aber seine Form lässt sich trotz einer eigentlich guten Schnürung nicht recht an den Fuß anpassen. Darunter leidet dann der Ferstenhalt ganz erheblich, und das schlägt sich leider in nicht sehr ausgeprägter Stabilität nieder. …weiterlesen

Aufbruch per Pedes

LAUFZEIT - w 108 g/US 8 Preis (UVP): 80 EUR Hattori (all weather 90 EUR) Weitere Modelle der Saison: Kinvara 2, Mira- ge, Peregrine und Cortana Scott Sports AG www.scott-sports.com SCOTT MK4 Beschreibung: Der MK4 bietet mit einer geringen Sprengung von nur 8 mm "Natural Running" ohne den Verzicht auf Komfort. Eine gute Dämpfung soll trotzdem nicht zu kurz kommen. Nahtlose Vorderfußkonstruktion. Überlappende Elemente im Spann sollen Stabilität auf hohem Niveau gewährleisten. …weiterlesen

Abnehmen - so klappt‘s mit Sport

active woman - Laufen/Walken Vorteile: Laufen ist und bleibt der Fatburner Nummer 1. Die beliebteste Ausdauersportart, um abzunehmen, verbrennt richtig ordentlich Kalorien und ist noch dazu ganz unkompliziert. Laufschuhe an und los geht's. Die sanfte, gelenkschonendere Alternative gerade zum Einstieg, wenn man ein paar Pfunde zu viel hat und /oder länger nicht mehr gesportelt hat, ist das Nordic Walking. …weiterlesen

Mit allen Sinnen

LAUFZEIT - Szene I: Schuhe an, raus, Straßenlaterne eins, zwei, drei, rechts das Birkenwäldchen, rein in den kleinen Stadtpark ... gähn! Szene II: Schuhe an, raus, nach rechts. Uuups! Ein Gebüsch, ausweichen, und da ist ja der Weg wieder, ganz schön viel Geröll jetzt, Sprung über den Bach. Das wär beinahe ins Wasser gegangen ... Wofür würden Sie sich entscheiden? Wollten Sie nicht schon immer die ausgetretenen Pfade verlassen? Das Laufen durchs Gelände erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. …weiterlesen

Der perfekte Laufschuh

healthy living - Die Flexibilität sorgt für angenehmen Tragekomfort: 2. Kleine Mängel in der Passform trüben den Eindruck nur wenig: 2. Trend-Design, erfüllt trotzdem die Anforderungen an einen Laufschuh. Für Normalpronierer. Die Breite vorne sieht zuerst komisch aus, macht den Schuh aber äußerst bequem. Bietet wenig Halt im Mittelfuß- bereich: 3. Ungewöhnliches Laufschuhdesign und -konzept: 2. Lässt sich sehr gut über lange Strecken tragen. Nur für Normalpronierer. Sehr funktioneller Schuh. …weiterlesen

16 Schuhe im Test

aktiv laufen - Wenn man aber davon ausgeht, dass auch die Sammler und Jäger gelegentliche Ruhetage einlegen mussten, kommen fünf Laufeinheiten pro Woche dem Natural Runner sicher aus heutiger Sicht sehr nahe. Daher das dritte Kriterium für Natural Runner: einmal ist keinmal. Zweimal wöchentlich Laufen erhält die Form. Ab dreimal Lauftraining pro Woche ist ein Formaufbau gut möglich. Vier Laufeinheiten genügen den meisten Hobbyläufern fürs Erreichen fast aller sportlichen Ziele. …weiterlesen