• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
HD-Fähigkeit: Ultra HD
Helligkeit: 2400 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: DLP
Features: HDR, Media-​Player, Laut­spre­cher, 3D-​ready, Lens Shift
Schnittstellen: Kopf­hö­rer, RS-​232C, 12 Volt-​Trig­ger, USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, Kom­po­nen­ten-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

V6820i

Nur Full-​HD mit Zusatz­funk­tion

Stärken

  1. kompatibel mit Amazon Alexa
  2. Media-Player integriert
  3. gutes Linsensystem

Schwächen

  1. Helligkeit könnte besser sein
  2. kein echtes 4K
  3. W-LAN nur über zusätzliches USB-Dongle

Die Grundtugenden eines Beamers werden ordnungsgemäß beherrscht. Mit 2.400 Lumen ist kein überragend helles und großes Bild möglich, aber 2 Meter in der Diagonale sind selbst mit nicht optimalen Bedingungen sehr gut erreichbar. Das Aufstellen gelingt dank eines recht guten Zoomfaktors variabel. Eine Vielzahl an Anschlüssen, solide Stereo-Lautsprecher und der eingebaute Media-Player sorgen für viele Abspielmöglichkeiten. Die 4K-Auflösung jedoch entpuppt sich als Mogelpackung. Der eingebaute Chip hat nur Full-HD-Auflösung, während Spiegel jeden der Punkte vervierfachen und damit natürlich ausreichend Bildpunkte angezeigt werden. Um tatsächlich den Inhalt einer UHD-Blu-Ray oder der Spielekonsole zu sehen, bedarf es mindestens eines Acer V9800. Der Kosten jedoch mehr als das Doppelte und wiegt das Dreifache.

zu Acer V6820i

  • Acer V6820i DLP Projektor (Native 4K UHD 3.840 x 2.160, Kontrast 10.000:1,
  • Acer Dlp-Projektor PL6510
  • Acer V6820i
  • Acer V6820i - DLP-Projektor - UHP - 3D - 2400 lm - 3840 x 2160 (MR.JQD11.00E)
  • Acer V6820i
  • Acer V6820i (4K, 2400lm, 3D, UHP, 26dB)
  • ACER V6820i Projektor (P)
  • Acer V6820i - DLP-Projektor - UHP - 3D - 2400 lm - 3840 x 2160
  • Acer V6820i, 3840x2160 4K DLP (Beamer)
  • Acer V6820i - DLP-Projektor - UHP - 3D - 2400 lm - 3840 x 2160 - 16:9 - 4K -
  • Acer V6820i DLP Projektor (Native 4K UHD 3.840 x 2.160, Kontrast 10.000:1,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer V6820i

HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 2400 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • Lens Shift
  • 3D-ready
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • HDR
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Komponenten-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • 12 Volt-Trigger
  • RS-232C
  • Kopfhörer
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
Native Auflösung UHD (3840 x 2160)
Gewicht 5500 g
Kontrastverhältnis 10.000:1
Lebensdauer Glühlampe 4000 h
Formfaktor Stationär
Betriebsgeräusch 26 dB
Abmessungen / B x T x H 398 x 297 x 127 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MR.JQD11.00E

Weiterführende Informationen zum Thema Acer V6820i können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die drei Chips der Macht

Beamer 1/2007 - Der C3X für 17.990 Euro unterscheidet sich nur durch eine leistungsfähigere Lampe, die größere Projektionsabstände und -diagonalen ermöglicht. Das Highlight der Serie aber ist der C3X Link, der mit einer ganz besonderen Ausstattung lockt (siehe Kasten). Der C3X Lite selbst liefert dennoch mehr als genügend Möglichkeiten, Geräte anzuschließen: Ein Komponenteneingang mit horizontaler und vertikaler Synchronisation ist ebenso vorhanden wie die digitale Schnittstelle HDMI. …weiterlesen

So funktioniert ein LED-Projektor

Audio Video Foto Bild 10/2011 - Wer ein größeres Bild sehen möchte, muss den Projektor weiter von der Leinwand entfernt aufstellen. Zoom-Objektive gibt’s bislang nur in deutlich größeren Projektoren. dlP-chip Der DLP-Chip erzeugt das Bild: Durch die Linsen und das Prisma 7 trifft nacheinander im schnellen Wechsel rotes, grünes und blaues LED-Licht (siehe weiße Pfeile) auf den Chip. Der projiziert das Bild zurück durchs Prisma und durch das Objektiv in Richtung Leinwand (siehe gelbe Pfeile). …weiterlesen

News

Heimkino 12/2007 - Das Update, das Ende Oktober per Satellit kostenlos durchgeführt werden soll, verbessert unter anderem die Umschaltzeiten zwischen den Programmen von 2,5 auf 1 bis 1,5 Sekunden und bringt die Unterstützung für Videotext mit. Der Teletext wird dann künftig über die Taste „List“ der Fernbedienung aufgerufen. Der DMR-EX80S mit 160 GB Festplatte ist für etwa 500 Euro erhältlich, einen Test finden sie in der HEIMKINO 10/07. …weiterlesen