ohne Note
2 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 22"
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

Acer V223WBbd im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Kennzeichen positiv: natürliche Farbmischung, hoher Kontrast, geringe Leistungsaufnahme.
    Kennzeichen negativ: Farbstiche im Grauverlauf, interpoliert stets auf die volle Schirmfläche, Display lässt sich nur neigen.“

  • ohne Endnote

    „Preis/Leistung“

    5 Produkte im Test

    „... er zeigt ein kontrastreiches Bild mit einer knackigen Schärfe. Einzig die Farbgebung könnte ein klein wenig natürlicher wirken, hier muss zu den Reglern des OSDs gegriffen werden, um ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen. ...“

Testalarm zu Acer V223WBbd

Kundenmeinungen (6) zu Acer V223WBbd

3,6 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (17%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
4 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

V223WBbd

Dop­pelt güns­tig und grün

Der Acer V223WBbd ist gleich doppelt günstig. Zum einen kostet der Monitor für einen 22-Zöller selbst nach dem Fall der Preise in den letzten Monaten extrem wenig und ist zum Beispiel bei Amazon bereits für 142 Euro zu haben. Doch einmal zu Hause angeschlossen, trägt der Bildschirm auch sofort dazu bei, die Stromkosten niedrig zu halten. Eine Leistungsaufnahme von nur 16,9 Watt hat zum Beispiel das Magazin „HardwareLuxx“ gemessen. Und alles was Sie dafür tun müssen, ist die Helligkeit auf 150 cd/m² runterzuschrauben. In einem Test von fünf Eco-Monitoren führte der Acer V223WBbd das Testfeld klar an – weswegen er ab sofort in einem Atemzug mit seinem Produktnamen nun „der grüne Monitor“ genannt werden darf.

Der Sparfuchs, wie ihn „HardwareLuxx“ auch zurecht nennt, geizt dabei nicht einmal wie manch ein Billigmonitor mit Leistung. Bildqualität und Schärfe seien gut, so das Magazin weiter, und auch die maximale Helligkeit (234,38 cd/m²) sowie der maximale Kontrast (893,33:1) waren überzeugend. Lediglich mit der Homogenität hapert es ein bisschen. 76,12 Prozent sind ein suboptimaler Wert. Dafür erhält er für seine Reaktionszeit von 26,66 Millisekunden das Prädikat „spieletauglich“.

An Ausstattung bringt der Acer V223WBbd eine VGA- sowie eine DVI-Schnittstelle mit, und nicht wenige dürften hell hinhören, wenn Sie erfahren, dass der Monitor die klassische Auflösung eines 22-Zöllers (1.680 x 1.050 Bildpunkte) sowie das klassische Widescreen-Seitenformat von 16:9 besitzt. An der Verarbeitung wiederum geben es nichts zu kritisieren. Lediglich die Materialanmutung des mattschwarzen, auf Glanzeffekte bewusst verzichtenden Gehäuses könnte vielleicht etwas besser sein. Doch bevor wir den Acer V223WBbd deswegen zu kritisieren beginnen, wiederholen wir lieber noch einmal seinen Preis: 142 Euro bei Amazon.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Acer V223WBbd

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 22"
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:10
Paneltechnologie TNinfo
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ET.EV3WE.B08

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: