Ø Sehr gut (1,3)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,3

(15)

o.ohne Note

Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 16000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Acer Predator Cestus 510 im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „sehr gut“ (1,1)

    „Innovation“

    „Plus: Omron-Schalter für Haupttasten; Liegt super in der Hand; Auswechselbare Fingerablagen/Griffflächen; Präzise Arbeitsweise.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Produkt: Platz 3 von 6

    Note:1,44

    Preis/Leistung: „voll ausreichend“

    „... Die Ergonomie der Maus ist ... für den Palm-Grip optimiert. Zur weiteren, zweitbesten Ausstattung im Test gehören der Dpi-Umschalter mit LEDs, eine RGB-Beleuchtung (sieben Effekte/individueller Modus) ein Speicher für fünf Profile inklusive Makros und einem Lichteffekt sowie die 1.000 Hz Polling-Rate. Der IR-LED-Sensor (Pixart PMW-3389) zeichnet sich durch eine sehr präzise, latenzfreie Abtastung aus ...“  Mehr Details

    • Basic Tutorials

    • Erschienen: 06/2019

    „sehr gut“ (89%)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Pro: ergonomische Handhabung; gelungene Sensor-Integration.
    Contra: ausbaufähige Software. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 10/2018

    ohne Endnote

    „Positiv: überzeugender optischer Sensor; doppelte Omron-Switches unter den Haupttasten; sinnvolle Tastenausstattung inkl. 4-Wege-Scrollrad, praktische DPI-Anzeige; rechtes Seitenpanel und Handballenauflage austauschbar, Gewichtssystem; übersichtliche Software mit sinnvollen Einstellungsmöglichkeiten; aufwändiges RGB-Beleuchtungssystem.
    Negativ: gewöhnungsbedürftige Flügel an den Seiten der Haupttasten; linkes Seitenpanel trotz breiter Daumenablage nicht austauschbar; reine Rechtshändermaus.“  Mehr Details

zu Acer Predator Cestus 510

  • Predator Cestus 510 Gaming Maus (Dual Omrom Switch Design,

    Dank des Dual Omron - Switch Design kann der Druckpunkt ganz individuell eingestellt werden (50 Mio. + 20 Mio. ,...

  • Predator Cestus 510 Gaming Maus (Dual Omrom Switch Design,

    Dank des Dual Omron - Switch Design kann der Druckpunkt ganz individuell eingestellt werden (50 Mio. + 20 Mio. ,...

  • ACER Predator Cestus 510

    Acer Predator Cestus 510 Der nächste Schritt in der Evolution. Dank 16. 000 DPI und 400 IPS übertrifft die Maus in ,...

  • Acer Predator Cestus 510 (Kabel)

    (Art # 10219345)

  • Predator Cestus 510 Gaming Maus (Dual Omrom Switch Design,

    Dank des Dual Omron - Switch Design kann der Druckpunkt ganz individuell eingestellt werden (50 Mio. + 20 Mio. ,...

  • ACER Predator Cestus 510 Gaming Mouse

    Gaming Maus mit Beleuchtungseffektenaustauschbare Abdeckung, anpassbare Seitenteile8 programmierbare Tasten, ,...

  • Predator Cestus 510 Gaming Maus (Dual Omrom Switch Design,

    Dank des Dual Omron - Switch Design kann der Druckpunkt ganz individuell eingestellt werden (50 Mio. + 20 Mio. ,...

Kundenmeinungen (15) zu Acer Predator Cestus 510

15 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Predator Cestus 510

Langlebige Maus mit hochwertiger Technik und langer Featureliste

Stärken

  1. jede Haupttaste mit zwei verschiedenen Schaltern
  2. hochwertiger Sensor
  3. Ummantelung schützt vor Kabelbruch
  4. frei konfigurierbare Beleuchtung

Schwächen

  1. nicht linkshändertauglich
  2. sehr breite Daumenablage
  3. DPI-Anzeige leuchtet nur blau

Die über 100 Euro teure Cestus 510 protzt mit einer enorm umfangreichen Ausstattung. Zusatztasten, Makrofunktion, konfigurierbare Beleuchtung und Co. sind dabei nur die üblichen Verdächtigen. Von der Konkurrenz hebt sich die Maus mit einigen Sonderlösungen ab: So sind unter den beiden Haupttastern jeweils zwei Omron-Schalter, die mit einem Schieberegler auf der Rückseite gewechselt werden können. Diese fühlen sich leicht unterschiedlich an, können aber auch einfach die Lebensdauer der Maus verlängern, wenn ein Schalter sich langsam abnutzt. Die DPI-Anzeige unter dem Mausrad zeigt dem Nutzer jederzeit die aktuelle Empfindlichkeitsstufe an, die sich per Tastendruck stets ändern lässt. Das Design der Maus ist gewöhnungsbedürftig: Sie ist nur für Rechtshänder geeignet und hat sehr auffällige Flügel an den Maustasten sowie eine ungemein breite Daumenablage. Leider lässt sich das Gehäuse nicht modifizieren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Predator Cestus 510

Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Mehr als sechs Tasten
Tastenanzahl 8
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion vorhanden
Modifizierbares Gehäuse vorhanden
Ummanteltes Kabel vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Bluetooth) fehlt
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 16000 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NP.MCE11.00A

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Predator Cestus 510 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sharkoon Skiller SGM2Coolermaster CM310HP Omen ReactorSteelSeries Rival 650 WirelessLidl / Silvercrest Gaming-Mouse (100248185)Evoluent VerticalMouse C Right WirelessPeripheral Logix OysterMouse WirelessR-Go-Tools HE BreakR-Go-Tools HE MouseBakkerElkhuizen Rockstick 2 Wireless