Acer Iconia W4 15 Tests

20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­klasse Mit­tel­klasse
  • Dis­play­größe 8"
  • Arbeitsspei­cher 2 GB

  • Betriebs­sys­tem Win­dows
  • Akku­ka­pa­zi­tät 4960 mAh

  • Gewicht 415 g

  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Iconia W4

  • Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

  • Iconia W4-821 (3G)

    Iconia W4-821 (3G)

  • Iconia W4-820 (64 GB, WLAN)

    Iconia W4-820 (64 GB, WLAN)

Acer Iconia W4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 05.09.2014 | Ausgabe: 10/2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    „Wie andere Windows-Minis überzeugt auch das Acer Iconia W4: Sie bekommen viel Tablet fürs Geld - unter anderem flüssige Bedienung, einen guten Bildschirm und eine ordentliche Akkulaufzeit.“

  • „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Iconia W4-820 (64 GB, WLAN)

    „... Das Windows-8.1-Tablet besitzt den schnellen Vierkern-Prozessor ‚Intel Atom Z3740‘, mit dem Windows 8.1 flüssig läuft. Der 1.280 x 800 Pixel auflösende Bildschirm unterstützt Sie dabei gut, denn mit 410 cd/m² leuchtet er heller als bei allen anderen Windows-Tablets. ... Passend dazu ist die Akkulaufzeit mit knapp acht Stunden gut für ein Windows-Tablet. An Spiele sollten Sie jedoch nicht denken ...“

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    „Günstig, aber Flash-Speicher zu klein. Tipp: Für 50 Euro mehr gibt's 64 GB.“

    • Erschienen: 16.05.2014 | Ausgabe: 12/2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,22)

    Getestet wurde: Iconia W4-821 (3G)

    „Ausstattung, Verarbeitung und Tempo können sich sehen lassen. Aber das W4 wirkt klobig und die Bedienung ist nicht immer einfach.“

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    „... Mit 2531 Punkten im Systembenchmark PCMark7 liegt das Iconia W4 knapp an der Spitze des Testfeldes, es profitiert von seinem schnellen Massenspeicher, bei der 3D-Leistung fällt es mit 13760 Punkten im 3DMark Ice Storm dagegen etwas ab. Die Akkulaufzeit bei aktiviertem WLAN liegt mit knapp 7,5 Stunden im PCMark 8 im oberen Bereich. In der Praxis kann man mehr als 10 Stunden mit dem ... Iconia W4 arbeiten. ...“

  • „gut“ (401 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    „... Insbesondere unter Büro- und Tageslichtbedingungen ist das Kontrastverhältnis top. Unter dem Display findet sich dann doch ein kleiner Rand mit einer mechanischen Windows-Taste; damit gibt Acer dem Hochformat bereits einen leichten Vorzug. Gestärkt wird die Präferenz durch die Lage der Lautsprecher, die links und rechts an der unteren Schmalseite sitzen. ...“

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    „Mit 300 Euro ist das Acer Iconia W4 das günstigste Gerät im Test, dafür aber nur mit 32 GByte Flash bestückt. Ein besserer Kauf ist die 64-GByte-Version für 350 Euro.“

    • Erschienen: 04.04.2014 | Ausgabe: 7/2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    „Acer liefert mit dem Iconia W4 ein passables Windows 8-Tablet ab, das sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken braucht. Vor allem im produktiven Einsatz tut sich das Gerät durch den verbauten HDMI-Anschluss als praktischer Begleiter hervor. Zudem hat Acer unter anderem mit Office wichtige Software bereits vorinstalliert. Leider fehlt der Eingabestift im Lieferumfang. ...“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 2

    „Plus: Gute Leistung; Gelungenes Display; Lange Akkulaufzeit.
    Minus: Fingerbedienung teils extrem fummelig.“

    • Erschienen: 21.06.2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    • Erschienen: 15.05.2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    • Erschienen: 24.04.2014 | Ausgabe: 3/2014
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „Mit dem Iconia W4 bringt Acer ein solides Tablet auf den Markt. Auch Dank vollwertigem Windows 8.1, der Office-Beigabe und einer ansprechenden Verarbeitung reiht es sich als Alternative in die relativ neue Riege der 8-Zoll-Geräte ein. Das W4 setzt zwar, was Gewicht und Maße betrifft, keine Highlights, fällt aber in keiner Disziplin durch.“

    • Erschienen: 08.04.2014
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    Getestet wurde: Iconia W4-820 (64 GB, WLAN)

    • Erschienen: 19.02.2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Iconia W4-820 (32 GB, WLAN)

    „Positiv: Windows 8.1 im Mini-Format, Office 2013 inklusive; Akkulaufzeit; microSD-Kartenleser, microHDMI-Ausgang; wahlweise auch mit 64 GB und mit 3G erhältlich.
    Negativ: durchwachsene Performance; Display mit Standardauflösung, nur microUSB (Adapter liegt aber bei); vergleichsweise wuchtig.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Acer Iconia W4

Kundenmeinungen (20) zu Acer Iconia W4

5,0 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (25%)
4 Sterne
5 (25%)
3 Sterne
5 (25%)
2 Sterne
5 (25%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Effi­zi­en­tes Win­dows-​8-​Tablet, Dis­play und Kon­nek­ti­vi­tät nur mit­tel­mä­ßig

Stärken

  1. sehr helles Display
  2. lange Akkulaufzeit
  3. flüssiges System

Schwächen

  1. instabile WLAN-Verbindung
  2. mittelmäßiges Gewicht
  3. Windows-Betriebssystem belegt rund 17 GB Speicher

Display

Bildqualität

Das verbaute Display liefert Dir nicht nur satte Farben und gute Kontraste - auch die Blickwinkel sind sehr gut. Testberichte bemängeln die veraltete Auflösung, was Nutzer allerdings kaum als Problem ansehen.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Wenn Du das Gerät im Freien verwenden möchtest, wirst Du keinerlei Probleme damit haben, denn das Display liefert sehr gute Helligkeitswerte. Darüber hinaus sind nur geringe Reflexionen sichtbar, die das Display weitestgehend kompensieren kann.

Leistung

Schnelligkeit

Die allgemeine Benutzung der Oberfläche und gängiger Office-Apps geschieht flott und ohne spürbare Verzögerungen. Surfst Du viel im Internet, wirst Du auch hier ein weitestgehend ruckelfreies System erleben, das lediglich bei intensiven 3D-Anwendungen ins Straucheln gerät.

Speicherplatz

Das Datenblatt zeigt einen völlig ausreichenden internen Speicher von entweder 32 oder 64 Gigabyte. Testberichte sehen die Speichergrößen dagegen als zu knapp bemessen, da das Windows 8.1-Betriebssystem bis zu 20 Gigabyte einnimmt. Für große Dokument- und Mediensammlungen bleibt nicht viel Platz übrig.

Mobilität

Gewicht

Das Gerät liegt angenehm in der Hand, da es weder scharfkantig ist, noch klobig wirkt und daher eine gute Haptik aufweist. Für ein 8-Zoll-Tablet ist das Gerät mit seinen 430 Gramm allerdings keineswegs ein Leichtgewicht.

Internet

Viele Nutzer berichten einerseits von stabilen WLAN-Verbindungen, andererseits von häufigen Verbindungsabbrüchen. Zudem wird kein WLAN nach 802.11ac-Standard unterstützt, wodurch Du im Heimbetrieb im WLAN auf langsamere Standards angewiesen bist.

Akku

Die vom Hersteller angegeben zehn Stunden Akkulaufzeit können sowohl von Testberichten als auch von Nutzern bestätigt werden. Selbst bei stetiger WLAN-Nutzung kommst Du problemlos acht bis neun Stunden ohne Stromversorgung aus.

von Julian

Iden­ti­sche Maße, bes­sere Bild­qua­li­tät?

Das Iconia W3 ist noch nicht allzu lange auf dem Markt – dennoch bringt Acer mit dem Iconia W4 bereits jetzt ein Nachfolgetablet auf den Markt. Das Modell läuft unter Windows 8.1 und zählt weiterhin zur handlichen acht Zoll-Klasse, allerdings soll ein besserer Touchscreen verbaut sein.

Touchscreen, Gehäuse und Konnektivität

Zwar löst der Touchscreen nach wie vor mit 1.280 x 800 Pixeln auf, gleichzeitig setzt der Hersteller jedoch auf ein besseres IPS-Panel. Ebenfalls wichtig: Acer verspricht stabilere Blickwinkel sowie eine reflexionsärmere Oberfläche. Beides kann nur von Vorteil sein. Das Gehäuse indes ist mit elf Zentimetern Bauhöhe etwas dick, dafür liegt das Gewicht bei durchweg moderaten 415 Gramm. Ins Internet geht das Tablet nicht per UMTS, sondern wie üblich per WLAN (802.11 b/g/n), zudem sind der Funkstandard Bluetooth 4.0 sowie – jeweils in Miniversion – ein SD-Kartenleser und ein HDMI-Ausgang an Bord. Schade dafür: Eine USB-Schnittstelle gibt es anscheinend nicht.

Kameras, Zubehör und Hardware

Kameras indes sitzen wie beim Vorgängermodell jeweils an Front- und Rückseite, wobei Letztere neuerdings mit fünf Megapixeln aufnimmt. Dank separat erhältlichem Tastatur-Dock lässt sich das Tab darüber hinaus in ein kleines Notebook verwandeln – die verbaute Hardware indes kann sich ebenfalls sehen lassen. Im Mittelpunkt stehen zwei GByte RAM und ein Atom Z3740 aus Intels Bay Trail-Familie, wobei Letzterer vier Kerne im Gepäck hat und mit 1,8 GHz taktet. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von der direkt im Prozessor verbauten Onboard-Grafik sowie – je nach Bedarf – 32 oder 64 GByte internem Speicher.

Auf dem Papier macht das Acer Iconia W4 einen guten Eindruck – allerdings muss sich natürlich noch zeigen, ob die Bildqualität in der Praxis wirklich besser ist. In den USA soll das Tablet schon im Oktober 2013 mit einem Einstiegspreis von 330 Dollar in den Handel gehen, die Konditionen und der Verkaufsstart für Deutschland sind noch nicht bekannt.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Acer Iconia W4

Akkukapazität

4.960 mAh

Die Akku­ka­pa­zi­tät ist unter­durch­schnitt­lich. Aktu­elle Tablets bie­ten im Mit­tel 5.656 mAh.

Pixeldichte des Displays

189 ppi

Die geringe Pixel­dichte sorgt für einen nicht son­der­lich schar­fen Bild­ein­druck.

Arbeitsspeicher

2 GB

Der Arbeitsspei­cher ist zu klein. Es kann zu Ruck­lern, Sta­bi­li­täts­pro­ble­men und lang­sa­men App-​Start­zei­ten kom­men.

Gewicht

415 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Tablets liegt bei 570 Gramm.

Aktualität

Vor 8 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Tablets 3 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Pixeldichte des Displays 189 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows 8
Prozessorleistung 1,33 GHz
Prozessortyp Intel Atom Z3740
Akku
Akkukapazität 4960 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 415 g
Breite 21,9 cm
Tiefe 1,08 cm
Höhe 13,5 cm
Verbindungen
LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Weitere Daten
Erhältlich mit LTE fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf