ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Desktop-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Work­sta­tion
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i9-​9900K
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA Qua­dro RTX 4000
Mehr Daten zum Produkt

Variante von ConceptD 500

  • ConceptD 500 (i9-9900K, Quadro RTX 4000, 64GB RAM, 1TB SSD, 6TB HDD) ConceptD 500 (i9-9900K, Quadro RTX 4000, 64GB RAM, 1TB SSD, 6TB HDD)

Acer ConceptD 500 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: ConceptD 500 (i9-9900K, Quadro RTX 4000, 64GB RAM, 1TB SSD, 6TB HDD)

    „Die Geräte der ConceptD-Familie sind schick aber niemand kauft sich eine Workstation ... fürs Aussehen. ... einfach Komponenten zusammenzustecken, die hohe Performance versprechen, bringt nichts. Hier ist das Ganze weniger als die Summe seiner Teile - und dem stolzen Preis nicht angemessen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Acer ConceptD 500

zu Acer ConceptD 500

  • Acer ConceptD 500 CT500-51A - MDT - Core i9 9900K 3,6 GHz - 32 GB -
  • Acer ConceptD 500 MDT Core i7 9700K 3,6 GHz, 16 GB, 3,024 TB
  • Acer ConceptD 500 CT500-51A - MDT - Core i9 9900K 3,6 GHz - 32 GB -

Einschätzung unserer Autoren

ConceptD 500

Work­sta­tion in Pre­mium-​Optik: Außen ele­gant, innen wild

Stärken
  1. einzigartiges Gehäusedesign
  2. viele Konfigurationen
  3. gute Aufrüstbarkeit
Schwächen
  1. laut unter Last

Die Workstation-PCs der ConceptD-Reihe sind in ihrer Ausstattung sehr variabel. Los geht es bei ca. 1.500 Euro. Wenn besonders viel Speicher und Highend-Komponenten gewünscht sind, geht es sogar deutlich über die 3.000-Euro-Marke. Das Gerät hebt sich mit seiner Optik sehr deutlich von üblichen Desktop-Workstations ab. Geschwungene Linien, Holzapplikationen, eine integrierte kabellose Ladestation für Handys und ein ausfahrbarer Kopfhörerhalter machen das Gerät zu einem Symbolbild der Extravaganz. Während das Äußerliche von Eleganz nur so strotzt, protzt die interne Hardware mit Kraft. Gerade die mit Nvidia-Quadro-Grafikkarten ausgestatteten Modelle leisten bei professionellen Medienanwendungen gute Dienste. Leider ist das Gerät bei anhaltender Last – also dem typischen Nutzungsszenario einer Workstation – ziemlich laut. Das erklärt auch die Existenz des Kopfhörer-Halters, denn konzentriertes Arbeiten ist bei 3,7 Sone (laut c't-Test) ohne diese relativ schwer.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Acer ConceptD 500

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Workstation
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 1x VGA, 1x HDMI, 2x DisplayPort, 1x USB-C 3.1, 3x USB-A 3.1, 2x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 5x Klinke, 1x PS/​2 Combo, 1x seriell
Abmessungen & Gewicht
Breite 20,4 cm
Tiefe 47,6 cm
Höhe 43,9 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Acer ConceptD 500 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: