Acer Aspire E1-530

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 15,6"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Simp­les Note­book für Office und Web

Das Angebot an einfachen Alltagsnotebooks für Office und Internet ist riesig. Zu den günstigsten Modellen zählt dabei das Aspire E1-530 von Acer. Es geht bei einigen Onlinehändlern bereits für 300 über den Ladentisch – und ist damit selbst für kleine Budgets bezahlbar.

Auf die Konfiguration achten

Wichtig ist, dass man einen detaillierten Blick aufs Datenblatt werfen sollte. Schließlich gilt der genannte Preis nur für die Versionen ohne vollwertiges Betriebssystem. Konsequenz: Entweder man akzeptiert das und schafft selbst Abhilfe, etwa mit dem kostenlosen Ubuntu. Oder man legt 70 bis 80 EUR zusätzlich auf den Tisch und besorgt sich ein Exemplar mit vorinstalliertem Windows 8. Ansonsten zählt das Notebook zur 15,6 Zoll-Klasse, das Gewicht wiederum liegt bei moderaten 2.350 Gramm. Unterwegs nutzen lässt sich das Modell folglich durchaus, der ideale Platz ist trotz allem eher der eigene Schreibtisch.

Weitere Details

Weitere Merkmale sind ein Laufwerk zum Lesen und Brennen von DVDs, eine – praktisch beim Ausfüllen von Excel-Dateien – Tastatur mit Ziffernblock und ein Display mit Standardauflösung (1.366 x 768 Pixel). Letzteres neigt dank Glanzoberfläche in heller Umgebung zu Reflexionen, im vorliegenden Preissegment muss man damit jedoch grundsätzlich leben. Die nötigsten Standards bietet der Anschlussbereich mit LAN, WLAN, HDMI, VGA, Kartenleser sowie zwei mal USB 2.0 und ein mal USB 3.0 – und auch die Technik orientiert sich am Einstiegssegment. So ist (anscheinend serienmäßig) ein Intel Pentium 2177U verbaut, mit dem keine großen Sprünge sind, die üblichen Alltagsjobs jedoch problemlos erledigt werden können. Vier GByte RAM, eine 500 GByte-Fetsplatte und eine simple Onboard-Grafik runden das Paket schließlich ab.

Surfen, Texten, Musik verwalten und Filme schauen – wer nicht mehr von einem Notebook verlangt, ist beim Acer Aspire E1-530 sicher nicht an der falschen Adresse. Die CPU ist allttagstauglich, der Speicherplatz solide, zudem bietet das Modell die wichtigsten Schnittstellen. Unterm Strich also ein ordentliches Angebot, vor allem in Relation zum Preis.

von Stefan

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Acer Aspire E1-530

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2350 g
Weitere Daten
Hardware Intel-CPU

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire E1-530 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf