• Gut 2,1
  • 4 Tests
  • 80 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
Gut (2,3)
80 Meinungen
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

ADATA Premier Pro SP900 (256GB) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 8 von 9

    „Wer auf sein Budget achten muss, liegt mit der Premier Pro SP900 richtig. Sie ist gut, günstig und ein Einbaurahmen ist auch schon dabei.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    18 Produkte im Test

    Schreiben / Lesen: „sehr gut“ / „gut“;
    Duplizieren / Booten: „gut“ / „sehr gut“;
    Energieeffizienz / Preis: „gut“ / „sehr gut“.

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 9 von 9

    „Aufgrund der moderaten Leistungsaufnahme eignet sich die SP900 am ehesten noch als Notebook-SSD.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Adata SSD 2 TB Ultimate SU800 560 MB / s Lesen Solid State Drive New ct GR

    Adata SSD 2 TB Ultimate SU800 560 MB / s Lesen Solid State Drive New ct GR

Kundenmeinungen (80) zu ADATA Premier Pro SP900 (256GB)

3,7 Sterne

80 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
53 (66%)
4 Sterne
7 (9%)
3 Sterne
6 (8%)
2 Sterne
9 (11%)
1 Stern
5 (6%)

3,7 Sterne

80 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ADATA Premier Pro SP900 (256GB)

Einfach upgraden

Wer sein Betriebssystem mit allen wichtigen Programmen noch auf einer konventionellen Festplatte betreibt, hat sicherlich die drastischen Senkungen im SSD-Bereich verschlafen. ADATA bietet für diesen Upgrade-Zwecke eine interessante Größe von 256 GByte als Premier Pro SP900 für relativ kleines Geld an. Damit das System so richtig in die Spur kommt, sollte allerdings ein SATA3-Port für den Anschluss zur Verfügung stehen, da beim SATA2 naturgemäß Performance-Einbußen hingenommen werden müssen. Für die einfache Festplatten-Migration kann man auf der Hersteller-Website kostenlos ein Acronis True Image HD downloaden.

Ausstattung und Installation

Wer sich für das Upgrade-Kit bei amazon für rund 180 EUR entscheidet, sollte darauf achten, dass auch das Aluminiumgehäuse mit USB 3.0-Port im Lieferumfang enthalten ist, damit man bei einer Notebook-Aufrüstung die alte Festplatte als zusätzliches Laufwerk, aber auch zum Klonen des Systems bequem nutzen kann. Gleichzeitig erhält man so zusätzlichen Speicher in eleganter Form, der sich an einem schnellen externen Anschluss nutzen lässt. Für den Einbau im Desktop-PC kann der 3,5-Zoll-Adapter bei Bedarf genutzt werden, wenn das PC-Gehäuse nicht für 2,5-Zoll-Platten eingerichtet ist. Vor dem Upgrade auf den SSD-Neuling sollte man sein System gründlich aufräumen (Tools gibt es im Internet genügend) und die konventionelle Platte nicht nur defragmentieren, sondern wenn möglich auch optimieren. Erst dann man das Klonen Sinn. Windows 7 sollte mit allen Service Packs versehen sein und der AHCI-Treiber aktuell, damit diese Funktion im BIOS (eventuell auch hier upgraden) problemlos aktiviert werden kann.

Performance

Mit der SP900 wendet sich ADATA grundsätzlich an den Einsteigerbereich, der sein Notebook oder Desktop auffrischen möchte. Bei den synthetischen Benchmarks auf tomshardware.com konnten beim zufälligen 4K-Lesen und –Schreiben folgende Werte mit 150 MByte/s respektive 380 MByte/s festgemacht werden. Bei Steigerung der Dateigröße auf 128 KByte wurden dann ind beiden Disziplinen etwas über 500 MByte/s ermittelt.

Kaufempfehlung

Für kleines Geld (rund 180 EUR bei amazon) bekommt man mit der ADATA Premier Pro SP900 ein ordentliches Upgrade-Kit in die Hand. Wer jedoch mit seiner Hardware nicht richtig umgehen kann (siehe amazon-Rezensionen), sollte sich nicht wundern, dass der gewünschte Effekt ausbleibt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ADATA Premier Pro SP900 (256GB)

Technologie SSD
Kapazität 256 GB
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100 x 69.85 x 7 mm
Garantiezeit 3 Jahre
Farbe Schwarz
Gewicht 76 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ASP900S3-256GM-C

Weitere Tests & Produktwissen

Schnell, schneller, SSD

PC Magazin 5/2013 - Im sequenziellen Lesen muss sich die SSD mit ihren 385 MByte/s ganz hinten im Testfeld einreihen. Aufgrund der Bauhöhe von nur sieben Millimetern (Adapter auf 9,5 mm vorhanden) und der moderaten Leistungsaufnahme (0,9 Watt im Betrieb, 0,5 Watt im Ruhezustand) ist die Premier Pro SP900 am ehesten als Notebook-SSD geeignet. OCZ Vector: Traumhaft schnelles Schwergewicht Mit satten 117 Gramm und bis zu 2,25 Watt im Betrieb ist die OCZ Vector nicht für den mobilen Einsatz gemacht. …weiterlesen